Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Altmann (2445)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Altmann (2445)

· 1 Bewertung · Bergtour · Schweiz
LogoÖAV Alpenverein Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Altmann von der Zwinglipasshütte
    / Altmann von der Zwinglipasshütte
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Zustieg zum Schaffhauser Kamin
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Im Kamin
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Im letzten drittel unterhalb vom Gipfel
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Von Wildhaus zur Zwinglipasshütte und über den Schaffhauser Kamin
mittel
Strecke 14,7 km
5:00 h
1.410 hm
1.411 hm
2.430 hm
1.095 hm
Wunderschöne Tour die das Kletterherz höher schlagen lässt.
Profilbild von Markus Niederlechner
Autor
Markus Niederlechner 
Aktualisierung: 12.12.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Altmann, 2.430 m
Tiefster Punkt
Wildhaus, 1.095 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Wildhaus (1.097 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'744'942E 1'230'061N
DD
47.205592, 9.351859
GMS
47°12'20.1"N 9°21'06.7"E
UTM
32T 526647 5228071
w3w 
///anhäufung.umgang.greifen

Ziel

Wildhaus

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in Wildhaus folgt man den Wegschildern Richtung Wildhauser Schafberg, Rotsteinpass, Zwinglipasshütte.

Bei der Zwinglipasshütte angekommen, geht es Richtung Rotsteinpass, aber hält sich jetzt schon eher rechts um zum Fusse des Altmann zu gelangen. Hier hist der Einstieg vom Schaffhauser Kamin rechter Hand und beginnt am Rässeggsattel.

Hier steigt man ein und folgt dem Kamin bis unter den Gipfel.

Bei Schnee ist der Kamin einfacher als im Hochsommer. Da hat man mit einer 3b Stelle zu rechnen und zu überwinden.

Abstieg über die Normalroute und wieder zurück nach Wildhaus am Aufstiegsweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von allen Seiten mittels Öfis.

Anfahrt

Vom Rheintal bei Haag Richtung Wildhaus.

Parken

Gratis kurz vor den Bergbahnen.

Koordinaten

SwissGrid
2'744'942E 1'230'061N
DD
47.205592, 9.351859
GMS
47°12'20.1"N 9°21'06.7"E
UTM
32T 526647 5228071
w3w 
///anhäufung.umgang.greifen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Helm,

ggf. Klettergurt, Steigeisen, Seil (Herbst, Winter Frühjahr)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Anna Grds 
20.06.2022 · Community
Die Route macht großen Spaß. Vorgestern gegangen, allerdings über den Räserregg aufgestiegen, in die Scharte hinab und dann in die Rinne. Es kommt kein Gefühl von Ausgesetztheit auf, und mit etwas Erfahrung in der Kletterhalle (etwas Stemmen und Reinspreizen) war es einfach, auch mit kleinem Hund auf dem Rucksack. Nach der verblockten Stelle ziemlich gerade hoch bis wieder ein roter Pfeil kommt. War dankbar zu wissen, nicht links in die gelbe Rinne steigen zu sollen. Auch dem Pfeil folgend dann immer in der letzten Rinne bleiben. Wir sind über den Nädlinger zurück gegangen.
mehr zeigen
Gemacht am 18.06.2022
Schlussrinne
Foto: Anna Grds, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,7 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.410 hm
Abstieg
1.411 hm
Höchster Punkt
2.430 hm
Tiefster Punkt
1.095 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Gipfel-Tour ausgesetzt Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.