Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Amberger Hütte
Schneeschuh Premium Inhalt

Amberger Hütte

Schneeschuh · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Von der Hütte steigt man nach Norden auf den oberhalb liegenden Sulzbichl.
    Von der Hütte steigt man nach Norden auf den oberhalb liegenden Sulzbichl.
    Foto: www.sentres.com
m 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 11,7 km
4:29 h
542 hm
542 hm
Gletscherwelt
Lohnende Tour zum Tor in die großartige Stubaier Gletscherwelt

Route: Vom Parkplatz am Ortsende geht es leicht ansteigend, an der Anna-Maria-Kapelle vorbei, südostwärts durch die Vordere und Hintere Wiesa zur Brücke am Heilboda (Wegweiser). Jetzt steigt man etwas steiler hinauf zur Kehre und weiter talein (Schranke auf etwa 1750 m) zum Rauhen Oppen (1857 m, Gedenkkreuz). Später passiert man die Sulztalkapelle und das Bildstöckl vor der Vorderen Sulztalalm (1898 m, nach der Alm Hinweistafel der Lawinenkommission und Lawinengefahrtafel). In gleicher Richtung geht es weiter (möglicher Lawinenkegel!) und um den Ausläufer der Sulzegga herum (Talenge) zur Hinteren Sulztalalm (2085 m). Anschließend folgt der steilere Anstieg zur Amberger Hütte (2135 m). Von der Hütte steigt man nach Norden auf den oberhalb liegenden Sulzbichl (2176 m). Abstieg: entlang der Anstiegsroute.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

 SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

 Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen