Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Auf den Spuren der Kelten auf dem höchsten Berg der Pfalz, dem Donnersberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Auf den Spuren der Kelten auf dem höchsten Berg der Pfalz, dem Donnersberg

· 2 Bewertungen · Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Nebel steigt - Sendeturm SWR
    / Der Nebel steigt - Sendeturm SWR
  • /
  • /
  • / Auf dem Königstuhl, höchster Punkt des Donnersbergs 687 m ü NHN
  • / Königstuhl,... das Gestein heißt Rhyolit
  • / Tafel über die Geologie des Donnersbergs
  • /
  • /
  • / Rekonstruktion einer Keltenmauer
  • /
  • / Rekonstruktion eines Stadttors
  • /
  • / Die Keltenhütte der PWV OG Kirchheimbolanden
  • / Der Ludwigsturm
  • /
  • / Doppelspitzbarren-Stern, keltische Skulptur
  • / Epona, Fruchtbarkeitsgöttin der Kelten
  • / Die Kraft des Tieres, Opfertier der Kelten
  • / Fernblick vom Adlerbogen
  • / Der Adlerbogen
  • /
  • /
  • /
  • /
m 700 600 500 6 5 4 3 2 1 km Hütte Pfälzerwald-Verein … (Keltenhütte) Ludwigsturm Donnersberg … Adlerbogen)
Interessantes über eine Keltenstadt erfahren und auf den Königstuhl "hochsteigen"
leicht
Strecke 6,4 km
1:57 h
243 hm
243 hm

Autorentipp

Als die Kelten über die Alpen kamen, lebten zwischen Atlantik und Moldau zahlreiche Keltenstämme. Zu ihren Hinterlassenschaften gehört auch der "Keltenwall", imposanter Überrest der einstigen Umfassungsmauer einer keltischen Großsiedlung auf dem Donnersberg, der höchste Berg der Pfalz. Diese "Stadt", das Zentrum für die Kelten der vorgelagerten Rheinebene, gehört zu den größten befestigten keltischen Anlagen nördlich der Alpen.

Der Donnersberg selbst entstand im Zeitalter des Perm durch vulkanische Hebung. Er war jedoch kein tätiger Vulkan; die im Bereich des Nordpfälzer Berglands aus dem Erdinneren aufsteigenden Magmamassen erstarrten aufgrund ihrer Zähflüssigkeit noch unterhalb der Erdoberfläche. Am Westrand des Plateaus erhebt sich der Königstuhl, ein riesiger, mit viel Fantasie als thronartig anzusehender Felsklotz. Er ist ein zerklüfteter, jedoch begehbarer Rhyolithblock, der ca. 8 Kilometer tief in die Erdkruste hineinreicht.

Die Keltenhütte PWV der OG Kirchheimbolanden steht ca. 600 Meter von diesem Felsklotz entfernt und bietet somit für Wanderer einen wunderbaren Anlaufpunkt zur Rast.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
683 m
Tiefster Punkt
509 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hütte Pfälzerwald-Verein Kirchheimbolanden (Keltenhütte)

Start

Keltenhütte am Donnersberg (658 m)
Koordinaten:
DD
49.626263, 7.925241
GMS
49°37'34.5"N 7°55'30.9"E
UTM
32U 422380 5497632
w3w 

Ziel

Hier endet auch die Tour

Wegbeschreibung

Der Weg verläuft teilweise auf dem Pfälzer Höhenweg, blau-weiße Welle

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz an der Keltenhütte auf dem Donnersberg

Koordinaten

DD
49.626263, 7.925241
GMS
49°37'34.5"N 7°55'30.9"E
UTM
32U 422380 5497632
w3w 
///hausen.fragezeichen.aussagen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,5
(2)
Josef K.
11.11.2018 · Community
Schöne Kurzwanderung bei gutem Wetter stellenweise mit schöner Aussicht
mehr zeigen
Josef K.
11.11.2018 · Community
Schöne Kurzwanderung bei gutem wetter stellenweise mit schöner Aussicht
mehr zeigen
Gemacht am 04.11.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,4 km
Dauer
1:57 h
Aufstieg
243 hm
Abstieg
243 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.