Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Aueralm und Fockenstein
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Aueralm und Fockenstein

· 1 Bewertung · Bergtour · Tegernsee-Schliersee
Profilbild von Berthold Büdel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berthold Büdel 
  • Fockenstein Gipfel
    / Fockenstein Gipfel
    Foto: Berthold Büdel, Community
  • / Aueralm
    Foto: Berthold Büdel, Community
  • / Blick über den Tegernsee
    Foto: Berthold Büdel, Community
  • / Gipfelkreuz Fockenstein
    Foto: Berthold Büdel, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine aussichtsreiche Wanderung geeignet für das ganze Jahr. Besonders die Fernsicht und das bunte Laub im Herbst ist immer wieder sehr einladend.
mittel
Strecke 14,9 km
6:22 h
791 hm
791 hm

Die Aueralm (1299m) ist eine der bekanntesten Almen am Tegernsee. Dies nicht ohne Grund, die Terrasse hat von früh bis spät Sonne und bietet trotz der geringen Höhe einen sehenswerten Ausblick auf Hirschberg, Roß- & Buchstein sowie Wallberg und viele mehr. Der Weg ist zu jeder Jahreszeit einfach und ohne Schnee sogar  „Kinderwagengeeignet“ (Normalweg).

Der Fockenstein kann sehr einfach als Gipfel "mitgenommen" werden. Es lohnt sich immer bei gutem Wetter.

Autorentipp

Aueralm im Winter?

Ja, kann man nur empfehlen. Die Hauptwege sind auch im Winter gut begehbar. Der Höhenweg sollte beim Abstieg dann aber ausgelassen werden (nicht geräumt / wenig begangen) und direkt nach Sonnenbichl oder auf dem Aufstiegsweg abgestiegen werden. Beide Varianten können übrigens auch mit dem Schlitten abgefahren werden, wenn die Konditionen passen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.544 m
Tiefster Punkt
833 m

Start

Wanderparkplatz Sonnbichl (833 m)
Koordinaten:
DD
47.704398, 11.714221
GMS
47°42'15.8"N 11°42'51.2"E
UTM
32T 703615 5287014
w3w 
///sprich.speist.auslaufen

Ziel

Wanderparkplatz Sonnbichl

Wegbeschreibung

Am Wanderparkplatz Sonnenbichl sind Hier sind einige große Schilder, die viele Optionen (Bauer in der Au, Hirschberg etc.) zeigen. Unser Weg auf die Aueralm ist durchgehend sehr gut beschildert, und wir folgen diesem zunächst rechts haltend idyllisch am Söllbach entlang und dann vom Bach weg rechts bergauf. Der Weg hat laufend eine gute angenehme Steigung. Nach ca. einer Stunde erreichen wir einen schönen Aussichtsplatz mit prima Sicht auf den Hirschberg. Wir halten uns weiter bergauf und kommen bald an eine Kreuzung, welcher wir entsprechend der Schilder nach links folgen. Nun ist es nicht mehr weit zum Waldende und schon bald erreichen wir die Lichtung und können das Dach der Aueralm sehen, zu welcher es dann noch ein Steinwurf ist.

Von der Aueralm folgen wir der Beschilderung Richtung Fockenstein. Diesen erreeichen wir über einen schön durch den Wald geführten Weg nach ca. 1 Stunde. Zurück zur Aueralm geht es auf dem gleichen Weg bzw. alternativ kann der Rückweg auch über die Neuhüttenalm gewählt werden.

Wir kehren zurück zum Waldanfang und gehen nicht unseren Hochweg sondern nach rechts in den Wald bergab (Richtung Bad Wiessee). Nach wenigen Minuten erreichen wir eine Spitzkehre. Hier haben wir die Option halbrechts abzusteigen oder auf den Weg nach links bergauf zu wechseln (wesentlich schönerer Weg, mit Kinderwagen aber nicht möglich).
Nach ca. 10 Minuten erreichen wir die Waxlmoos Alm. Hier gehen wir weiter in den Wald bergab Richtung „Sonnenbichl, über Skipiste“. Von hier geht es kontinuierlich sanft bergab bis wir nach ca. 20 Minuten den obersten Bereich der Skipisten Sonnbichl erreichen.
Wir folgen dem Weg steil abwärts entlang der Piste bis es dann wieder das letzte Stück durch den Wald hinunter zum Wanderparkplatz geht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Adresse fürs Navi: Sonnenbichlweg 1, 83707 Bad Wiessee

Beschreibung von München:
Autobahn Salzburg – Ausfahrt Holzkirchen – Richtung Tegernsee – Am Tegernsee Richtung Bad Wiessee – In Bad Wiessee (fast am Ortende) in einer Linkskurve rechts in Söllbachtalstrasse – Dieser folgen und dann rechts Richtung Sonnenbichl. Am Gasthof Sonnenbichl vorbei und am Ende der Strasse (großer Wanderparkplatz) parken.

Koordinaten

DD
47.704398, 11.714221
GMS
47°42'15.8"N 11°42'51.2"E
UTM
32T 703615 5287014
w3w 
///sprich.speist.auslaufen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Andreas Beck
07.02.2018 · Community
Sehr schöne Wanderung und die Alm Super
mehr zeigen
Mittwoch, 7. Februar 2018 07:45:22
Foto: Andreas Beck, Community
Mittwoch, 7. Februar 2018 07:45:52
Foto: Andreas Beck, Community

Fotos von anderen

Mittwoch, 7. Februar 2018 07:45:22
Mittwoch, 7. Februar 2018 07:45:52

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,9 km
Dauer
6:22 h
Aufstieg
791 hm
Abstieg
791 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.