Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Alpspitzbahn Talstation - über Matheisenkar zur Partnachklamm
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Alpspitzbahn Talstation - über Matheisenkar zur Partnachklamm

Bergtour · Zugspitzregion
Profilbild von Philipp Kestler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Philipp Kestler 
  • In der Partnachklamm
    / In der Partnachklamm
    Foto: Philipp Kestler, CC BY, Community
  • / Höllental oberhalb der Klamm
    Foto: Philipp Kestler, CC BY, Community
  • / Höllentalangerhütte (Dämmerung)
    Foto: Philipp Kestler, CC BY, Community
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km

Von der Talstation der Alpspitzbahn zur Höllentalangerhütte.

Nach dortiger Übernachtung weiter über das Matheisenkar ins Grieskar mit anschließendem Abstieg ins Reintal und durchquerung der Partnachklamm.

Von dort mit Taxi zurück zum PP.

schwer
Strecke 25,9 km
7:24 h
2.175 hm
2.171 hm

Weg führt zunächst durch die spektakuläre Höllentalklamm.

Ab Höllentalanghütte vom Matheisenkar aus regelmäßig herrliche Sicht auf den Höllentalklettersteig und die Zugspitze.

Autorentipp

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit unbedingt erforderlich.

Steig ist nicht durchgehend versichert.

Altschneefelder auch größerer Art und bedeckte Sicherungen sind möglich.

Ausreichend Verpflegung (Essen und Trinken) mitnehmen ab Höllentalangerhütte besteht keine Verpflegungs- oder Einkehrmöglichkeit.

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.421 m
Tiefster Punkt
738 m

Start

PP Alpspitzbahn (754 m)
Koordinaten:
DG
47.472319, 11.063150
GMS
47°28'20.3"N 11°03'47.3"E
UTM
32T 655461 5259716
w3w 
///rechtsberater.koch.trommeln

Ziel

Ausgang Partnachklamm

Wegbeschreibung

Von der Talstation der Alpspitzbahn entlang der Bahnlinie nach Hammersbach.
Anschließend weiter Richtung Höllentalklamm und Höllentalangerhütte.
Hier empfiehlt sich eine Übernachtung auf der Neuerrichteten Höllentalangerhütte.

Am Morgen den Wegweisern Richtung Matheisenkar folgen.

Nach dem Matheisenkar quert man den Jubiläumsgrat, dieser verläuft nach links weiter auf den Gipfel der Alpspitze bzw.  nach rechts in Richtung Zugspitze.

Achtung der Jubiläumsgrat sollte nur von erfahrenen Bergsteigern begangen werden!!! Es handelt sich in Richtung Zugspitze um den Anfang des insgesamt 5 - 8 km langen Grats.

Ein Aufstieg zur Alpspitze und anschließender Abstieg ist je nach Tageszeit möglich.

Unsere Tour führte uns durchs Grieskar hinab und weiter ins Reintal, anschließend ging es an der Partnach entlang durch die gleichnamige Partnachklamm.

Vom Zielort Wildenau / Eingang Partnachklamm ließen wir uns per Taxi zurück zum PP bringen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis zum Alpspitzbahnhof

Anfahrt

A 95, B 2,  nach GaPa, hier der Beschilderung zur Alpspitzbahn folgend, auf dem dortigen Parkplatz finden sich ausreichend Parkmöglichkeiten.

Koordinaten

DG
47.472319, 11.063150
GMS
47°28'20.3"N 11°03'47.3"E
UTM
32T 655461 5259716
w3w 
///rechtsberater.koch.trommeln
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, KS - Set, Helm

ggf. Seil und Exen falls Drahtseile noch Schneebedeckt sind. (Je nach Wetterlage)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
25,9 km
Dauer
7:24 h
Aufstieg
2.175 hm
Abstieg
2.171 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich ausgesetzt Von A nach B versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.