Start Touren Auf den Abendstein von der Gufferthütte
Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Bergtour

Auf den Abendstein von der Gufferthütte

Bergtour • Alpbachtal Seenland
  • erster Blick auf den Abendstein
    / erster Blick auf den Abendstein
    Foto: Ewald Kloft, DAV Sektion Kaufering
  • ...los gehts an der Gufferthütte
    / ...los gehts an der Gufferthütte
    Foto: Beate Maischberger, DAV Sektion Kaufering
  • ins Wildalmmoos bei Geopfad Tafel 10
    / ins Wildalmmoos bei Geopfad Tafel 10
    Foto: Ewald Kloft, DAV Sektion Kaufering
  • Abzweigung bei Höhe 1433m
    / Abzweigung bei Höhe 1433m
    Foto: Ewald Kloft, DAV Sektion Kaufering
  • im Wildalmfilz
    / im Wildalmfilz
    Foto: Ewald Kloft, DAV Sektion Kaufering
  • Blick zurück
    / Blick zurück
    Foto: Ewald Kloft, DAV Sektion Kaufering
  • am Fuß des Abendsteins
    / am Fuß des Abendsteins
    Foto: Beate Maischberger, DAV Sektion Kaufering
  • Einstieg zum Gipfelsteig
    / Einstieg zum Gipfelsteig
    Foto: Ewald Kloft, DAV Sektion Kaufering
  • Einstieg in den
    / Einstieg in den "Normalweg"
    Foto: Ewald Kloft, DAV Sektion Kaufering
  • Blick nach Süden auf Guffert und Schneidjoch
    / Blick nach Süden auf Guffert und Schneidjoch
    Foto: Beate Maischberger, DAV Sektion Kaufering
  • Blick nach Norden mit Halserspitz(in Wolken) und Gufferthütte
    / Blick nach Norden mit Halserspitz(in Wolken) und Gufferthütte
    Foto: Ewald Kloft, DAV Sektion Kaufering
  • Herzlich Willkommen auf der Gufferthütte
    / Herzlich Willkommen auf der Gufferthütte
    Foto: Ewald Kloft, DAV Sektion Kaufering
Karte / Auf den Abendstein von der Gufferthütte
1200 1350 1500 1650 1800 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 Gufferthütte Kletterfels Abendstein
Wetter

Auch im Spätherbst noch ein lohnendes Ziel. Wie ein riesiger Boulderblock steht er da, der beeindruckende Felsobelisk mit dem romantischen Namen Abendstein. Schon der Anblick der kompakten Wände erweckt den Wunsch, an dem einen oder anderen Wandsektor Hand anzulegen, sei es nur um den Gipfel zu erreichen. Von der Gufferthütte bis zum Fuß des Abendsteins in ca. 1 Stunde. Über den "Normalweg" erreicht man das Gipfelkreuz in leichter Kletterei (I) in weiteren 10 - 15 min.
mittel
3,9 km
1:20 Std
223 m
124 m

Aufgezeichnete Tour

Samstag, 22. Oktober 2016, 12:08

Strecke: 3,9 km
Zeit insgesamt: 1 Stunde 18 Minuten
Zeit in Bewegung: 50 Minuten

Gesamtgeschwindigkeit: 3 km/h
Geschwindigkeit in Bewegung: 4,7 km/h
Geschwindigkeit max.: 5,5 km/h

Aufstieg: 223 Meter
Abstieg: 124 Meter
Niedrigster Punkt: 1389 Meter
Höchster Punkt: 1596 Meter

outdooractive.com User
Autor
Ewald Kloft
Aktualisierung: 04.10.2017

mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1596 m
1389 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gufferthütte

Ausrüstung

Bergwanderausrüstung: Wander- oder Bergschuhe, übliche Wanderausrüstung und evtl. Trekkingstöcke.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.

Start

Gufferthütte (1475m) (1468 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.581527 N 11.799617 E
UTM 32T 710514 5273588

Ziel

Abendstein (1596m)

Wegbeschreibung

Von der Gufferthütte geht es zunächst über den Fahrweg später entlang des Wildalmmooses bis zur Tafel 10 des Geo- Pfades. Hier queren wir den Weidezaun und folgen den Markierungen bis zur Querung des Filzmoosbaches. Weiter durch Moorgelände bis wir den Wegweiser auf Höhe 1433m erreichen. Hier halten wir uns links Richtung Abendstein.

Wir durchqueren einen lichten Wald hinab zur Wildalm. Ab hier folgen wir in leichten Serpentinen dem Fahrweg bis zum Abendstein.

Für den Normalweg zum Gipfel umgehen wir den Felsen zur Ostseite bis wir auf die deutliche Einstiegsmarkierung treffen. In leichter Kletterei (I) folgen wir den Markierungen durch die Latschen bis zum Gipfel.

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

A Köglboden: mit der mit Bus/Bahn über Jenbach nach Achenkirch und weiter Richtung Steinberg bis zur Haltestelle am Parkplatz Köglboden

B  Achenwald: oder mit Bus/Bahn von Jenbach über Achenkirch bis zum Parkplatz Achenwald

C Kaiserhaus: mit Bus/Bahn über Brixlegg zum Kaiserhaus

von dort zur Gufferthütte

Anfahrt

 Mit dem Auto über Tegernsee bzw. Lenggries oder vom Inntal über Achenkirch,

A ab hier Richtung Steinberg bis zum Parkplatz Köglboden.

B ab hier weiter bis zum Parkplatz Achenwald

C aus dem Inntal über Kramsach ins Brandenbergertal. Parkplatz beim Kaiserhaus (711m) oder am Ende der Kaiserklamm

Parken

A Vom Parkplatz Köglboden (957m) an der Straße von Achenkirch nach Steinberg über den Geo-Lehrpfad zur Gufferthütte
Gehzeit: 2:30 Stunden / MTB: 1:20 h Fahrweg, einfach

B vom Parkplatz Achenwald (840m) entweder links oder rechts vom Bach auf Fahrwegen zur Gufferthütte
Gehzeit: 4 Stunden (MTB: 1:40 h); Fahrweg, einfach

C vom Kaiserhaus über die Ragstattalm zum Abendstein 
Gehzeit: 4 Stunden,   Fahrwege und Wanderwege, einfach ​

Mit dem MTB noch weiter bis zur Teufelsbrücke entlang der Bandenberger Ache. Dann über den Forstweg zur Gufferthütte (3h)

Koordinaten

Geogr.:47.581527 N 11.799617 E
UTM:32T 710514 5273588
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte BY 14, Mangfallgebirge Süd- Guffert, Unnütz, Juifen 1:25.000
ISBN 13-978-3-937530-37-6

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,9 km
Dauer
1:20 Std
Aufstieg
223 m
Abstieg
124 m
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.