Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Auf die Zellerhütte von Rossleithen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Auf die Zellerhütte von Rossleithen

Wanderung · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Zellerhütte
    / Die Zellerhütte
    Foto: Harald Herzog, alpenvereinaktiv.com
  • / Zellerhütte
    Foto: Sektion TK Windischgarsten, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Ausbilck von der Terrasse
    Foto: Harald Herzog, alpenvereinaktiv.com
  • / Stube 2
    Foto: Harald Herzog, alpenvereinaktiv.com
  • / Stodertal Abendpanorama auf der Hütte
    Foto: Harald Herzog, alpenvereinaktiv.com
  • / Abendstimmung auf der Hütte
    Foto: Harald Herzog, alpenvereinaktiv.com
  • / Variante über Windhagersee am 20.12.15
    Foto: Harald Herzog, alpenvereinaktiv.com
  • / Sensengebirge
    Foto: Harald Herzog, alpenvereinaktiv.com
  • / Unterwegs am Weg
    Foto: Harald Herzog, alpenvereinaktiv.com
  • / Fernblick zum kleinen Priel
    Foto: Harald Herzog, alpenvereinaktiv.com
  • / Bankerl am Weg zum Ausrasten
    Foto: Harald Herzog, alpenvereinaktiv.com
  • / von der Seite zur Zellerhütte
    Foto: Harald Herzog, alpenvereinaktiv.com
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 5 4 3 2 1 km Zellerhütte
Der Aufstieg von Rossleithen ist eine lohnende Wanderung durch lichte Wälder auf die Aussichtsterrasse Oberösterreichs.
mittel
Strecke 5,8 km
3:30 h
892 hm
0 hm
Von Rossleithen folgt man dem Weg aufwärts und quert die Straße erneut. In weiterer Folge auf gut markiertem Weg zur Hütte. Auf der Karte schaut es etwas schwierig aus, weil zickzack, real ist der Weg aber einfach zu finden. Am Ende geht es etwas steiler zur Hütte.

Autorentipp

Wer früh dran ist, der kann noch auf den Lagelsberg gehen, riskiert aber dann seinen Platz auf der Terrasse. 

Eine Nächtigung ist zu empfehlen, dann kann man den Sonnenuntergang bis spät genießen und abschalten.

Profilbild von Harald Herzog
Autor
Harald Herzog
Aktualisierung: 18.06.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Zellerhütte, 1.562 m
Tiefster Punkt
Rossleithen, 670 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Zellerhütte

Sicherheitshinweise

Im Frühling Schneefelder, da nordseitig. 

Start

Rossleithen (669 m)
Koordinaten:
DD
47.702485, 14.272408
GMS
47°42'08.9"N 14°16'20.7"E
UTM
33T 445413 5283489
w3w 
///ungern.meinen.zuwenden

Ziel

Zellerhütte

Wegbeschreibung

Der Weg ist gut markiert und mit gelben Tafeln beschildert. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Hinterstoder oder Rossleithen und dort mit dem Bus weiter. Bushaltestelle direkt in der Ortsmitte bei den Autoparkplätzen. 

Anfahrt

1. Von der A9 Abfahren Richtung Hinterstoder und kurz vor der Ortseinfahrt links nach Vorderstoder abbiegen. Durch Vorderstoder durch und dann der Straße weiter folgen bis nach Rossleithen.

 

2. Von der A9 bei Windischgarsten abfahren und Richtung Windischgarsten fahren. Gleich bei der ersten Kreuzung (Bäcker rechts) rechts abiegen und der Straße folgen durch Schweizersberg und nach Rossleithen. 

Parken

In Rossleithen zwei große Parkplätze, die aber am Wochenende gut frequentiert sind. Besser vor 9h da sein. 

Koordinaten

DD
47.702485, 14.272408
GMS
47°42'08.9"N 14°16'20.7"E
UTM
33T 445413 5283489
w3w 
///ungern.meinen.zuwenden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Totes Gebirge 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Bergwanderausrüstung. 

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,8 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
892 hm
Von A nach B Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.