Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Aussichtsberg Hochobir
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Aussichtsberg Hochobir

· 6 Bewertungen · Bergtour · Carnica-Region Rosental
Verantwortlich für diesen Inhalt
Carnica-Region Rosental Verifizierter Partner 
  • Sonnenaufgang am Hochobir
    / Sonnenaufgang am Hochobir
    Foto: Anna Wutte, Carnica-Region Rosental
  • / Schaidasattel_Hochobir
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • / Schaidasattel_Hochobir
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • / Schaidasattel_Hochobir
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • / Am Hochobir
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • / Am Hochobir
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • / Am Hochobir
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • / Am Hochobir
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km
Die Wanderung auf den Hochobir verspricht begeisternde Aussichtspunkte und ein schönes Gipfelerlebnis.
schwer
Strecke 15 km
6:00 h
1.203 hm
1.204 hm

Auf den Hochobir führt ein technisch wenig anspruchsvoller Wanderweg - der Simon Rieger Steig - der aber einiges an Kondition verlangt. Der Weg führt zuerst durch schönen Wald und im Gipfelbereich über sanftes Almgelände. Der Hochobir gilt zurecht als toller Aussichtsgipfel: Das Klagenfurter Becken, das Jauntal, die bizarren Steiner Alpen und ein Großteil der Karawanken präsentieren sich.

Der Abstieg zur Eisenkappler Hütte führt vorbei an der Ruine des Rainer Schutzhauses zur sogenannten "Kalten Quelle". Alte Stollen und Abraumhalden zeugen davon, dass am Hochobir bis ins 20. Jahrhundert nach Erzen geschürft wurde. Über die Obiralm und die Südseite des Berges querend gelangt man zurück zum Schaidasattel.

Autorentipp

Toller Aussichtsberg
Profilbild von Sissi Wutte
Autor
Sissi Wutte
Aktualisierung: 30.11.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hochobir, 2.137 m
Tiefster Punkt
1.057 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.eisenkapplerhuette.at/

Start

Schaidasattel (1.067 m)
Koordinaten:
DD
46.478871, 14.467206
GMS
46°28'43.9"N 14°28'01.9"E
UTM
33T 459101 5147393
w3w 
///ebnen.würfeln.angeln

Ziel

Schaidasattel

Wegbeschreibung

Start: Parkplatz am Schaidasattel.

Über den gut markierten Simon Rieger Steig (623) bis auf den Gipfel des Hochobir. Der Abstieg folgt bis zur Ruine des Rainer Schutzhauses dem Aufstieg. Hier trennen sich die Wege: Entweder über den bereits bekannten Aufstieg wieder hinunter zum Ausgangspunkt oder über gut ausgetretenem Weg in östlicher Richtung haltend den Bergrücken zur „Kalten Quelle“ (1.890m) folgen und weiter hinunter zur Eisenkappler Hütte wandern. Von der Eisenkappler Hütte absteigend gelangt man auf markiertem Weg zum Ausgangspunkt am Schaidasattel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Klagenfurt nach Ferlach und nach Zell Pfarre, weiter nach Zell-Freibach, hier rechts abbiegen, ca. 2,5 km auf den Schaidasattel

Parken

Parkplatz am Schaidasattel

Koordinaten

DD
46.478871, 14.467206
GMS
46°28'43.9"N 14°28'01.9"E
UTM
33T 459101 5147393
w3w 
///ebnen.würfeln.angeln
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

WK 234 freytag & berndt

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

komplette Wanderausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(6)
Maria Weber 
07.06.2020 · Community
wunderschöne Rundtour
mehr zeigen
Foto: Maria Weber, Community
Jenny Bodenmüller
23.05.2019 · Community
Es war eine tolle aber sehr anstrengende Tour. Ab ca. 1600m sind wir im 1m tiefem Schnee gelaufen. Aber die Anstrengung hat sich gelohnt. Tolle Aus- und Weitblicke! Wunderschön! Die Höhenmeter sind vorallem abwärts nicht ohne und gehen mächtig auf die Knie. Unbedingt zu empfehlen: Der Kaiserschmarn auf der Eisenkappler Hütte 😋
mehr zeigen
Gemacht am 22.05.2019
Michael Hentsch
20.06.2017 · Community
Einfach ein Traum
mehr zeigen
Dienstag, 20. Juni 2017 19:23:18
Foto: Michael Hentsch, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Dienstag, 20. Juni 2017 19:23:18
Hochobir,  Gipfelfoto
Blühende Primeln
+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
15 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.203 hm
Abstieg
1.204 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.