Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Auf die Schwalbenmauer über das Katzental und die Ahornalmhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Auf die Schwalbenmauer über das Katzental und die Ahornalmhütte

· 3 Bewertungen · Skitour · Pyhrn-Priel
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zu Beginn des Katzentals
    Zu Beginn des Katzentals
    Foto: Harald Herzog, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km Schwalbenmauer 1657m Ahornalm-Hütte (Kirchdorfer Hütte) Ahornalm-Hütte (Kirchdorfer Hütte)
Die Skitour auf die Schwalbenmauer ist im Gegensatz zum bekannten Nachbarn Kasberg wesentlich einsamer und ruhiger. Die Aussicht ins Tote Gebirge ist vielleicht nicht so großartig und die Steyrerhütte liegt nicht am Weg, aber trotzdem sind die weiten Hänge der Schwalbenmauer sicher den einen oder anderen Besuch wert.  
mittel
Strecke 13,9 km
3:00 h
1.132 hm
1.133 hm
1.653 hm
552 hm
Die Skitour auf die Schwalbenmauer ist eine schöne Alternative, wenn der Kasberg schon zu überlaufen ist und man etwas Einsamer unterwegs sein möchte. Der gemeinsame Beginn im schönen Katzental, das sich langsam nach oben schlängelt bis zur Teilung der Skitouren Kasberg und Schwalbenmauer, zeigt gleich mit welchen Besuchermengen man zu rechnen hat. Der weitere Aufstieg über den Almboden unterhalb der Ahornalm ist bei guter Schneelage ein Pulvertraum. Die Hangseite, auf der man zum höchsten Punkt der Mauer aufsteigt ist ebenfalls oft gut eingeweht und bietet Platz für viele Spuren. Hier jedoch auf Setzungsgeräusche achten, es ist hier zudem etwas steil. Am Gipfel angelangt sieht man an schönen Tagen das Tote Gebirge, an weniger schönen muss man aufpassen nicht zu weit nach vorne zu gehen um das Gipfelkreuz zu suchen. Wie auf dem Foto ersichtlich ist es nicht besonders hoch und muss von Schnee teilweise erst befreit werden. Die Abfahrt ist dann durchgehend gut möglich und ein Genuss. 

Autorentipp

Es kann auch über die im Winter bewirtschaftete Steyrerhütte abgefahren werden, die Pulverhänge der Schwalbenmauer sind aber auch nicht zu verachten. 
Profilbild von Harald Herzog
Autor
Harald Herzog
Aktualisierung: 21.05.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Schwalbenmauer, 1.653 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Brunnental, 552 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die Hänge der Schwalbenmauer sind nicht sehr dicht bewaldet, hier auf Hangsteilheit und Schneedeckenaufbau sowie Lawinenwarnstufe achten. 

Die Ahornalmhütte liegt zuwar am Weg, ist aber eine Selbstversorgerhütte und hat daher nicht immer offen. 

Start

Parkplatz Brunnental (553 m)
Koordinaten:
DD
47.797951, 14.089842
GMS
47°47'52.6"N 14°05'23.4"E
UTM
33T 431841 5294244
w3w 
///abermalig.wiege.wort
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schwalbenmauer 1.657m

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgt man etwas ansteigend der Straße bis rechts der Weg in den Katzengraben abzweigt. Diesem Weg folgt man bis ca. 1150m und folgt dort einer Straße, die im rechten Winkel rechts in Gehrichtung abzweigt. Diese macht dann eine Kurve nach links und man folgt der Straße, bis sie wieder markant nach rechts abzweigt. Dort der Straße nicht mehr folgen, sondern gerade weiter durch den lichten Wald Richtung schrägrechts aufsteigen. Hier über freie Hänge mit einigem Abstand zur Ahornalm/Kirchdorferhütte entlang des wenig ausgeprägten Rücken zum Gipfel ansteigen. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof ist Steyrling.

Bushaltestelle ist Steyrling Ort. 

Von dort noch ca. 4km bis zum Ausgangspunkt. 

Anfahrt

Abfahrt Klaus von der Phyrnautobahn A9 und auffahren links auf die Phyrnpassstraße. Dieser für 5,4 km folgen bis Preisegg. Dort rechts nach Steyrling abzweigen und durch Steyrling Richtung Brunnental fahren. Der Parkplatz ist nach einer Allee links bei Brunnental.

Parken

Beim Parkplatz Brunnental sind entlang der Straße ca. 40 Parkmöglichkeiten. Am Wochenende kann es schon eng werden. 

Koordinaten

DD
47.797951, 14.089842
GMS
47°47'52.6"N 14°05'23.4"E
UTM
33T 431841 5294244
w3w 
///abermalig.wiege.wort
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

BEV Karte 4201 Kirchdorf an der Krems 1:50.000 BEV Karte 4207 Windischgarsten 1:50.000 Freytag & Berndt: Nr. 81 Phyrn, Priel, Eisenwurzen, Grünau, Almtal, Steyrtal, Nationalpark Kalkalpen 1:50.000

Ausrüstung

LVS Gerät, Schaufel und Sonde sind immer dabei. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(3)
Martin Reindl 
Super Wetter, schöne Spur und super Schnee. Abfahrt bis fast zum Parkplatz möglich.
mehr zeigen
Gemacht am 12.02.2022
Willi H.
Sehr interessante Tour! Wir sind wohl etwas zu früh nach rechts abgebogen = sehr steiler Anstieg. 3 Stunden (für Aufstieg und Abfahrt) nur für sehr schnelle Tourengeher möglich, 4 Stunden sind auch noch in Ordnung. Abfahrt heute sehr gut bis zum Auto möglich.
mehr zeigen
Gemacht am 11.02.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
1.132 hm
Abstieg
1.133 hm
Höchster Punkt
1.653 hm
Tiefster Punkt
552 hm
Hin und zurück aussichtsreich Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.