Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Auf dem Gerner Höhenweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Auf dem Gerner Höhenweg

· 1 Bewertung · Wanderung · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schwaben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Vordergern
    / Vordergern
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Wallfahrtskirche Maria Gern
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Hoher Göll und Hohes Brett
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick ins Salzburger Land
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Auf dem Gerner Höhenweg
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Am Fuße des Untersberges
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / In der Gerner Klamm
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / In der Gerner Klamm
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Berchtesgaden und Watzmann
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / In der Marktstraße von Berchtesgaden
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
m 1000 900 800 700 600 500 400 10 8 6 4 2 km
Eine schöne, aussichtsreiche Wanderung auf romantischen Waldwegen am Fuße des Untersberges.
mittel
Strecke 10,2 km
3:07 h
277 hm
478 hm
Die Tour verläuft auf Asphalt, Wirtschaftswegen und Waldpfaden.

Autorentipp

Einkehr in der Gaststätte Bachgütl.
Profilbild von Wolfgang Schulz
Autor
Wolfgang Schulz
Aktualisierung: 07.09.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Obergern, 959 m
Tiefster Punkt
Berchtesgaden, 541 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei Nässe. Rutschgefahr.

Weitere Infos und Links

http://www.berchtesgadener-land.com/de/home/

Start

Koordinaten:
DD
47.653900, 13.000800
GMS
47°39'14.0"N 13°00'02.9"E
UTM
33T 349876 5279770
w3w 
///muse.auslaufen.beinahe

Wegbeschreibung

Mit dem Bus von Berchtesgaden bis Maria Gern - über den Gernbach und auf dem Gerner Höhenweg (Weg 19) nach Obergern - Nußhof - Weg 417 nach Hintergern - Gaststätte Bachgütl - ein kurzes Stück an der Straße entlang und dann auf Weg 20 am Gernbach entlang nach Vordergern - durch die Gerner Klamm nach Anzenbach - dem Wegweiser nach Berchtesgaden über das Nonntal folgen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Zugverbindung München – Berchtesgaden. Regionalverkehr Oberbayernbus.

Anfahrt

Von München auf der A8 bis Bad Reichenhall, B20 über Bischofswiesen nach Berchtesgaden oder bis Siegsdorf und auf der B305 (Deutsche Alpenstraße) über Ramsau nach Berchtesgaden.

Parken

Im Berchtesgadener Bahnhofsbereich.

Koordinaten

DD
47.653900, 13.000800
GMS
47°39'14.0"N 13°00'02.9"E
UTM
33T 349876 5279770
w3w 
///muse.auslaufen.beinahe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Landesamt für Vermessung Bayern Berchtesgadener Alpen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standardwanderausrüstung. GPS.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Karola Wilhelm 
11.10.2019 · Community
Abwechslungsreicher Weg mit schönen Aussichten auf die verschiedenen Bergzüge.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,2 km
Dauer
3:07 h
Aufstieg
277 hm
Abstieg
478 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Von A nach B faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.