Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Angerlgupf 1185 m - Grünangerl, Jagersimmerl Almtal
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Angerlgupf 1185 m - Grünangerl, Jagersimmerl Almtal

Wanderung · Oberösterreichische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Parkplatz nach Jagersimmerl 577m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Sonnenaufgang am Prielstock von 704m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick in die Schlucht vom Auerbach von ca.700m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Abzweigung links, Pfadbeginn um 880m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Sattel "Grünangerl" 1025m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rotrandiger Baumschwamm am Gipfelgrat
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Angerlgupf 1.185m von Osten
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Eibenberg vom Angerlgupfgrat (~1150m)
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Jagdhütte~ 710m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wasserfall auf der anderen Talseite
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / 640m Abstieg von der Forststraße rechts
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Auerbachbrücke 570m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1400 1200 1000 800 600 400 16 14 12 10 8 6 4 2 km Jagersimmerl 577m, Parkplatz Jagersimmerl 577m, Parkplatz Grünangerl 1025m Grünangerl 1025m
Längere, teils weglose Gipfelbesteigung, eine eher einsame Tour, die vom Almtal Richtung Rettenbachtal führt.
mittel
Strecke 17,2 km
4:15 h
670 hm
670 hm

Vom Jagersimmerl vor dem Almsee entlang des Auerbaches zum Übergang in's Rettenbachtal. Wegloser Anstieg zum Angerlgupf. Abstieg annähernd dem Anstiegsweg mit kleiner Abweichmöglichkeit bei den Jagdhütten.

Siehe auch Tour Donnerstein und Steinberg!

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 08.05.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Angerlgupf, 1.185 m
Tiefster Punkt
Jagersimmerl, 577 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Wenn oben Schnee liegt heißt es spuren. Doch es ist ideal, wenn die Bäume keine Blätter haben (Orientierung) und Ranken, Stauden udgl. noch nicht ausgetrieben haben. Auch im Spätherbst nach einer Frostperiode günstig. Reine Wanderer können den Gipfel, bei ungünstigen Verhältnissen, auch auslassen.

Start

Jagersimmerl 577 m. (578 m)
Koordinaten:
DD
47.777733, 13.961167
GMS
47°46'39.8"N 13°57'40.2"E
UTM
33T 422175 5292119
w3w 
///kupfer.zelte.banken

Ziel

Jagersimmerl 577 m.

Wegbeschreibung

Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom Parkplatz (580 m) einige m zurück und links beim Gebäude (Tafel WEG 430, Grünangerl 2 1/2 Std.) abbiegen. Wir folgen der Markierung, am Ende einige HM ab und rechts zur Auerbach-Brücke (570 m). Auf der anderen Seite links den Wegweisern kurz folgen, steil rechts ansteigen, man erreicht die Forststraße auf ~640 m. Nun geht es links lange auf der Forststraße nur minimal steigend dahin, bis zu einer Brücke in einer scharfen Kehre (704 m). Fast eben weiter, links ist eine Jagdhütte, vor uns ist das Gipfelziel weit hinten zu sehen. Einige HM ab (690 m) und dann zu einer Weggabelung bei den Donnerstein-Jagdhütten links (705 m). Wir halten uns leicht rechts, es folgen auf der linken Seite 2 Kehren 750 m und 780 m und dann zu einer Wegtafel um 880 m. Hier zweigen wir links (Abkürzung) ab und steigen steil an. Die Forststraße wird gequert (960 m und 1000 m) und sogleich ist der Sattel "Grünangerl 1025 m geschafft, 475 HM und 1:50 Std. Nun geht es links weglos am breiten Nordgrat im Wald bergan, bis der höchste Punkt erreicht ist (Angerlgupf 1185 m). 640 HM und 2 1/4 Std. Gehzeit, einigermaßen zügig.

ABSTIEG: Zuerst etwas links vom Grat (Aussicht in's Höllengebirge und zum Eibenberg) und zum Grünangerl. Rechts hinab und bei der Forststraße um 960 m links der Straße (leichte, aber längere Variante mit Aussicht) folgen, bis wir die Wegtafel auf 880 m erreichen. In der Kehre um 780 m gerade weiter (ebenfalls kleine Variante) und links haltend zu den Donnerstein-Hütten, wo wir bei der Gabelung (705 m)  wieder den Anstiegsweg treffen. Vor und nach der Brücke mit Kehre um 704 m einige schöne Ausblicke in die Schlucht, zum Gr. Priel und zum Donnerstein. Die Forststraße auf 640 m verlassen,  wieder rechts hinab zum Auerbach und zum Jagersimmerl zurück. 30 HM und 2 Std. Abstiegszeit, flott.

Insgesamt: 4 1/4 Std. bei 17,2 km Wegstrecke und 670 HM.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Lokalbahn bis nach Grünau, ÖBB: www.oebb.at

Linienbusvebindungen zum Almsee vorhanden.

Anfahrt

Von N-Osten auf der Westautobahn A1 zum Voralpenkreuz, auf der Pyhrnautobahn (A9) zur Abfahrt Ried und über Voitsdorf nach Scharnstein (B120). Dann über Mühldorf auf der Almsee-Landesstraße  nach Grünau und weiter Richtung Almsee bis zum Parkplatz Jagersimmerl 477 m.

Oder von N-Westen über die A1-Abfahrt Regau auf der (B144) nach Gmunden, nach Scharnstein (B120) und nach Grünau, dann wie vor.

Parken

Mittlerer bis größerer Parkplatz unmittelbar nach Jagersimmerl 580 m, links der Straße.

Koordinaten

DD
47.777733, 13.961167
GMS
47°46'39.8"N 13°57'40.2"E
UTM
33T 422175 5292119
w3w 
///kupfer.zelte.banken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Austriamap auf Handy, Oberösterreich

Freytag & Berndt, WK5503  Traunsee-Almtal-Höllengebirge-Traunstein;  1:35.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gamaschen für den Gipfelanstieg.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,2 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
670 hm
Abstieg
670 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.