Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Alpenwanderung Mitte
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Alpenwanderung Mitte

Mehrtagestour · Nassfeld-Lesachtal-Weissensee · geschlossen
Profilbild von Klaus Gräbe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Klaus Gräbe
  • Zelten am Lago d'Olbe oberhalb von Sappada
    Zelten am Lago d'Olbe oberhalb von Sappada
    Foto: Klaus Gräbe, Community
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 -500 600 500 400 300 200 100 km

Im Sommer 2022 setzten wir unser Alpenwanderung fort.
Dabei wollen wir interessante Abschnitte bereits vorhandener Bergwege auf der Südseite der Alpen aneinanderreihen und in einer Alpenwanderung von Ost (Slowenien, Julische Alpen) nach West (Frankreich, Mercantour) begehen. 



Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
schwer
Strecke 631,8 km
227:30 h
36.000 hm
36.000 hm
3.102 hm
207 hm

Vom Lesachtal in Kärnten ging es hinein ins 'Karnische' (Dolomiten Höhenweg Nr. 6) und in die Friaulischen Dolomiten (Ring der Friaulische Dolomiten).  Auf der Via Alpina 'gelb' strawantzten wir im Cadore an Antelao und Monte Pelmo und im Trentino an der Marmolata vorbei. Ab hier war der Sentiero Italia unser Leitfaden. Vorbei an der Cima Pala durchliefen wir auf der Translagorai das einsame Lagorai-Gebirge. In Südtirol arbeiteten wir uns (wieder auf dem Sentiero Italia) durch das ätzende Etschtal, überschritten die Nonsberge und wanderten schwarzwaldähnlich durch das Alta Val di Non. Den hochgebirgigen Gegensatz boten im Trentino dann Cevedale, Monte Vioz und Monte Zebrù im Nationalpark Stilfser Joch. In der Lombardai ging es nach dem touristifizieren Livigno entlang der schweizer Grenze hinein ins Alta Valtellina. Abschließend schlenderten wir durch das obst- und weinselige Valtellina.  

Teil 2, Alpenwanderung Mitte (2022):
Weitere Informationen, Bilder und Beschreibungen

Teil 1, Alpenwanderung Ost (2021):
Weitere Informationen, Bilder und Beschreibungen

Autorentipp

Um bei den Unterkünften nicht in Reservierungsnot zu kommen (insbesondere im August und in Talnähe), ist es ratsam zumindest Schlaf- und Biwaksack dabei zu haben.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.102 m
Tiefster Punkt
207 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Sankt Lorenzen im Lesachtal (Österreich) (1.109 m)
Koordinaten:
DD
46.701037, 12.785014
GMS
46°42'03.7"N 12°47'06.1"E
UTM
33T 330669 5174325
w3w 
///hellbraun.suchen.tanzte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Prato Valentino im Valtellina (Italien)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sowohl die Hinfahrt ins Lesachtal als auch die Rückfahrt (Bernina-Express) aus dem Valtellina waren mit Bahn und Bus ein Genuss.

Koordinaten

DD
46.701037, 12.785014
GMS
46°42'03.7"N 12°47'06.1"E
UTM
33T 330669 5174325
w3w 
///hellbraun.suchen.tanzte
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
631,8 km
Dauer
227:30 h
Aufstieg
36.000 hm
Abstieg
36.000 hm
Höchster Punkt
3.102 hm
Tiefster Punkt
207 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich geologische Highlights Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.