Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Auf die Schärtenspitze (2153m) über die Blaueishütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Auf die Schärtenspitze (2153m) über die Blaueishütte

Bergtour · Berchtesgadener Land
Profilbild von Edoc 'sil
Verantwortlich für diesen Inhalt
Edoc 'sil
  • Hochkalter von der Blaueishütte gesehen
    / Hochkalter von der Blaueishütte gesehen
    Foto: Edoc 'sil, Community
  • / Blick auf den Watzmann
    Foto: Edoc 'sil, Community
  • / Schärtenwandkopf
    Foto: Edoc 'sil, Community
  • / Blaueisgletscher zu Füßen des Hochkalters
    Foto: Edoc 'sil, Community
m 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km
Leichte und aussichtsreiche Bergtour auf die Schärtenspitze (2153m)
mittel
Strecke 13,4 km
7:15 h
1.434 hm
1.434 hm
Bis zur Blaueishütte leichter aber steiler Aufstieg über Forstwege, dannach Bergwanderweg mit Kraxeleien und leichten Kletterreien bis zum Gipfel. Eine Aussichtsreiche und wunderschöne Bergtour.

Autorentipp

Abstecher zum nördlichsten Gletscher der Alpen, dem Blaueisgletscher. (vgl. Wegbeschreibung)
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.153 m
Tiefster Punkt
788 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Überwiegend einfacher Weg bis zum Aufstieg zum Gipfel; leichte Klettereien; Weg ausreichend markiert

Start

Parkplatz "Abzweig Blaueis" (787 m)
Koordinaten:
DD
47.605691, 12.862029
GMS
47°36'20.5"N 12°51'43.3"E
UTM
33T 339308 5274690
w3w 
///angeregte.augenarzt.aufführung

Ziel

vgl. Startpunkt

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt des Parkplatzes "Abzweig Blaueis" folgt man einem breitem Forstweg in Richtung Süden. Der Weg schlängelt sich in einigen Kehren den Berg hinauf. Man passiert die Schärtenalm und erreicht schließlich eine Abzweigung. Hier biegt rechts ein schmaler Pfad ab, welcher in Treppenstufen steil ansteigt. Diesem folgt man und erreicht die Blaueishütte. Hinter der Hütte führt der Weg weiter das Tal hinauf. Eine Abzweigung nach links und eine nach rechts ignoriert man. An der nächsten Gabelung folgt man der Ausschilderung in Richtung der Schärtenspitze. Der Weg steigt nun steil über Geröllfelder an, etwas später erreicht man mit Stahlseilen versicherte Stellen verbunden mit einfachen Kletterreihen, bis man schließlich den Grat erreicht und nach ein paar weiteren Metern den Gipfel der Schärtenspitze (2153m).

Der Abstieg erfolgt über den selben Weg zurück. An der Gabelung nach dem Abstieg noch vor der Blaueishütte empfielt sich ein Abstecher (links) zum Blaueisgletscher, dem nördlichsten Gletscher der Alpen. Desweiteren folgt der Rückweg dem Hinweg in die andere Richtung über die Blaueishütte und die Schärtenalm.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle bei Parkplatz "Abzweig Blaueis"

Anfahrt

A8 Traunstein/Siegsdorf auf B306 nach Inzell auf B305 Richtung Berchtesgarden zum Hintersee abfahren; Parkmglk am Parkplatz "Abzweig Blaueis"

Parken

Parkmglk am Parkplatz "Abzweig Blaueis"

Koordinaten

DD
47.605691, 12.862029
GMS
47°36'20.5"N 12°51'43.3"E
UTM
33T 339308 5274690
w3w 
///angeregte.augenarzt.aufführung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk; ausreichend Wasser; evtl. Klettersteigset, nicht unbedingt nötig

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,4 km
Dauer
7:15 h
Aufstieg
1.434 hm
Abstieg
1.434 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.