Start Touren Archbrandkopf hoch über Inzing
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Archbrandkopf hoch über Inzing

Skitour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Gipfel - Blick zum Brechten
    / Am Gipfel - Blick zum Brechten
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Rangger Köpfl
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Inntalblick nach Osten
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Inntalblick nach Nordwesten
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Rosskogel
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Waldschneise
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 2000 1500 1000 500 7 6 5 4 3 2 1 km Archbrandkopf Archbrandhütte Parkplatz Start

Neben dem Rangger Köpfl ebenfalls ein Aussichtsberg in vorderster Reihe hoch über dem Inntal. Nur weit beschaulicher als am Rangger Köpfl (seinem bekannten Nachbar) geht es am unerschlossenen Archbrandkopf zu.
mittel
7,8 km
3:50 h
1199 hm
1199 hm
Von Innsbruck aus oder wenn man auf der Inntalautobahn unterwegs ist, sieht man die deutliche Waldschneise, die hinauf auf den "Archbrand" zieht. Man vermutet eigentlich gar keine Schitour, wenn man sich diesen Rücken aus der Ferne betrachtet. Recht selten herrschen hier gute Bedingungen, aufgrund des tiefliegenden Ausgangspunktes und der steilen Waldschneisen. Wenn die Bedingungen passen, ist der Archbrandkopf eine Traumtour mit traumhaften Ausblicken und Tiefblicken.

Autorentipp

Vor allem nach ergiebigen Neuschneefällen eine sichere Tour, dann wird auch die Abfahrt durch die steilen Waldschneisen zum Genuss.
outdooractive.com User
Autor
Cathleen Peer
Aktualisierung: 07.09.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Archbrandkopf, 2031 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Weiler Hof, 840 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Ziemlich lawinensicher aufgrund des Aufstiegs über Waldschneisen und sanfte Rücken.

Weitere Infos und Links

Keine Einkehrmöglichkeit unterwegs oder am Ausgangspunkt / Endpunkt.

Bei sicheren Verhältnissen ist eine Verlängerung der Tour auf den Rauhen Kopf und Brechten möglich.

Start

Inzing Weiler Hof (839 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.266480, 11.177710
UTM
32T 664733 5237077

Ziel

Archbrandkopf

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz beim Bauernhof geht man geradewegs über die Wiese hinauf zum Waldrand. Im Wald kurz entlang der Forststraße bis zur ersten Kehre. Dort zweigt ein Hohlweg in den Wald hinein ab. Bei ausreichender Schneelage diesen für den Aufstieg benützen. Achtung: der Weg kann mitunter vereist sein, weil sich sehr viele Rinnsale im Bereich des Weges befinden. Dem Hohlweg folgend, gelangt man automatisch auf die erste Freifläche mit ein paar kleinen Hütten. Von dieser nun in der ausgeprägten Waldschneise mäßig steil aufwärts. Die Forstwege, die man quert, ignoriert man. Kurz unterhalb der Archbrandhütte wird der Wald noch einmal dichter, bevor sich die freien Almflächen öffnen. Ab der Hütte geht man auf dem Rücken zunächst durch den lichten Wald und steuert dann über die freien Flächen auf ein „Gipfelkreuz“ zu. Vorbei an diesem Kreuz dem „Archbrandkreuz“ weiter hinauf auf den höchsten Punkt und dem weitläufigen Gipfelplateau (ohne Gipfelzeichen).   Die Abfahrt erfolgt entlang des Aufstiegsweges zunächst über den Rücken und dann über die steilen Waldschneisen bis zur (im Aufstieg) ersten freien Almfläche. Hier nun unbedingt der Forststraße folgen, nicht den Hohlweg für die Abfahrt benutzen. Zum Schluss über die Wiese retour zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Infos unter www.vvt.at

Anfahrt

Von Innsbruck kommend nach Kematen, über Unterperfuß weiter nach Inzing. Durch Inzing hindurch, am Ortsende gibt es einen Wegweiser der zum Schwimmbad weist. Diesem nicht folgen, sondern gleich danach direkt nach dem Bach links abbiegen und der Straße bis zum Weiler Hof folgen. Beim letzten Bauernhof am Ende der Straße befinden sich am Beginn der Forststraße einige Parkplätze.

Parken

Beim Bauernhof am Straßenrand am Beginn der Forststraße.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Innsbruck und Umgebung, erhältlich beim Alpenverein Innsbruck (www.alpenverein-ibk.at)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Standard-Schitourenausrüstung mit Schaufel, Sonde und LVS Gerät.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,8 km
Dauer
3:50h
Aufstieg
1199 hm
Abstieg
1199 hm
Streckentour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.