Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Aphrodite - Klettertour in der Parete San Paolo
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern

Aphrodite - Klettertour in der Parete San Paolo

· 2 Bewertungen · Alpinklettern · Gardaseeberge
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Teisendorf Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Routenverlauf Aphrodite in Wandbild - Parete san Paolo
    / Routenverlauf Aphrodite in Wandbild - Parete san Paolo
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Aphrodite Topo - Klettertour bei Arco
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Parkplatz bei alter Schleuße
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / Einstieg Klettertour Aphrodite in der Parete San Paolo
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / tolle Querung in der 1. Seillänge
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / am Standplatz
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / schöne Platte in der 5. Seillänge
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
  • / schöne Aussicht am Ausstieg der Tour Aphrodite
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
m 400 300 200 100 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Einstieg Klettertour … Paolo Ausstieg der … Paolo

Die Klettertour Aphrodite führt in 6 Seillängen durch den nördlichen (rechten) Teil der Parete San Paolo. Die Wand gehört zum Massiv des Monte Colt und ist diesem vorgelagert. Die Tour ist mit Schlag- und Bohrhaken ausreichend ausgestattet.

mittel
1,4 km
4:00 h
180 hm
180 hm

Highlight der Klettertour ist die wasserzerfressene, griffige Querung in der 1. Seillänge. Dann wechseln sich Riss-, Verschneidungs-, und Plattenkletterei in meist festem Kalk ab. Auch die Aussicht auf Arco, Torbole und den Gardasee macht die Tour lohnend!

Autorentipp

Da die Tour nicht so lang ist und der Zustieg extrem kurz ist, kann in die Tour auch noch am Nachmittag (nachdem man am Vormittag in einem der Klettergarten war) gemacht werden. 

Profilbild von Stefan Stadler
Autor
Stefan Stadler 
Aktualisierung: 04.03.2017
Schwierigkeit
V+, 5a+ mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Ausstieg, 280 m
Tiefster Punkt
Parkplatz, 100 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
30 m, 0:10 h
Wandhöhe
150 m
Kletterlänge
220 m, 3:00 h
Abstieg
180 m, 0:50 h
Standplätze
mit Bohrhaken
Zwischensicherung
vereinzelt Bohrhaken, Normalhaken
Seillänge
1 x 60 m
Anzahl Expressschlingen
10
Erstbegehung
Grill, Kluckner, Konigsedel, Heiss 2006

Sicherheitshinweise

Die Wegfindung ist nicht ganz leicht! Aufpassen, dass man nicht auf eine der schwereren Touren nebenan kommt!

Weitere Infos und Links

Gardasee, Villa Emma, Campingzooaktuelles vom Kletteronkel auf Facebook

Start

Parkplatz bei alter Schleuße (100 m)
Koordinaten:
DG
45.942418, 10.899626
GMS
45°56'32.7"N 10°53'58.7"E
UTM
32T 647244 5089404
w3w 
///schräg.empfänge.beruhen

Ziel

Parkplatz bei alter Schleuße

Wegbeschreibung

Zustieg: Vom Parkplatz gehen wir gerade den Wald hinauf und kommen in 5 Minuten direkt zum Einstieg, der Routenname ist groß angeschrieben.

Tour: Das Topo erklärt den Routenverlauf.

Abstieg: Vom Ausstieg das Steiglein nach Nordwesten (rechts) folgen, bis man auf einen breiteren Weg kommt. Diesen folgt man bis zur Straße nach unten und auf dieser rechts zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Wir biegen in Arco beim Kreisverkehr in die Straße zum Camping Zoo ein. An den Campingplätzen vorbei geht es noch ca. einen km weiter bis zu einer alten Schleuße, wo sich der Parkplatz befindet. Wenn man im Camping Zoo schläft, lohnt es sich gar nicht mit dem Auto zu fahren, weil es nur 10 Minuten zu Fuß zum Parkplatz ist. 

Parken

kostenloser Parkplatz für mehrere Autos an der alten Schleuße

Koordinaten

DG
45.942418, 10.899626
GMS
45°56'32.7"N 10°53'58.7"E
UTM
32T 647244 5089404
w3w 
///schräg.empfänge.beruhen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Hohe Wände bei Arco www.versantesud.it Klettertouren im Sarcatal von Heinz Grill www.lammers-koll-verlag.de

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Karte 055: Valle del Sarca - Arco, Riva del Garda 1:25000 www.tabaccoeditrice.it

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Kletterausrüstung mit 60m Einfachseil und 10 Exen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Victor Geißler
02.03.2020 · Community
Wunderschön. Die erste Seillänge ist ziemlich speckig, und damit die Crux
mehr zeigen
Gemacht am 16.06.2019
Stefan Stadler 
Hallo Sandra! Danke für deine Einschätzung! Ich habe das Plaisir entfernt! Griaß Stefan
mehr zeigen
sandra schieder
25.02.2017 · Community
Die Via Aphrodite würde ich nicht als Plaisirtour bezeichnen, sie hat durchaus einen alpinistischen Einschlag. Es sind für eine Plaisirtour zu wenig Bohrhaken. Es gibt Sanduhrschlingen, die man selbst kontrollieren muss und man muss gegebenenfalls an der einen oder anderen Stelle selbst eine Sicherung legen. Es ist eine ideale Tour, um sich an alpinistisches Klettern anzunähern. Eindrucksvoll ist der Ausstieg über den steilen und großgriffigen Schlußpfeiler.
mehr zeigen
Gemacht am 23.02.2017
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
V+, 5a+ mittel
Strecke
1,4 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
180 hm
Abstieg
180 hm
Rundtour aussichtsreich Wand Platte Abstieg zu Fuß

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.