Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Aufstieg vom Ridnauntal zum Schneeberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Aufstieg vom Ridnauntal zum Schneeberg

Wanderung · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Passeier Verifizierter Partner 
  • BergbauWelt Ridnaun Schneeberg
    / BergbauWelt Ridnaun Schneeberg
    Foto: BergbauWelt Ridnaun - Schneeberg
  • / Grubenbahn vor dem Poschhausstollen
    Foto: Heinz Widmann, AVS Sektion Passeier
  • / Moarerbergalm, auch Poschalm genannt
    Foto: Heinz Widmann, AVS Sektion Passeier
  • / Teilnehmer der ganztägigen Stollentour auf dem Weg zur Moarerbergalm im Lazzachertal
    Foto: Heinz Widmann, AVS Sektion Passeier
  • / Teilnehmer der ganztägigen Stollentour auf der Schneebergscharte
    Foto: Heinz Widmann, AVS Sektion Passeier
  • / Infopunkt 32 am Kaindlstollen
    Foto: Heinz Widmann, Erlebnisbergwerk Schneeberg
  • / Blick von der Gürtelspitze nach SO auf den Schneeberg
    Foto: Heinz Widmann, AVS Sektion Passeier
  • / Knappendorf St. Martin am Schneeberg mit dem Schneeberghaus
    Foto: Heinz Widmann, Erlebnisbergwerk Schneeberg
  • / Infopunkt 11 am ehemaligen Herrenhaus
    Foto: Heinz Widmann, Erlebnisbergwerk Schneeberg
  • / Infopunkt 12 am ehemaligen Herrenhaus
    Foto: Heinz Widmann, Erlebnisbergwerk Schneeberg
m 3000 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km
Auf den Spuren der Knappen vom Ridnauntal über die Schneebergscharte zum historischen Bergwerk am Schneeberg.
mittel
10,8 km
4:00 h
1.300 hm
350 hm
Profilbild von Heinz Widmann
Autor
Heinz Widmann 
Aktualisierung: 28.01.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.700 m
Tiefster Punkt
1.408 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Infos zum Erlebnisbergwerk am Schneeberg › www.schneeberg.org.

Start

Bergbaumuseum in Maiern im Ridnauntal (1.407 m)
Koordinaten:
DG
46.928372, 11.271925
GMS
46°55'42.1"N 11°16'18.9"E
UTM
32T 672952 5199710
w3w 
///schmied.finanziert.kleinkinder

Ziel

Schneeberghaus (Schutzhütte Schneeberg) im Passeiertal

Wegbeschreibung

Der Weg besteht aus einem Aufstieg mit 1300 Höhenmetern im Lazzacher Tal (Seitental des Ridnauntales) und einem Abstieg mit 350 Höhenmetern im Passeiertal.

Vom Bergbaumuseum "BergbauWelt" (1.400 m) im Talschluss hinter dem Dorf Maiern im Ridnauntal führt der Weg anfänglich über einige Serpentinen einer schmalen Straße ziemlich steil hoch und führt dann entweder rechts auf einem Wanderweg oder links auf einem Wirtschaftsweg durch das Lazzachertal bis zur Moarerbergalm (auch Poschalm genannt, 2.114 m). Von hier geht es auf einem steilen, jedoch gut ausgebauten Steig weiter hinauf zur Schneebergscharte (2.700 m). In Serpentinen führt der Weg steil hinunter zum zerstörten Mundloch des Kaindlstollens (2.500 m) und anschließend leicht absteigend auf einem breiten Weg talauswärts zur Schutzhütte Schneeberg (2.355 m). Für den gesamten Weg benötigt man 4 Stunden Gehzeit, der gesamte Wegverlauf ist mit der Wegnummer 28 gekennzeichnet.

Auf der ca. 7 km langen Strecke von der BergbauWelt in Maiern zur Moarerbergalm im Lazzacher Tal fährt manchmal und in unregelmäßigen Abständen ein Bus, der die Stollenbesucher zum Poschhausstollen bringt oder dort abholt. Mit etwas Glück besteht Mitfahrgelegenheit (Anmeldung in der BergbauWelt notwendig: +39 0472 656364).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busfahrplan Südtirol

Anfahrt

Von Sterzing im Wipptal bis zum Talschluss des Ridnauntales beim Bergbaumuseum hinter dem Dorf Maiern.

Parken

Mehrere kostenlose Parkmöglichkeiten im Talschluss in der Nähe des Bergbaumuseums.

Koordinaten

DG
46.928372, 11.271925
GMS
46°55'42.1"N 11°16'18.9"E
UTM
32T 672952 5199710
w3w 
///schmied.finanziert.kleinkinder
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer » Passeiertal

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,8 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
350 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.