Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Auf den Loser - Die Altausseer "Dolomitenburg"
Wanderung Premium Inhalt

Auf den Loser - Die Altausseer "Dolomitenburg"

Wanderung · Ausseerland-Salzkammergut
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS-Karten Verifizierter Partner 
  • F100069.tif
    F100069.tif
    Foto: KOMPASS-Karten
m 1800 1700 1600 1500 1400 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Strecke 4,3 km
2:30 h
350 hm
350 hm
Am Loser, dem kantigen Gipfelwahrzeichen von Altaussee, geht kein Blick vorbei. Wie ein Dolomitenkastell markiert er den südwestlichen Eckpunkt des Toten Gebirges. Der Name des Berges bedeutet im örtlichen Dialekt soviel wie "Ohr". Er war jedenfalls schon im 19. Jahrhundert ein beliebter Aussichtsgipfel – Betuchte wurden von vier Burschen  im Tragsessel hinaufgehievt. Heute kommen alle bequem auf der Loser-Panoramastraße ins ca. 1600 m hoch gelegene Almparadies rund um den 270 m langen, 100 m breiten und 7 bis 8 m tiefen Augstsee, das nasse Kleinod dieser beliebten Bergregion. Schon dort liegt Ihnen die ganze Geografie des Ausseerlandes zu Füßen, und wer die kurzen Kraxelpassagen der beiden Loser-Zustiege meistert, darf sich über eine weitere Steigerung des Panoramagenusses freuen. 

Aufstieg: Von der Loserhütte 01 wandern wir auf dem breiten Weg oberhalb der Loser-Mautstraße bis zum obersten Parkplatz (Loseralm 02) hinauf. Der Weg Nr. 256 weist uns die Richtung links zum Augstsee 03 empor. Dort gehen wir links in die Karmulde unter dem markanten Atterkogel, überwinden einige Felsstufen und kraxeln durch eine Rinne nahe der Sessellift-Station zum unübersehbaren Loserfenster 04 hinauf. Auf dem mit Latschen bewachsenen Kamm zum Sender auf dem Hochanger 05. Abstieg über den jenseitigen Hang in einen Latschensattel. Zuletzt geradeaus auf dem sanft ansteigenden Pfad Nr. 255 zum großen Kreuz auf dem Losergipfel 06.   Im Abstieg kehren wir in den Sattel zurück und schlendern dann rechts durch das Hochtal des Loserbodens 07 zwischen Loser und Hochanger, in dem sich zahlreiche Dolinen öffnen. Schließlich durchqueren wir die sehr steile, felsige und mit Gras durchsetzte Südflanke des Hochangers auf schmalen Gesteinsabsätzen (Vorsicht!) zur Loserhütte hinunter.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen