Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Alpenquerung L1 kurz: Marteller Hütte - Peio, 9.8.19, Fery
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour

Alpenquerung L1 kurz: Marteller Hütte - Peio, 9.8.19, Fery

Mehrtagestour · Vinschgau
Profilbild von Marcel Fery
Verantwortlich für diesen Inhalt
Marcel Fery 
  • Sunrise Marteller Hütte
    / Sunrise Marteller Hütte
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / Sunrise Marteller Hütte
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / Cevedale und Königsspitze
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / Marteller Hütte
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / Blick zur Fürkele Scharte 3032m
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / Glacier to Cevedale
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / Fürkele Scharte 3032m
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / view direction Refugio Cevedale
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / view direction Cevedale
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / way over glacier to Fürkele Scharte 3032m
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / view back to Fürkele Scharte 3032m
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / Refugio Cevedale
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / Refugio Cevedale
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / valley to Peio
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / Peio
    Foto: Marcel Fery, Community
  • / Fernwanderweg im Vinschgau: Alpenquerung L1 kurz: Marteller Hütte - Peio, 9.8.19, Fery
    Video: System
m 3000 2500 2000 1500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Alpenquerung L1 Kurzversion mit Variationen: Marteller Hütte - Peio, 9.8.19, Fery
schwer
Strecke 18,5 km
6:54 h
575 hm
1.550 hm

9. Tag, Start 7:36, Ende 16:00, 6:45h ohne Pausen.

Der Wirt hat verschlafen. Alle sind ganz aufgeregt im Frühstücksraum. Ich freue mich, das ich erst um 7:00 aufgestanden bin und so nicht wartenn mußte. Schnelles Frühstück, nichts besonderes. Bei besten Wetter steige ich den Weg zum Gletscher hoch. Ich beschließe Steigeisen anzulegen und über den Gletscher zu gehen. Der Weg neben dem Gletscher ist zu schlammig, fast wie Zement. Man braucht nicht zwingend Steigeisen, aber es ist sicherer mit (allerdings nur wegen ausrutschen und nicht wegen Absturz). Spalten sind absolut kein Problem, da der Gletscher komplett aper ist. Danach kurzer Aufstieg zur Furkele Scharte. Hier gibt einige lockere Steine und Kies, aber kein Problem. Danach ca. 1500m Abstieg nach Peio. Erst sehr schön durch ein Tal. Ab dem Refugio Cevedale herrscht Massenauftrieb. Wirklich die meisten Menschen bisher, etwas unangenehm. Es ist Freitag. Danach weiter runter zum Stausee. Dann rechts am Stausee vorbei. Danach in ca. 2000 Meter Höhe durch den Wald. Immer auf der gleichen Höhe. Eigentlich sehr entspannend und schön und schattig. Dann folgt ein steiler Abstieg auf einer Forststraße nach Peio. Vorbei an einem Soldatenfriedhof 1914-1918 und einem Ehrendenkmal. Peio ist ein kleines Dorf. Zwei Kaufläden, 2 Kneipen, 2 Restaurants. Ich übernachte in der Auberge Centarl 70,- EUR incl. HP im Doppelzimmer. Ist allerdings riesig und sehr schön und neu und gutes Abendessen und Frühstück.

9th day, start 7:36, end 16:00, 6:45 without breaks.

The host overslept. Everyone is not amused in the breakfast room. I am glad that I only got up at 7:00 and did not have to wait. Fast breakfast, nothing special. In best weather I climb up the path to the glacier. I decide to put on crampons and walk over the glacier. The path next to the glacier is too muddy, almost like cement. You don't necessarily need crampons, but it is safer with them (but only because of slipping and not because of falling). Crevasses are absolutely no problem, because the glacier is completely apertured. Afterwards short ascent to the Furkele Scharte. There are some loose stones and gravel, but no problem. Afterwards about 1500m descent to Peio. First very nice through a valley. From the Refugio Cevedale there is mass uplift. Really most people so far, a bit unpleasant. It is Friday. Afterwards further down to the reservoir. Then right past the reservoir. Then in approx. 2000 meters height through the forest. Always at the same altitude. Actually very relaxing and nice and shady. Then follows a steep descent on a forest road to Peio. Past a military cemetery 1914-1918 and a monument of honour. Peio is a small village. Two shops, 2 pubs, 2 restaurants. I stay overnight in the Auberge Central 70,- EUR incl. half board in a double room. But it is huge and very nice and new and good dinner and breakfast.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.033 m
Tiefster Punkt
1.579 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.469212, 10.672909
GMS
46°28'09.2"N 10°40'22.5"E
UTM
32T 628437 5147541
w3w 
///abstimmend.fenster.zehntel

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.469212, 10.672909
GMS
46°28'09.2"N 10°40'22.5"E
UTM
32T 628437 5147541
w3w 
///abstimmend.fenster.zehntel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,5 km
Dauer
6:54 h
Aufstieg
575 hm
Abstieg
1.550 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.