Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Alps Traverse Gemellato (ATG) Rosenheim/ Lazise (4. Teil - 11 Etappen) Lavis bis Lazise (158 km)
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Alps Traverse Gemellato (ATG) Rosenheim/ Lazise (4. Teil - 11 Etappen) Lavis bis Lazise (158 km)

Mehrtagestour · Altopiano della Paganella
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Hamburg und Niederelbe Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
m 2500 2000 1500 1000 500 -500 180 160 140 120 100 80 60 40 20 km

Alps Traverse Gemellato* (ATG) Rosenheim – Lazise (Fernwanderweg) 555 km

Alpenüberquerungen

gibt es in mehreren Varianten bereits seit vielen Jahren. Hier die zurzeit bekanntesten Routen:

„E5“ (Oberstdorf/ Meran)

“Traumpfad“ (München/ Venedig)

„L“(Garmisch/ Brescia )

„L1S“(Walchensee/ Iseosee) L1 Variante "L1S

“GTA“ (Grießpass/ Ventimiglia)

“München-Gardasee“ (München/ Gardasee)

“Via Alpina: Gelber Weg“ (Oberstdorf/ Trieste)

“Via Alpina: Roter Weg“ (Oberstdorf/ Trieste)

„Alpe Adria Trail“ (Großglockner/ Muggia)

Neu:

“Alps Traverse Gemellato" ATG  (Rosenheim/ Lazise). Die Mehrtagestour "ATG" ist eine Variante (kürzere Strecken, mehr Tage)  vom “Fernwanderweg Rosenheim – Lazise“.

Alps Traverse Gemellato

Diese Alpenüberquerung wird in 4 Teilen mit jeweils 8 - 11 Tagestouren ausgeführt; in diesem Bericht ist nur der 4. Teil von Lavis nach Lazise (182 km mit Schiffahrten)  mit 11 Etappen (158 km Wanderungen) beschrieben: "Start in Trient /Lavis (Bhf.) nach Santel und weiter nach Andalo (1),  Rifugio Croz dell’Altissimo (2), Rifugio Tosa T. Pedrotti (3), Rifugio al Cacciatore (4), 'Hotel Ideal (5), Agritur Maso Pra' Cavai B&B (6), Club Hotel Lago di Tenno (7) (+Ruhetag), Rifugio Nino Pernici a Bocca di Trat (8), Hotel MALCESINE (9), Hotel Edelweiss (10) und dann bis zum Hafen von Lazise Ristorante Albergo Alla Grotta (11). Diese "ATG4" Tagestouren wurden im August 2022 von 7 Personen im Alter von 56 bis 72 Jahren gewandert.

Reiseübersicht/ Unterkunft

Die Anreise nach Trient erfolgt mit der Bahn und von da aus die Regionalbahn nach Lavis

ATG4-28 Tour 1. Tag von Lavis bis Unterkunft: Hotel in Andalo

ATG4-29 Tour 2. Tag  von Andalo bis Unterkunft: Rifugio Croz dell’Altissimo    

ATG4-30 Tour 3. Tag von Rifugio Croz dell’Altissimo bis Unterkunft: Rif. T. Pedrotti         

ATG4-31 Tour 4. Tag von Rifugio T. Pedrotti bis Unterkunft: Rifugio al Cacciatore

ATG4-32 Tour 5. Tag von Rifugio al Cacciatore bis  Unterkunft: Hotel Ideal

ATG4-33 Tour 6. Tag von Hotel Ideal bis Unterkunft: Agritur Maso Pra' Cavai B&B          

ATG4-34 Tour 7. Tag von Maso Pra' Cavai B&B bis Unterkunft: Club Hotel Lago di Tenno   

ATG4-35 Tour 8. Tag von Hotel Lago di Tenno bis Unterkunft: Rifugio Nino Pernici

ATG4-36 Tour 9. Tag von Rifugio Nino Pernici bis Unterkunft: Hotel MALCESINE

ATG4-37 Tour 10. Tag von Hotel MALCESINE  bis Unterkunft: Hotel Edelweiss

ATG4-38 Tour 11. Tag von Hotel Edelweiss  bis  Hafen Lazise Ristorante Albergo Alla Grotta

Abreise von Lazise mit dem Bus zum Bahnhof Verona Porta Nuova oder weiter wandern nach Peschiera und dort die Bahn nach Verona.

schwer
Strecke 181,7 km
69:29 h
11.403 hm
11.538 hm
2.561 hm
62 hm

ATG 4.Teil „Alpensüdkamm  Brenta, „Sentiero Brutalo“ und Gardasee Blicke vom Monte Baldo in 11 Tagesetappen von Lavis/Trentino (I) bis Lazise/Veronese (I). Man wandert auf diesem 4. Abschnitt der ATG bis Lazise 158 km, Aufstieg 11403 m, Abstieg 11538 m, auf gepflegten und gut markierten Wanderwegen, von sanft bis hin zu anspruchsvollen „Brutalo“ Strecken, die auch bis auf 2500 hm durch alpine und vielfältige Naturkulissen führen.

Wie bereits im 1. , 2. oder 3. Teil der ATG zu den Wanderwegen beschrieben, wird  auf die GPX Files und Wegbeschreibungen verwiesen, die auch für diesen 4.Teil  in „alpenvereinaktiv.com“ hier herunter zu laden sind.

Autorentipp

Die Unterkunft gestaltet den endgültigen Weg. Was heute noch buchbar war kann morgen bereits nicht mehr existieren. Deshalb erst die Unterkünfte reservieren.
Profilbild von Michael Kaufmann
Autor
Michael Kaufmann
Aktualisierung: 23.11.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.561 m
Tiefster Punkt
62 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

B&B A PIE' PAGANELLA
EL PASO
Tre3 Apres Ski Bar
Le Rindole
RESIDENCE CIME D'ORO
OSTI MARCO
BASS HOTEL
SELVATA
Rifugio Tosa e Pedrotti
Rifugio Agostini
AL CACCIATORE
Pont de Baeza
Sarche di Lasino
Hosteria Toblino
Locanda Fiore
Maso Pra Cavai
MASO PRA' CAVAI
STELLA ALPINA
Rifugio Nino Pernici
Bastione Lounge & Restaurant
MALCESINE
EDELWEISS

Sicherheitshinweise

Die üblichen Sicherheitshinweise sollten beachten werden. Die Anfrage für die Qualität der Wege an die entsprechende Sektion kann auch ausfallen, wenn der Wegewart in der Sektion nicht vorhanden ist, siehe Etappe ATG4-35.

Start

Lavis (Bhf) Trient (205 m)
Koordinaten:
DD
46.148612, 11.095957
GMS
46°08'55.0"N 11°05'45.4"E
UTM
32T 661858 5112695
w3w 
///erziehen.pfannen.inka
Auf Karte anzeigen

Ziel

Lazise (Hafen)

Wegbeschreibung

Mit fünf Personen sind wir in Trient gestartet und ab Sarche  vollständig zu siebt unterwegs gewesen. Wer diese 11 Etappen organisiert, sollte auch hier zuerst mit den Unterkunftsbuchungen beginnen, womit auch manche erkennbaren Umwege zu den Unterkünften erklärt sein sollen!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Lavis

Koordinaten

DD
46.148612, 11.095957
GMS
46°08'55.0"N 11°05'45.4"E
UTM
32T 661858 5112695
w3w 
///erziehen.pfannen.inka
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Der normale Mehrtagesrucksack wird nur gebraucht.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

+ 12

Schwierigkeit
schwer
Strecke
181,7 km
Dauer
69:29 h
Aufstieg
11.403 hm
Abstieg
11.538 hm
Höchster Punkt
2.561 hm
Tiefster Punkt
62 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour aussichtsreich faunistische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 50 Wegpunkte
  • 50 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.