Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Auf den Wannenkopf
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Auf den Wannenkopf

Wanderung · Allgäu
Profilbild von Andy van Ahlen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Andy van Ahlen
Karte / Auf den Wannenkopf
m 1600 1500 1400 5 4 3 2 1 km
Wanderung zu einem wenig begangenen Gipfel durch eine faszinierende Moorlandschaft
mittel
Strecke 5,5 km
2:10 h
326 hm
328 hm
1.694 hm
1.437 hm
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wannenkopf, 1.694 m
Tiefster Punkt
1.437 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

matschige, rutschige Wegpassagen, daher gutes Schuhwerk erforderlich

Start

Koordinaten:
DD
47.443020, 10.176080
GMS
47°26'34.9"N 10°10'33.9"E
UTM
32T 588669 5255067
w3w 
///jene.erarbeitete.stich
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Wir starten auf dem großen Parkplatz des Skigebietes Grasgehren und folgen der Beschilderung nach rechts Richtung Wannenkopf unterhalb des Sesselliftes.
Der Aufstieg verläuft zunächst auf einem Schotterweg, dann steil durch ein kurzes Waldstück später über eine Almwiese. Hier ist teilweise matschig – gutes Schuhwerk ist empfehlenswert.
Nach ungefähr einer halben Stunde haben wir die Hälfte des Aufstiegs geschafft und erreichen den so genannten "Steinhaufen".
Hier folgt nun nochmal ein kurzer, aber knackiger Anstieg bis auf den aussichtsreichen Grat des Bergrückens.
Auf dem Grat halten wir uns rechts und gelangen bald in eine hier oben fast unwirklich erscheinende Moorlandschaft.
An der nächsten Abzweigung müssen wir links abbiegen, wenn wir zum Gipfelkreuz wollen. An dieser Abzweigung fehlt allerdings
der Wegweiser zum Gipfel (siehe Foto oben). Es folgt nun noch ein kurzer Bergpfad bis zum versteckten Gipfelkreuz, der aufgrund einer Felsstufe für Hunde eher nicht geeignet ist.
Ich bin hier allein weitergegangen, um mich wenigstens ins Gipfelbuch eintragen zu können.
Am Gipfel versperren Bäume die Aussicht Richtung Westen und Süden. Im Norden und Osten ist der Blick frei auf den Grünten und den Allgäuer Hauptkamm.
<br><br>
Der Abstieg erfolgt zun&auml;chst auf demselben Weg wieder zur&uuml;ck durch das Moorgebiet bis zu der Abzweigung auf dem Grat, an der wir beim Aufstieg rechts abgebogen sind.
Hier laufen wir weiter geradeaus Richtung Riedberger Horn. Dem Bergpfad, der nach Regentagen etwas rutschig sein kann, folgen wir bis
zu einer Abzweigung, an der der Gegenanstieg zum Riedberger Horn beginnt.
Dort biegen wir links ab und gelangen schlie&szlig;lich über einen breiten Schotterweg wieder hinunter zum Ausgangspunkt unserer Wanderung,
dem Parkplatz an der Grasgehrenh&uuml;tte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der B 19 von Kempten kommend bis Fischen, dann rechts Richtung Obermaiselstein / Balderschwang,
am Riedbergpass rechts hoch zur Grasgehrenh&uuml;tte.

Parken

kostenloser Parkplatz an der Gragehrenhütte

Koordinaten

DD
47.443020, 10.176080
GMS
47°26'34.9"N 10°10'33.9"E
UTM
32T 588669 5255067
w3w 
///jene.erarbeitete.stich
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bergschuhe, Teleskopstöcke empfehlenswert

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,5 km
Dauer
2:10 h
Aufstieg
326 hm
Abstieg
328 hm
Höchster Punkt
1.694 hm
Tiefster Punkt
1.437 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.