Start Touren Auf dem Iller-Radweg nach Kempten
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Radfahren

Auf dem Iller-Radweg nach Kempten

Radfahren · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpsee Camping GmbH & Co. KG Verifizierter Partner 
  • Alpsee Camping
    / Alpsee Camping
    Foto: Alpsee Camping
  • / Alpsee Camping
    Foto: Alpsee Camping
  • / Altstadt von Kempten
    Foto: Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
  • / Rekonstruierter Herkules-Tempel
    Foto: Alofok - Eigenes Werk, commons.wikimedia.org
ft 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 mi Archäologischer Park Cambodunum Alpsee Camping Altstadt von Kempten

Gemütliche Radtour von Immenstadt über den Iller-Radweg nach Kempten
leicht
31 km
2:15 h
136 hm
165 hm
Kempten ist neben Trier und Worms eine der ältesten Städte Deutschlands. Sie wurde im 1. Jhd. v. Chr. als kaiserliche Siedlung Cambodunum gegründet – und die Spuren der Römer sind bis heute sichtbar, vor allem im Archäologischen Park Cambodunum. Doch auch sonst lohnt sich ein Besuch in Kempten. Die "Hauptstadt des Allgäus" besticht mit ihren romanischen, gotischen und barocken Gebäuden genauso wie mit moderner Architektur. Von der obersten Etage des Allgäu Towers kann man die ganze Stadt überblicken. Sehenswert sind außerdem das historische Rathaus und die ehemalige Fürstäbtliche Residenz mit Hofgarten und Orangerie oder das Allgäu Museum im Kornhaus. Und natürlich laden zahlreiche Einkehrmöglichkeiten zum Verweilen ein.

Autorentipp

Besonders interessant ist Kempten während einer der jährlich stattfindenden Veranstaltungen, wie zum Beispiel des Kemptener Jazzfrühlings oder der Allgäuer Festwoche, ursprünglich einer Regionalmesse, die sich vor allem in den letzten Jahren zum geselligen Treffpunkt für Jung und Alt entwickelt hat.
outdooractive.com User
Autor
Svenja Rödig 
Aktualisierung: 26.04.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
747 m
Tiefster Punkt
663 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Alpsee Camping (732 m)
Koordinaten:
DG
47.572664, 10.193878
GMS
47°34'21.6"N 10°11'38.0"E
UTM
32T 589790 5269496
w3w 
///förderte.schwan.hirte

Ziel

Bahnhof Kempten Ost

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Alpsee Camping in Bühl und überqueren zunächst die Bahnbrücke. Dann halten wir uns einmal rechts und einmal links, unterqueren die Landstraße und radeln auf dem Radweg nach Immenstadt. Am Kreisverkehr biegen wir links ab, dann halten wir uns sogleich rechts in die Rothenfelsstraße. Wir überqueren die Alleestraße geradeaus, kommen am Marienplatz vorbei, wählen am Kreisverkehr die zweite Ausfahrt und radeln dann die Salzstraße entlang, an deren Ende wir links auf den schmalen Weg einbiegen.

In der Folge unterqueren wir die Bahngleise durch einen farbenfrohen Tunnel, fahren am Schulzentrum im Auwald vorbei, lassen den kleinen Auwaldsee links liegen und erreichen so den Iller-Radweg (Illerdamm), auf dem wir nach links abbiegen. Nun folgen wir dem ausgeschilderten Radweg, der fast immer direkt am Fluss entlang nach Kempten verläuft. 

In der Stadtmitte, wo die Burgstraße die Iller quert, verlassen wir den Radweg auf die Bäckerstraße, biegen dann rechts zum St. Mang Platz ab. Direkt dahinter liegt der Rathausplatz, von wo aus wir unsere Erkundungstour durch die malerische Innenstadt beginnen können. Dann machen wir uns auf den Weg zum Bahnhof. Wir wählen den selben Weg zurück zur Burgstraße, queren die Iller auf der Brücke. Wer den Archäologischen Park Cambodunum besichtigen möchte, hält sich links auf die Kaufbeurer Straße und folgt der Beschilderung. Der kürzeste Weg zum Bahnhof führt rechts auf die Füssener Straße, dann links auf die Lenzfrieder Straße. Wir queren den Schumacherring und halten uns bei nächster Gelegenheit links. Nachdem wir die Wohnsiedlung "Alte Bleiche" hinter uns gelassen haben, fahren wir nach links auf die Ostbahnhofstraße ein. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Immenstadt, weiter mit dem Bus (Linie Immenstadt – Missen oder Immenstadt – Oberstaufen) nach Bühl am Alpsee. Über den Fischerweg und den Trieblingser Weg zum Alpsee Camping.

Anfahrt

Auf der A7 zum Dreieck Allgäu, weiter auf der A980 nach Waltenhofen, über die B19 nach Immenstadt und auf der B308 nach Bühl am Alpsee. Über den Fischerweg und den Trieblingser Weg zum Alpsee Camping.

Parken

Parkmöglichkeit entlang des Trieblingser Wegs

Koordinaten

DG
47.572664, 10.193878
GMS
47°34'21.6"N 10°11'38.0"E
UTM
32T 589790 5269496
w3w 
///förderte.schwan.hirte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Helm, bequeme Schuhe, ausreichend Flüssigkeit

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
31 km
Dauer
2:15h
Aufstieg
136 hm
Abstieg
165 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.