Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Backcountry Skiing Turmkogel - Annaberg Reith - Sägemühle - Herzerlweg ret.
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour

Backcountry Skiing Turmkogel - Annaberg Reith - Sägemühle - Herzerlweg ret.

Skitour · Mostviertel
Profilbild von T. Veiti
Verantwortlich für diesen Inhalt
T. Veiti
  • neben der Straße bei Gösing
    / neben der Straße bei Gösing
    Foto: T. Veiti, Community
  • /
    Foto: T. Veiti, Community
  • / Ötscher (1893m)
    Foto: T. Veiti, Community
  • / Ötscher (1893m)
    Foto: T. Veiti, Community
m 1200 1100 1000 900 800 700 20 15 10 5 km

Turmkogel - Annaberg Reith - Sägemühle - Herzerlweg ret.

Ich habe die Tour unter Skitour eingetragen, da mir dies am vernünftigsten schien. Die Tour ist für Skitourengeher vermutlich etwas „langweilig“. Da viele Passagen eher flach und durch den Wald führen.

Tatsächlich bin ich sie mit sogenannten Offtrack od. Backcountry Skier gegangen. Mit normalen Langlaufskier wird es eine Herausforderung werden.

Schneeschuhwanderer müssen mehr Zeit einplanen, da sie Bergab auch laufen müssen.

mittel
Strecke 22,4 km
5:30 h
642 hm
670 hm
1.200 hm
804 hm

Vorbereitung:

Puchenstuben hat eine WebCam auf der man bereits erkennen kann ob und wie viel Schnee liegt. Eventuell auch im Archiv die Bilder vergleichen ob und wie viel Neuschnee dazugekommen ist. Auch die Temperatur und der Wind sind wichtig. Der Wind kann an manchen Stellen sehr unangenehm werden. Ein Schal oder anderer Windschutz für das Gesicht ist empfehlenswert. Tee und Jause nicht vergessen.

Handyempfang ist an manchen Stellen je nach Betreiber schlecht bis gar nicht vorhanden.

Als Karte für das GPS würde ich eine Openstreetmap empfehlen.

Autorentipp

Wer noch Kraft und Ausdauer in den Beinen hat, kann die Anna Alm besuchen.

Am Start/Ziel gibt es eine Einkehrmöglichkeit im "Berghaus Turmkogel".

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.200 m
Tiefster Punkt
804 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Zur Verstänigung in der Gruppe eventuell kleine (PMR-) Funkgeräte benutzen, da der Handy Empfang schlecht bis kaum vorhanden ist.

Weitere Infos und Links

Webcam von Puchenstuben. Auf der Seite Puchenstuben.at gibt es auch Infos über die Region.

Am Turmkogel gibt es auch ein Gasthaus "Berghaus Turmkogel".

Start

Turmkogl (1.108 m)
Koordinaten:
DD
47.907628, 15.283137
GMS
47°54'27.5"N 15°16'59.3"E
UTM
33T 521158 5306072
w3w 
///kelch.augenbrauen.sieb

Ziel

Turmkogl

Wegbeschreibung

Die Tour:

Vom Parkplatz Turmkogel geht es auf der Loipe Richtung Wegscheidhäusl. Von dort geht es abwärts nach Gösing. Dieser Weg kann, muss aber nicht präpariert sein. Selbst bei Tiefschnee bekam ich teilweise ordentlich Speed. Nach einem Hochstand auf der rechten Seite sollte man seine Geschwindigkeit verringern. Nach dem Hochstand mündet der Forstweg in eine Straße, diese ist geräumt und es kann der Asphalt zum Vorschein kommen.

In Obergösing wird auf der Straße Salz gestreut. Ich bin neben der Straße im Schnee gegangen (siehe Bild). Nach ca. 1km kommt rechts eine Forststraße. Auf dieser vermutlich geräumten Straße geht man bis zu einer Wildtierfütterung. Ab hier ist der Weg vermutlich nicht mehr geräumt. Immer dem Wanderweg folgend geht man bis Annaberg Reith.

Von Annaberg Reith bis in die Sägemühle kann man einer Loipe folgen. In Sägemühle quert man die B20 und biegt links ab. Hoch auf der Straße "Dambach" zu den Reidlliften. Vor den ersten Häusern folgt man links dem „Herzerlweg“ nach oben. Diese Strecke wird im Winter oft von Schneeschuwanderern benutzt und somit ein Pfad ausgetreten ist. Bei der Infotafel geht es weiter durch den Wald retour nach Wastl am Wald bzw. Turmkogel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Mariazellerbahn nach Puchenstuben, von da aus gibt es einen Wanderweg auf den Turmkogel.

Anfahrt

Der Turmkogel liegt an der B28.

Parken

Am Turmkogel gibt es einen großen Parkplatz. Der Einstieg in die Loipe ist am Parkplatz bei der Fahne bzw. bei der Infotafel möglich.

Koordinaten

DD
47.907628, 15.283137
GMS
47°54'27.5"N 15°16'59.3"E
UTM
33T 521158 5306072
w3w 
///kelch.augenbrauen.sieb
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Thermoskanne mit Tee, Jause, Kleidung zum Wechseln, eventuell (PMR-) Funkgeräte.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
22,4 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
642 hm
Abstieg
670 hm
Höchster Punkt
1.200 hm
Tiefster Punkt
804 hm
Rundtour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.