Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Auenweg Weitersfeld – Gosdorf - Urwalderlebnis am Grenzfluss
Wanderung Premium

Auenweg Weitersfeld – Gosdorf - Urwalderlebnis am Grenzfluss

Wanderung · Thermen- & Vulkanland Steiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS Verifizierter Partner 
Karte / Auenweg Weitersfeld – Gosdorf - Urwalderlebnis am Grenzfluss
m 240 235 230 225 10 8 6 4 2 km
10,7 km
2:30 h
50 hm
50 hm
Der Grenzfluss Mur wird im Bereich zwischen Spielfeld und Bad Radkersburg über weite Strecken auf österreichischer Seite, teilweise auch am slowenischen Ufer von dichten, forstlich unbearbeiteten Auwäldern begleitet. In diesem rund 35 km langen Flussabschnitt gibt es kaum Verbauungen oder Wasseraufstauungen, sodass das Wasser mit doch beachtlichem Gefälle (50 Höhenmeter) kraftvoll durch sein naturgegebenes Bett strömt. Signifikant für die Au sind die mannigfachen Altarme und die früher als Mühlgerinne verwendeten langen Seitenbachläufe, die ebenso wie die immer wiederkehrenden Überflutungen als Auwasserspender wirken. Botanisch bzw. zoologisch interessierten Wanderern bietet die Au Gelegenheit, ortstypische Pflanzen und Tiere zu erspähen. Wasserfeste Bekleidung ist beim Gang durch die Au jedenfalls zu empfehlen.

Wir starten beim Bahnhof  01 , queren die Bundesstraße südwärts und wandern auf dem Weg Nr. 15 auf jene Hügelkette zu, die sich bereits auf der slowenischen Flussseite befindet. Entlang des einzigen in diesem Gebiet regulierten Baches durchstreifen wir die Ortschaft Weitersfeld und stoßen an der Einmündung des Gerinnes in die Mur auf eine ganze Reihe von Wegweisern für Fuß- und Radwanderer. 10 Minuten flussaufwärts wäre die einzige Fähre, die auf der österreichischen Mur in Betrieb steht, zu besichtigen. Wir beschreiten jedoch den Feldweg, der flussabwärts führt. Bald befinden wir uns am Murufer, das wir vorerst bis Mureck begleiten. Am hier eingerichteten Auerlebnisweg  02  erhalten wir Informationen in Wort und Bild über das organische Leben in der Au. In der Murecker Schiffmühle  03 , die bei Hochwässern der letzten Jahre zweimal gesunken und wieder gehoben worden ist, kann der Mahlvorgang miterlebt werden. Ein kurzer Abstecher ins Zentrum der Stadt Mureck lohnt sich; das Ortsbild

Tour mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Profilbild von Pirmin Mösle Autor Pirmin Mösle 
Früher viel auf zwei Rädern im südlichen Allgäu unterwegs, favorisiere ich momentan überwiegend Wege die kindertauglich sind ...

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen