Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Auf die Spitzige Lun
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Auf die Spitzige Lun

· 1 Bewertung · Wanderung · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussichtsreich und unschwierig zu erreichen - der Gipfel
    / Aussichtsreich und unschwierig zu erreichen - der Gipfel
    Foto: Karin Leichter, Karin Leichter
  • / Gipfelmesse - mit der Religion eng verbunden
    Foto: Heinrich Moriggl, Archiv AVS-Sektion Mals
  • / Der Abstieg erfolgt über schmale Steige
    Foto: Heinrich Moriggl, AVS-Sektion Mals
  • / Die Spitzige Lun im Herbst, die umliegenden Berge sind bereits schneebedeckt
    Foto: Heinrich Moriggl, Archiv AVS-Sektion Mals
  • / Der Dorfkern von Planeil
    Foto: AVS-Sektion Mals, Archiv AVS-Sektion Mals
  • / Das Dorf Planeil von Burgeis aus gesehen
    Foto: Georg Pardeller, Georg Pardeller
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 8 6 4 2 km Spitzige Lun Haltestelle Citybus Haltestelle Citybus
Gipfelwanderung von Matsch nach Planeil
mittel
Strecke 9,8 km
3:40 h
735 hm
735 hm
Hoch über Mals baut sich der Bergrücken der Spitzigen Lun auf. Dieser Gipfel zählt mit seinen 2.317 m nicht zu den höchsten der Umgebung, man hat aber trotzdem eine einmalige Aussicht über den Obervinschgau. Die höchsten Berge des Ortlermassivs sind fast zum Greifen nahe. Der Blick auf den Talboden offenbart die Vielfalt des Obervinschgaus: Kulturflächen und ursprüngliche Ortskerne wechseln sich ab.

Autorentipp

Lediglich 700 Höhenmeter sind zu bewältigen, um auf einen der schönsten Aussichtsberge oberhalb von Mals zu stehen. Wer ein wenig Kondition und Übung mitbringt, für den ist dieser Gipfel ein Kinderspiel.

Wer noch Zeit und Lust hat, kann zum Tagesabschluss Glurns besuchen. Die kleinste Stadt Südtirols hatte ihren Höhepunkt im Mittelalter. Die Wehrmauer und der Stadtkern mit den Lauben sind Zeugen dieser längst vergangenen Zeit.

 

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Profilbild von Alpenverein Südtirol - Sektion Mals
Autor
Alpenverein Südtirol - Sektion Mals
Aktualisierung: 14.06.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Spitzige Lun, 2.317 m
Tiefster Punkt
Planeil, 1.588 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Infos beim Toursimusverein Obervinschgau.

Wissenswertes über Glurns.

Start

Bushaltestelle Matsch (1.578 m)
Koordinaten:
DD
46.692751, 10.615679
GMS
46°41'33.9"N 10°36'56.4"E
UTM
32T 623534 5172289
w3w 
///befreundet.wettlauf.fahrzeit

Ziel

Dorfzentrum von Planeil

Wegbeschreibung

Vom Dorfzentrum in Richtung Westen auf Weg Nr. 13, Almweg, in mäßiger Steigung durch den Wald. Nach ca. einer Dreiviertelstunde den Almweg nach rechts verlassen und der Wegmarkierung Nr. 13 bis zum Gipfelkreuz der Spitzigen Lun folgen. Vom Gipfelkreuz auf Weg Nr. 12 A nach Planeil absteigen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Bozen/Meran: mit dem Zug bzw. Bus bis nach Mals. Von Mals mit dem Citybus nach Matsch.

Von Landeck: mit dem ÖBB-Postbus nach Nauders, umsteigen auf den Südtiroler Verkehrsverbund und weiter nach Mals. Von Mals mit dem Citybus nach Matsch.

Rückfahrt: Mit dem Citybus von Planeil nach Mals. Mit Bus oder Zug wie Anfahrt.

Infos Fahrplan unter Südtirol Mobil.

Infos Fahrplan Bus Österreich.

Infos Fahrpläne Citybus und Wandertaxi beim Tourismusbüro Mals Tel.: 0473/831190.

Anfahrt

Von Bozen: über die MeBo SS38 nach Meran. Weiter auf der SS38 und SS40 durch das Vinschgau nach Mals. In Mals parken und mit dem Citybus nach Matsch.

Von Landeck: durch den Landecker Tunnel auf der Reschenstraße 180 nach Pfunds und Nauders. Über den Reschenpass und nach Mals. In Mals parken und mit dem Citybus nach Matsch.

Rückfahrt zum Auto: Mit dem Citybus von Planail zurück nach Mals.

Parken

Verschiedene Parkmöglichkeiten in Mals.

Koordinaten

DD
46.692751, 10.615679
GMS
46°41'33.9"N 10°36'56.4"E
UTM
32T 623534 5172289
w3w 
///befreundet.wettlauf.fahrzeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Obervinschgau" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Blatt 043 oder 044, 1:25.000 / Kompass WK 041, 1:25.000 oder WK 52, 1:50.000 / freytag&bernd WKS 2, 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergausrüstung.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Silvia Fesl-Schrott 
02.08.2019 · Community
Sehr schöne Tour wir sid zuerst zum Niederjoch gewandert,und nicht ganz zur Spitzige Lun weil ich meinen Schlüssel verloren habe
mehr zeigen
Freitag, 2. August 2019, 16:31 Uhr
Foto: Silvia Fesl-Schrott, Community
Freitag, 2. August 2019, 16:31 Uhr
Foto: Silvia Fesl-Schrott, Community
Freitag, 2. August 2019, 16:32 Uhr
Foto: Silvia Fesl-Schrott, Community
Freitag, 2. August 2019, 16:32 Uhr
Foto: Silvia Fesl-Schrott, Community
Freitag, 2. August 2019, 16:32 Uhr
Foto: Silvia Fesl-Schrott, Community
Freitag, 2. August 2019, 16:32 Uhr
Foto: Silvia Fesl-Schrott, Community

Fotos von anderen

Freitag, 2. August 2019, 16:31 Uhr
Freitag, 2. August 2019, 16:31 Uhr
Freitag, 2. August 2019, 16:32 Uhr
Freitag, 2. August 2019, 16:32 Uhr
+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,8 km
Dauer
3:40 h
Aufstieg
735 hm
Abstieg
735 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich geologische Highlights Geheimtipp Von A nach B Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.