Start Touren Auf die Aargauer Rigi
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Auf die Aargauer Rigi

· 2 Bewertungen · Wanderung · Aargau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin & Friends Verifizierter Partner 
  • Blick zurück zum Hombergturm
    / Blick zurück zum Hombergturm
    Foto: Urs Kyburz, Wandermagazin & Friends
  • / Kann auch passieren: Wanderweg durchs Getreidefeld (doch, ist offiziell)
    Foto: Urs Kyburz, Wandermagazin & Friends
  • / Sonnenuntergang auf dem Hombergturm
    Foto: Urs Kyburz, Wandermagazin & Friends
  • / Sonnenaufgang auf dem Hombergturm
    Foto: Urs Kyburz, Wandermagazin & Friends
  • / Abstieg nach Birrwil
    Foto: Urs Kyburz, Wandermagazin & Friends
  • / Bei Nebel ist es ruhig am Hallwilersee
    Foto: Urs Kyburz, Wandermagazin & Friends
  • / Wunderschön im Herbst: Der Uferweg am Hallwilersee
    Foto: Urs Kyburz, Wandermagazin & Friends
  • / Der Hombergturm
    Foto: Urs Kyburz, Wandermagazin & Friends
  • / Aussicht vom Hombergturm
    Foto: Urs Kyburz, Wandermagazin & Friends
m 900 800 700 600 500 400 7 6 5 4 3 2 1 km Restaurant Homberg Schifflände

Die Rundwanderung führt uns auf den Homberg bei Beinwil am Hallwilersee, auch Aargauer Rigi genannt wegen der Aussicht, und an ebendiesen See, der ein beliebtes Naherholungsgebiet ist.

leicht
8,5 km
2:45 h
350 hm
350 hm

Vom Ausgangspunkt, dem Bahnhof in Beinwil am See, führt der Wanderung stetig hoch bis zum 787 Meter hohen Homberg. Noch 16 Meter höher gelangen wir, wenn wir den 1910 erbauten Hombergturm besteigen, von wo wir vom Säntis bis zum Chasseral blicken können. In der näheren Umgebung erblicken wir Beinwil und das Oberwynental, etwas weiter die Antenne des Landessenders Beromünster. Wir gehen weiter, vorbei am Restaurant Homberg, hinab nach Birrwil. So steil wie es aufwärts ging, so steil geht es wieder abwärts, bis zum Hallwilersee. Bei der «Schifflände» haben wir die zweite Möglichkeit einzukehren. Auf einem schönen Wanderweg gelangen wir direkt am See zurück nach Beinwil, wo wir nochmals einen kurzen Anstieg zu bewältigen haben zum Bahnhof.

Autorentipp

- Einkehren im Bergrestaurant Homberg und in der Schifflände

- Sonnenaufgang bewundern auf dem Hombergturm

- Schifffahrt auf dem Hallwilersee

outdooractive.com User
Autor
Urs Kyburz
Aktualisierung: 02.06.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Homberg, 787 m
Tiefster Punkt
Hallwilersee, 449 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Homberg
Schifflände

Sicherheitshinweise

Einfache Wanderung auf markierten Wanderwegen. Schwierigkeit: T1.

Weitere Infos und Links

Auf dem Homberg: Auf die Aargauer Rigi

Ein Sonnenaufgang auf dem Homberg: Juhui, Sonntagsspaziergang!

Eine etwas andere Route auf den Homberg im Winter: Ein Notprogramm vor der Haustüre mit Schnee und Eis

Die Stille geniessen am Hallwilersee im Winter: Ein Winterabendspaziergang am Hallwilersee

Start

Beinwil am See (518 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.266574, 8.202529
UTM
32T 439674 5235096

Ziel

Beinwil am See

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Beinwil am See folgen wir dem Wanderwegweiser zum Homberg. Von dort gelangen wir in zehn Minuten zum Restaurant Homberg. Vom Restaurant her geht es abwärts nach Birrwil und weiter steil hinunter zur «Schifflände». Nun folgt ein flacher Uferspazierweg zurück nach Beinwil am See. Dort geht es nochmals aufwärts durch ein schönes Tobel zurück zum Bahnhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Lenzburg oder Luzern nach Beinwil am See.

Anfahrt

Von der A1 Ausfahrt Lenzburg nach Beinwil am See.

Parken

Beim Bahnhof zahlungspflichtiger Parkplatz oder beim Seebad Beinwil.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 7/8/2017: Die schönsten Rundwanderungen. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 4/2017: Habsburgerland. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 4/2011: Aargauer Jura. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

 

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo 1:25'000 Blatt 1110 "Hitzkirch"

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 Blatt 225T "Zürich"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Christian Burkhard
31.05.2020 · Community
Gemacht am 31.05.2020
Foto: Christian Burkhard, Community
Nico .
04.05.2020 · Community
Schöne Tour 😄👍
mehr zeigen
Gemacht am 03.05.2020
Foto: Nico ., Community
Foto: Nico ., Community
Foto: Nico ., Community
Foto: Nico ., Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,5 km
Dauer
2:45h
Aufstieg
350 hm
Abstieg
350 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Gipfel-Tour geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.