Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Ausgezeichnet und sagen(haft) wandern auf der Griesalp
Tour hierher planen Tour kopieren
Regionaler Wanderweg empfohlene Tour

Ausgezeichnet und sagen(haft) wandern auf der Griesalp

Regionaler Wanderweg · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Griesalp Hotels
  • /
    Foto: Zivil Dienst, Bundalp
  • /
    Foto: Zivil Dienst, Berner Wanderwege
  • /
    Foto: Zivil Dienst, Berner Wanderwege
  • /
    Foto: Zivil Dienst, Berner Wanderwege
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km Chistihubel Berggasthof Bundalp Restaurant Restaurant
Abseits der grossen Verkehrs und Touristenströme kann man sagenhaft wandern, und dies in einer unberührten Natur: Die Griesalp wurde von Schweiz Tourismus mit dem Prädikat „Natur pur“ ausgezeichnet. Fast durchwegs Naturbelag.
mittel
Strecke 11,6 km
4:40 h
868 hm
868 hm
Kiental ist sowohl der Name des Seitentales sowie wie der Name des darin liegenden Dorfes. Die Fahrt mit dem Postauto ist schon eine Attraktion, ist doch der Abschnitt Kiental-Griesalp mit 28% Steigung die steilste Bergpoststrecke Europas. Am Ausgangsort der Wanderung schlägt man den Weg Richtung Chüegwindli Chistihubel ein. Nach einem kurzen Abschnitt auf einer Fahrstrasse rechts abzweigend erreicht man über einen Pfad durch Wald und Weide Mittelberg. Wenig weiter links abzweigen und durch Weiden zur Alp Chüegwindli aufsteigen. Mit der nötigen Aufmerksamkeit findet man die Route anhand der rot-weiss-roten Markierungen im Gelände, ist doch stellenweise die Pfadspur kaum erkennbar. Nach Chüegwindli steigt die Route durch Weiden und an Bächen entlang weiterhin an. Spätestens hier wird der Warnhinwies kurz nach Griesalp verständlich, dass während der Schneeschmelze und bei Regenwetter das Überschreiten der Wildbäche erschwert oder gar unmöglich ist. Auf der Krete lohnt es sich bis zum höchsten Punkt, Chistihubel zu gehen und die Aussicht ins Kiental, auf das Gspaltenhorn und die Blüemlisalp zu geniessen. Zum Abstieg kurz nach dem Zaundurchgang über die Weide bis zur Alphütte Pt. 2096 orientiert man sich wieder anhand der Bergwegmarkierung auf Steinen oder bemalten Pflöcken. Die nun folgende Strecke bis Obere Dünden verläuft auf einer Fahrstrasse. Über Weiden kurz aufwärts, dann schliesst sich der Abstieg über Oberi Bundalp nach Griesalp an. Das letzte Teilstück, als Wanderweg signalisiert, führt durch Wald zurück zur Griesalp.
Profilbild von Zivil Dienst
Autor
Zivil Dienst
Aktualisierung: 09.07.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.187 m
Tiefster Punkt
1.415 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant

Start

Griesalp (1.415 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'624'775E 1'155'186N
DD
46.547502, 7.761666
GMS
46°32'51.0"N 7°45'42.0"E
UTM
32T 405063 5155626
w3w 
///kruste.lieh.innern

Ziel

Griesalp

Wegbeschreibung

Griesalp – Mittelberg – Chistihubel - Obere Dünden - Oberi Bundalp - Griesalp

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinfahrt: Mit Bahn nach Reichenbach, mit Postauto nach Griesalp
Rückfahrt: Ab Griesalp mit Postauto bis Reichenbach, weiter mit Bahn

Koordinaten

SwissGrid
2'624'775E 1'155'186N
DD
46.547502, 7.761666
GMS
46°32'51.0"N 7°45'42.0"E
UTM
32T 405063 5155626
w3w 
///kruste.lieh.innern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,6 km
Dauer
4:40 h
Aufstieg
868 hm
Abstieg
868 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.