Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Alpenweg Ost
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Alpenweg Ost

Mehrtagestour · Hochpustertal
Profilbild von Klaus Gräbe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Klaus Gräbe
  • Edles Weiß an Drei Zinnen
    / Edles Weiß an Drei Zinnen
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
  • /
    Foto: Klaus Gräbe, Community
m 2500 2000 1500 1000 500 -500 350 300 250 200 150 100 50 km
Im Sommer 2021 sind wir von den Sextener Dolomiten auf dem Sentiero Italia zu den Karnischen Höhen und von dort auf der Via Alpina durch die Julischen Alpen bis kurz vor Triest einen Alpenweg gelaufen.
schwer
Strecke 390,3 km
137:30 h
21.348 hm
22.072 hm

Wir wollen interessante Abschnitte bereits vorhandener Bergwege aneinanderreihen und in einer Alpendurchquerung von Ost (Slowenien, Julische Alpen) nach West (Frankreich, Mercantour) begehen.

Weitere Informationen, Bilder und Beschreibungen

Autorentipp

Da ich gern auf Wegen und Pfaden in den Bergen unterwegs bin, würde ich in beiden Richtungen die Abschnitte der Via Alpina von Triest bis Ermanovcu weglassen. Diese Etappen ziehen sich meist eintönig über Schotter- oder Asphaltwege mit wenig optischer Abwechslung.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.565 m
Tiefster Punkt
325 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Die meisten Etappen sind entweder identisch mit Etappen des Sentiero Italia oder der Via Alpina, roter Weg.

Einige Etappen haben wir wg. Witterung bzw. Einkaufsnotwendigkeiten ausgelassen bzw. verändert. Hier sind diese Auslassungen im gpx-track leider nur als "gerade Strecken" darstellbar (weil nur ein gpx-track je Tour importiert werden kann).

Folgenge Strecken sind davon betroffen:

3. Rifugio Rinfreddo -> Candide und 4. Cima Sappada -> Rifugio Calvi  (eigentlich: Sentiero Italia (Rif. Rinfreddo -> Malga Dignas -> Rifugio Calvi)

12. Feistritzer Alm -> Achomitz (eigentlich: Via Alpina (Feistritzer Alm -> Thörl-Maglern -> Dreiländereck)

18. Vogel Seilbahn -> Bohinjska Bistrica und 18. (eigentlich: Via Alpina (Rjava skala -> Črna prst)

Weitere Informationen, Bilder und Beschreibungen

Start

Eingang Innerfeldtal, Sextener Dolomiten, San Candido, Italien (1.317 m)
Koordinaten:
DD
46.714361, 12.308443
GMS
46°42'51.7"N 12°18'30.4"E
UTM
33T 294289 5176941
w3w 
///massives.mitteilen.kapitänin

Ziel

Razdrto, Slowenien

Wegbeschreibung

Etappen: 

  1. Dreischusterhütte -> Zsigmondy-Hütte - 11,4km - /1.240Hm - \640Hm - teilweise Sentiero Italia 
  2. Zsigmondy-Hütte -> Rifugio Rinfreddo - 20,4km - /1.050Hm - \1.400Hm - Sentiero Italia
  3. Rifugio Rinfreddo -> Candide - 12,1km - /335Hm - \1.021Hm
  4. Cima Sappada -> Rifugio Calvi - 9,4km - /957Hm - \89Hm
  5. Rifugio Calvi -> Wolayerseehütte - 16,5km - /1.300Hm - \1.500Hm - Sentiero Italia
  6. Wolayerseehütte -> Timau - 18,3km - /950Hm - \2.100Hm - Sentiero Italia
  7. Timau -> Rifugio Fabiani - 9,8km - /1.400Hm - \690Hm - Sentiero Italia
  8. Rifugio Fabiani -> Casera Cason di Lanza - 10,8km - /720Hm - \700Hm - Sentiero Italia
  9. Casera Cason di Lanza -> Naßfeld - 12,9km - /980Hm -\930Hm - teilweise Via Alpina
  10. Naßfeld -> Egger Alm - 12,9km - /730Hm - \850Hm - Via Alpina
  11. Egger Alm -> Feistritzer Alm - 14,5km - /1.033Hm - \728Hm - Via Alpina
  12. Feistritzer Alm -> Achomitz - 12,4km - /245Hm -\1.340Hm
  13. Dreiländereck -> Dom v Tamarju - 14,9km -/361Hm -\709Hm - Via Alpina
  14. Dom v Tamarju -> Kamp Trenta - 13,1km - /890Hm - \1.312Hm - Via Alpina
  15. Kamp Trenta -> Koca na Dolicu - 10,4km -/1.790Hm -\323Hm - Via Alpina
  16. Koca na Dolicu -> Koca Pri Triglavskih Jezerih - 14,4km - /800Hm - \1.266Hm - Via Alpina
  17. Koca Pri Triglavskih Jezerih -> Vogel Seilbahn - 19,9km - /1.240Hm -  \1.395Hm - Via Alpina
  18. Bohinjska Bistrica -> Črna prst - 6,8km - /1.385Hm - \60Hm
  19. Črna prst -> Dom Na Poreznu - 15,1km - /1.228Hm - \1.431Hm - Via Alpina
  20. Dom Na Poreznu -> Koca Na Ermanovcu - 16,9km - /818Hm - \1.432Hm - Via Alpina
  21. Koca Na Ermanovcu -> Idrija -24,9km - /955Hm - \1.602Hm - Via Alpina
  22. Idrija -> Crni vrh Nad Idrijo - 12,1km - /593Hm - \228Hm - Via Alpina
  23. Crni vrh Nad Idrijo -> Predjama - 20,2km - /642Hm - \825Hm  - Via Alpina
  24. Predjama -> Razdrto - 10,4km - /337Hm - \266Hm - Via Alpina

Gesamt - 340,5km - /21.979Hm - \22.837Hm

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Start und Ziel sind gut mit Bahn, Flix- und Regionalbus erreichbar.

Koordinaten

DD
46.714361, 12.308443
GMS
46°42'51.7"N 12°18'30.4"E
UTM
33T 294289 5176941
w3w 
///massives.mitteilen.kapitänin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
390,3 km
Dauer
137:30 h
Aufstieg
21.348 hm
Abstieg
22.072 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.