Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Almwanderung im Hirzergebiet
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Almwanderung im Hirzergebiet

Wanderung · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schenna
  • Almwanderung im Hirzergebiet
    / Almwanderung im Hirzergebiet
    Foto: Tourismusverein Schenna, Schenna
Karte / Almwanderung im Hirzergebiet
m 2100 2050 2000 1950 1900 6 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 6,7 km
2:30 h
364 hm
364 hm
Diese landschaftlich reizvolle Wanderung über die weiten Almflächen des Hirzergebiets ist vor allem zur Alpenrosenblüte Ende Juni / Anfang Juli zu empfehlen, wenn die Almwiesen in einem leuchtenden Rot erstrahlen.  
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.132 m
Tiefster Punkt
1.961 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.738310, 11.247260
GMS
46°44'17.9"N 11°14'50.1"E
UTM
32T 671679 5178536
w3w 
///industrie.chemische.ausgelastet

Wegbeschreibung

Von Klammeben, der Bergstation der Hirzer Seilbahn, führt der Weg Nr. 40 zunächst zur Hirzerhütte. Auf ebenem Weg geht es den aussichtsreichen Europäischen Fernwanderweg E5 entlang zur Hintereggalm und zur Mahdalm. Gleich dahinter führt der Weg leicht ansteigend zum Rotmoos. Über die Almfläche geht es zurück zur Tallneralm, dann rechts ab zur Hirzerhütte und schließlich wieder zurück nach Klammeben.

Alternativ dazu kann die Wanderung auch ab Schenna starten, indem man die Seilbahn Verdins sowie den Sessellift Tall-Grube benützt. Von der Bergstation Grube sind es dann ca. 30 Minuten zu Fuß bis nach Klammeben.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Durch das Passeiertal nach Saltaus zur Talstation der Hirzerbahn bzw. in Schenna bis zur Talstation der Seilbahn Verdins.

Koordinaten

DD
46.738310, 11.247260
GMS
46°44'17.9"N 11°14'50.1"E
UTM
32T 671679 5178536
w3w 
///industrie.chemische.ausgelastet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
364 hm
Abstieg
364 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.