Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Alpenüberquerung Etappe 1
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Alpenüberquerung Etappe 1

Bergtour · Zugspitzregion
Profilbild von Torsten Treufeld
Verantwortlich für diesen Inhalt
Torsten Treufeld
  • Aufsteig Höllental
    / Aufsteig Höllental
    Foto: Torsten Treufeld, Community
Karte / Alpenüberquerung Etappe 1
m 3000 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Höllentalanger - Hochfeldalm
Strecke 14 km
7:44 h
2.117 hm
1.776 hm
Dichter Nebel lag über dem Höllental und es nieselte. Da wir erst Mitternacht in der Hütte angekommen waren, hatten wir keinen Wecker gestellt. Der Startschuss fürs Aufstehen war eine krachende Tür irgendwo in den Waschräumen. Wir schälten uns 6 Uhr aus den Schlafsäcken. Ich war eigentlich ganz dankbar für den "Weckruf", denn wir hatten einiges vor. Wir nahmen mechanisch unser Frühstück ein und schlüpften in die Sachen. Jetzt ging es los. Vor der Hütte war eine Gruppe mit Bergführer. Man hatte gerade beschlossen, nicht auf die Zugspitze aufzusteigen und es gab lange Gesichter. Wir liefen aber im Nieselregen los. Das Höllental wurde steiler und es begann ein anstrengender Aufstieg mit einigen Klettersteigen. Wir kamen an den Höllentalferner und legten die Steigeisen an. Ich erklärte Wuzhu, dass jetzt nicht die richtige Zeit für eine längere Pause sein, weil wir auskühlen würden. Ein anderer Bergsteiger bestätigte das - seine Gruppe hatte sich gerade eine Mouse o Schokolade zusammengemischt und saß fröstelnd auf dem Gletscher. Die Gletscherüberquerung war einfach und wir kamen an den Klettersteig, der jetzt richtig steil wurde. Es ging weiter über mehrere Klettersteige und es wurde richtig eisig. Kurz vor dem Gipfel war das Gestein von leichtem Firneis bedeckt und es ging ein starker Wind. Wir erreichten den Gipfel gegen Mittag. Auf der Zugspitze war trotz schlechter Sicht ein recht reger Verkehr. Viele Touristen kamen über die Seilbahn und tummelten sich an den Aussichtspunkten. Nach einigen Orientierungsschwierigkeiten auf dem touristisch erschlossenen Gipfel schlugen wir den Weg in Richtung Ehrwald ein und begannen den Abstieg. Der Abstieg sollte eigentlich ins österreichische Ehrwald gehen. Wir verliefen uns aber das zweite Mal auf unserer Tour und landeten im Schneefernereck und mussten jetzt einen Umweg übers Gatterl in Kauf nehmen. Es wurde uns schnell klar, dass wir das Etappenziel die Coburger Hütte nicht erreichen würden. Wir waren extrem müde und geschafft, der Umweg bescherte uns auch noch einige Höhenmeter. Bis zur Hochfeldalm schleppten wir uns noch, wo man uns mitteilte, dass alle Zimmer ausgebucht wären. Aus Mitleid gewährte man und aber eine Übernachtung in der Gaststube. An diesem Abend kochten wir uns unser mitgebrachtes Travellunch. Die Sorte Chili con Carne schmeckte scheußlich. Wir merkten, dass wir an diesem Tag über unsere Grenzen gegangen waren. Der Auftakt unserer Alpenüberquerung war ein harter Einstieg vom Büro ins Gebirge.
Höchster Punkt
2.950 m
Tiefster Punkt
1.382 m

Start

Höllentalangerhütte (1.381 m)
Koordinaten:
DD
47.438245, 11.025143
GMS
47°26'17.7"N 11°01'30.5"E
UTM
32T 652696 5255854
w3w 
///gedenkt.werde.guter

Ziel

Hochfeldalm

Wegbeschreibung

Von Höllentalangerhütte über Klettersteige und Gletscher auf die Zugspitze. Von dort über Wanderweg in Richtung Ehrwald, dann Richtung Schneefernerhaus. Von der Seilbahn in Richtung Gatterl. Über das Feldernjoch abstiegen in Richtung Hochfeldalm.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.438245, 11.025143
GMS
47°26'17.7"N 11°01'30.5"E
UTM
32T 652696 5255854
w3w 
///gedenkt.werde.guter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Klettersteigset, Steigeisen, Trekkingstöcke, Eispickel, ggf. Seil

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
14 km
Dauer
7:44 h
Aufstieg
2.117 hm
Abstieg
1.776 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.