Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Auf die Wolayerseehütte vom Plöckenpass
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene TourEtappe1

Auf die Wolayerseehütte vom Plöckenpass

Bergtour · Karnischer Hauptkamm
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg vom Plöckenpass
    / Aufstieg vom Plöckenpass
    Foto: Harald Herzog, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Aufstieg
    Foto: Stefan Galbavy, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Beim Aufstieg
    Foto: Stefan Galbavy, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Felsformation beim Aufstieg
    Foto: Stefan Galbavy, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Blick zurück beim Aufstieg
    Foto: Stefan Galbavy, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Blick kurz vor der Hütte Richtung Valtintörl
    Foto: Harald Herzog, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Seekopf beim Aufstieg
    Foto: Harald Herzog, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Die Wolayerseehütte
    Foto: Helmut Ortner, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1500 1000 6 5 4 3 2 1 km Wolayerseehütte
Die erste Etappe, beim Anstieg von Ost nach West führt uns am südlichsten Gletscher österreichs vorbei, dem Eiskargletscher. Über das Valentintörl betreten wir eine Berglandschaft, die wir für die nächsten Tage erwandern werden. 
schwer
Strecke 6,9 km
3:30 h
1.122 hm
239 hm
2.154 hm
1.071 hm
Der Anstieg zur Wolayerseehütte ist anhaltend und daher langsam anzugehen. Vorteil ist, dass man im Schatten der Kellerspitzen wandern kann. Hier sind auch die Klettersteige Weg der 26er und Koban Prunner auf die Hohe Warte zu finden. 

Autorentipp

Wer möchte kann sich die Füße im Wolayersee nach dem Anstieg abkühlen. 
Profilbild von Harald Herzog
Autor
Harald Herzog 
Aktualisierung: 09.02.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Wolayerseehütte, 2.154 m
Tiefster Punkt
Plöckenpass, 1.071 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Nicht zu schnell bergauf gehen. Generell die Empfehlung mit Pulsuhr zu gehen um eine der Kondition und dem Alter entsprechende Pulsfrequenz zu erreichen. 

Weitere Infos und Links

https://alpenverein-austria.at/austria/news/details/detail_kurse.php?newsId=10160

Hier ist der kostenlose Folder mit Karten zur Tour zum Download verfügbar. 

Start

Plöckenpass (1.071 m)
Koordinaten:
DD
46.623341, 12.942847
GMS
46°37'24.0"N 12°56'34.2"E
UTM
33T 342509 5165364
w3w 
///lokalen.schreibung.bemühte

Ziel

Wolayerseehütte

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle Kreuztratten folgt man zunächst der Straße zum Almgasthof Valentinalm. Von dort aus nimmt man, mehmals die Straße querend, den Weg zur Oberen Valentinalm. Nun geht es unterhalb der Kellerwand bergauf zum Valentintörl. In der Kellerwand befindet sich das Eiskar, der südlichste Gletscher Österreichs. Vom Törl geht es nun 200 Höhenmeter bergab zur Wolayerseehütte. Wir befinden uns dann im Naturschutzgebiet Wolayer See und Umgebung. Wer zu Mittag ankommt, dem ist empfohlen das Panorama beim Wolayer See zu genießen oder dem Geotrail zu folgen, um mehr über die geologische Entstehung und Zusammensetzung der Karnischen Alpen zu erfahren. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Wien Hauptbahnhof mit dem Intercity über Villach nach Oberdrauburg Bahnhof. Vom Vorplatz mit dem Bus 5052 nach Kötschach Mauthen in 20 Minuten Fahrzeit. Mit dem Bus 5051 dann zur Station Kreuztratte Abzweigung Valentinalm in 20 Minuten.

https://mobilbuero.com/wp-content/uploads/Ploeckenpass_3.pdf der Bus 5051 fährt um 13:18 ab. In Wien ist die Abfahrt um 6:25. 

Von Innsbruck bzw. Bregenz über Kitzbühel, Lienz nach Oberdrauburg und weiter wie oben beschrieben.

Infos unter oebb.at

Probier deine Anreise doch mal mit den Öffis!

Stand Februar 2022

Anfahrt

Parken in Kötschach Mauthen und mit dem Bus wie oben beschrieben zum Plöckenpass. Dort parken ist nicht empfohlen. Am Ende der Tour mit dem Taxi z.B. Taxi Bodner Tel.: 0043/664 73718553 Helmut Bodner; Pauschalpreis pro Fahrt bis 4 Personen 110,- (Stand 2020) Sillian/Kötschach Mauthen. 

Wir empfehlen die Öffentliche Anreise, da sonst das Auto wieder mühsam erreicht werden muss. 

Koordinaten

DD
46.623341, 12.942847
GMS
46°37'24.0"N 12°56'34.2"E
UTM
33T 342509 5165364
w3w 
///lokalen.schreibung.bemühte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Folder auf alpenverein-austria.at zum runterladen

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 57a Karnische Alpen, erst kürzlich erschienen. Top Karte für das Gebiet. 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Bergwanderausrüstung inkl. Haube und Handschuhe, damit man am Abend vor der Hütte noch in die Sterne schauen kann. :-) 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
6,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1.122 hm
Abstieg
239 hm
Höchster Punkt
2.154 hm
Tiefster Punkt
1.071 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.