Start Touren Auf die Obstansersee-Hütte von Kartitsch
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Auf die Obstansersee-Hütte von Kartitsch

· 1 Bewertung · Bergtour · Gailtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Austria Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Wasserfall unterhalb des Almbodens
    / Der Wasserfall unterhalb des Almbodens
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • Aufstieg rechts des Wasserfalls
    / Aufstieg rechts des Wasserfalls
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • Der Wasserfall
    / Der Wasserfall
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • Oberer Lauf der Wasserfall
    / Oberer Lauf der Wasserfall
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • Brückerl über den Wasserfall mit angenehmer Gischt
    / Brückerl über den Wasserfall mit angenehmer Gischt
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • Die Unterstandshütte am Obstanser Boden
    / Die Unterstandshütte am Obstanser Boden
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • Die Gatterwand bei der Kapelle
    / Die Gatterwand bei der Kapelle
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • Die Kapelle
    / Die Kapelle
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Die Kapelle innen
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Der Obstanser Boden von oben gesehen
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Die Eishöhle am oberen Ende des Obstanser Bodens
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Aufstieg zu Beginn der Saison über alten Schnee
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Blick vom Höhenweg zum See und zur Hütte
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Die Obstansersee-Hütte
    Foto: Georg Hauger, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Hüttentafel
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
  • / Zweiter Talblick vom Höhenweg
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Austria
1500 1800 2100 2400 2700 m km 1 2 3 4 5 6 Prinz Heinrich Kapelle Obstansersee-Hütte

Der Aufstieg zur Obstansersee Hütte ist landschaftlich sehr reizvoll und verläuft entlang des Abflusses des Obstansersees.
mittel
6,3 km
4:10 h
1035 hm
92 hm
Die Wanderung auf die Obstansersee Hütte kann als erster Hüttenzustieg oder als Abstieg vom Karnischen Höhenweg benutzt werden. Der Wasserfall und der Obstanser Boden geben diesem Weg jedoch seine eigenen Besonderheiten. Die Prinz Heinrich Kapelle und die Gatterwand sowie die Eishöhle sind weitere Besonderheiten dieses Aufstiegs, die man in dieser Dichtheit nur selten findet. Der Wasserfall spendet angenehme Kühle, denn an manchen Sommertagen kann es schon ganz schön schwül und heiß werden. Der flache Obstanser Boden lädt zur Rast ein, bei Schlechtwetter bietet die Unterstandshütte Schutz. Insgesamt ein nicht ganz unanstrengender Genuss, der sich jedoch lohnt, wenn man auf der Terrasse dann ein kühles Getränk genießen kann. 

Autorentipp

Beim Aufstieg auch mal umdrehen und das Panorama genießen!
outdooractive.com User
Autor
Harald Herzog
Aktualisierung: 20.09.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Obstansersee Hütte, 2298 m
Tiefster Punkt
Kartitsch, 1344 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Knapp unterhalb der Hütte können im Juni noch Schneefelder vorhanden sein. Eine lange Hose und knöchelhohe Schuhe sind aber um diese Zeit sowieso noch anzuraten. 

Ausrüstung

Berwanderausrüstung. 

Start

Kartitsch (1354 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.725706, 12.499295
UTM
33T 308915 5177720

Ziel

Obstansersee Hütte

Wegbeschreibung

Man folgt von Kartitsch dem Weg ins Winklertal nach hinten bis man beim Wasserfall rechts weiter aufsteigt. Der Weg wird hier steiler ehe man den Obstanser Boden erreicht. Über diesen dann am linken Rand entlang bis unterhalb des Rosskopfs queren und über eine letzte steilere Passage zur Hütte am oberen Boden beim Obstansersee.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Zugverbindung von Lienz geht bis Tassenbach. Von dort mit dem Bus 4416 oder Taxi Bodner nach Kartitsch. 

Anfahrt

Von Lienz über die B100 nach Tassenbach und dort links über die Bahngleise auf die Gailtal Bundesstraße einbiegen. Dieser bis nach Kartitsch folgen. 

Parken

In Kartitsch gibt es Parkmöglichkeiten.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Informationen zum Karnischen Höhenweg bekommen sie in der Servicestelle der Sektion Austria austria@alpenverein-austria.at

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Gerd Ehses
24.07.2016 · Community
Sehr schöne ,aber auch anstrengende Tour, da gefühlte 10000 Stufen gegangen - vom Schwierigkeitsgrag her eine einfache Tour
mehr zeigen
Gemacht am 23.07.2016
Thomas Wystrach
12.08.2014 · Community
Gemacht am 12.08.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,3 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
1035 hm
Abstieg
92 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.