Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Aussichtstour am 20. Mai 2018
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

Aussichtstour am 20. Mai 2018

Radfahren · Thermen- & Vulkanland Steiermark
Profilbild von Anton Tröster
Verantwortlich für diesen Inhalt
Anton Tröster 
Karte / Aussichtstour am 20. Mai 2018
m 400 350 300 250 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Heimattour
schwer
Strecke 40 km
3:09 h
433 hm
394 hm
407 hm
256 hm

Die Tour zeichnet sich durch seine wunderschönen Aussichtspunkte auf das Oststeirische Hügelland u. an besonders klaren sieht man Bachern, Karawanken, Koralpe, Stubalpe, Gleinalpe, Schöckel, Fischbacher Alpen, Hochwechsel, Günser Gebirge u. bis in die Ungarische Tiefebene.

Vom Rittscheintal geht die Fahrt auf den Kögelberg (Schönster Aussichtsberg der Region mit Gasthaus), von dort gets nach Unterlamm u. hinauf auf den Setzberg wo eine Wunderschöne Kapele steht. Von hier geht die Tour über einen Höhenweg mit vielen kleinen Auf u. Abfahrte u. schönen Ausichtsplätzen bis nach Riegersburg wo man noch die Burg besuchen kann. Von da geht es über die (B66) zurück ins Rittscheintal.

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
407 m
Tiefster Punkt
256 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
47.030481, 15.983400
GMS
47°01'49.7"N 15°59'00.2"E
UTM
33T 574720 5209020
w3w 
///reiten.wespe.anhöhen

Wegbeschreibung

Da es ein Rundweg ist, ist der Einstieg in die Tour überall möglich.

Zum Beispiel am Rittscheintalweg (R21) zwischen Breitenfeld u. Rittschein.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.030481, 15.983400
GMS
47°01'49.7"N 15°59'00.2"E
UTM
33T 574720 5209020
w3w 
///reiten.wespe.anhöhen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
40 km
Dauer
3:09 h
Aufstieg
433 hm
Abstieg
394 hm
Höchster Punkt
407 hm
Tiefster Punkt
256 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.