Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Auf den Vorderen Rauschberg (1645 m) von Aschenau
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Auf den Vorderen Rauschberg (1645 m) von Aschenau

Skitour · Chiemgauer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Oberland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Südhang des Rauschbergs ist eine schöne Erweiterung mit tollen Ausblicken.
    Der Südhang des Rauschbergs ist eine schöne Erweiterung mit tollen Ausblicken.
    Foto: Andrea und Andreas Strauß, DAV Sektion Oberland
m 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km

Auf den Chiemgauer Traditionsberg: Skitour auf den Rauschberg (1645 m)

mittel
Strecke 10,3 km
4:00 h
900 hm
900 hm
1.647 hm
766 hm

Der Rauschberg ist ein echter Tausendsassa: Seilbahnberg und stilles Refugium, einst Bergbauschwerpunkt mit der wichtigsten Förderung von Blei und Zink in Bayern, aber auch Kunstmeile mit Skulpturen und Bildern von Angerer dem Jüngeren, Wanderziel, Gleitschirmflieger-Gipfel und im Winter ein empfehlenswerter Berg für Tourengeher. Die Lifte, die den Rauschberg früher zu einem kleinen, aber feinen Skigebiet machten, sind abgebaut. Nur die Rauschbergbahn ab Ruhpolding erschließt den Berg noch. Tourengeher empfinden dies überwiegend als Pluspunkt. Sie steigen auf einfacher Trasse auf und genießen die Möglichkeiten, drei verschiedene Gipfel zu besteigen (Streicher (1594 m) im Osten, Hinterer Rauschberg (1671 m) und Vorderer Rauschberg (1645 m) im Westen). Vom Vorderen und Hinteren Rauschberg (Harscheisen im Aufstieg meist sinnvoll) bietet sich zudem mit der Rossgasse eine sehr attraktive, zügige Abfahrt an. Bei Pulverschnee ist die Rossgasse natürlich am schönsten, aber auch bei „normalen“ Schneeverhältnissen wird man den weiten Blicken vom Gipfel und der beeindruckenden Abfahrt etwas abgewinnen können. Ruhpolding ist zudem gut erreichbar und hält mit Hochfelln (1671 m), Haaralmschneid (1594 m) und Hörndlwand (1634 m) noch weitere Chiemgauer Schmankerl bereit. 

Autorentipp

Vom Vorderen und Hinteren Rauschberg bietet sich die Rossgasse als Abfahrtsalternative an!

Profilbild von Andrea und Andreas Strauß
Autor
Andrea und Andreas Strauß
Aktualisierung: 23.11.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.647 m
Tiefster Punkt
766 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Harscheisen sind auf den Hinteren Rauschberg meist sinnvoll. 

Start

Bushaltestelle Aschenau (766 m)
Koordinaten:
DD
47.753353, 12.701508
GMS
47°45'12.1"N 12°42'05.4"E
UTM
33T 327731 5291445
w3w 
///hochbau.erfuhren.reife
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bushaltestelle Aschenau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Norden kommend über München HBF: Mit der Bayerischen Regiobahn (BRB RE 5) Richtung Salzburg bis Traunstein Bahnhof. Hier umsteigen in den Bus Linie 9526 Richtung Bad Reichenhall bis Inzell Busbahnhof, ein weiteres Mal umsteigen in den Bus Linie 9506 Richtung Reit im Winkl bis zur Haltestelle Aschenau. Alternativ ab Traunstein mit der Regionalbahn (RE 53) nach Ruhpolding und von hier mit dem Bus Linie 9506 bis zur Haltestelle Aschenau.

Erste Fahrt am Wochenende 06:55 Uhr, Rückfahrt bis 17:08 Uhr

Dauer ab München HBF: 02:20 Std. 

Koordinaten

DD
47.753353, 12.701508
GMS
47°45'12.1"N 12°42'05.4"E
UTM
33T 327731 5291445
w3w 
///hochbau.erfuhren.reife
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Sepp Brandl, Marc Brandl: Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen – 62 Skitouren, Bergverlag Rother, 2019

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte BY19 „Bayerische Alpen, Chiemgauer Alpen Ost“, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Packliste Skitouren


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
900 hm
Abstieg
900 hm
Höchster Punkt
1.647 hm
Tiefster Punkt
766 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.