Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Almerhorn (2985)
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitourempfohlene Tour

Almerhorn (2985)

Skitour · Osttirol
LogoÖAV Sektion Salzburg
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Salzburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sonniger Aufstieg
    / Sonniger Aufstieg
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Piste am Beginn der Tour
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Knapp vor der Scharte
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Wenige Meter vor der Scharte; Schidepot - ja oder nein?
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Die letzten Meter
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Gipfelpanorama
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Abfahrt - wo auch immer es gefällt
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Südseitige Tour auf den Fast-3000er mit zunehmendem Reiz bei wachsender Höhe
mittel
Strecke 8,6 km
2:45 h
1.093 hm
1.095 hm
2.983 hm
1.968 hm

Diese südseitige Tour auf das Almerhorn beginnt relativ unspektakulär mit einem Aufstieg über eine ehemalige Schipiste. Mit zunehmender Höhe gewinnt diese Tour rasch an Reiz, viel Abwechslung und fabelhaften Ausblicken in die umliegenden Bergregionen.

Ab der Jägerscharte, die man sich bei ungünstigen Bedingungen erarbeiten muss, ist äußerst selten ein durchgehender Aufstieg mit Schiern auf den höchsten Punkt möglich. Das Erreichen des Gipfels zu Fuß ist meist unproblematisch und wird durch  das herrliche Panorama mehr als belohnt.

Profilbild von Wolfgang Sedmak
Autor
Wolfgang Sedmak 
Aktualisierung: 19.04.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.983 m
Tiefster Punkt
1.968 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Staller Alpe (1.971 m)
Koordinaten:
DD
46.898547, 12.219618
GMS
46°53'54.8"N 12°13'10.6"E
UTM
33T 288225 5197643
w3w 
///träume.stärken.sattel

Ziel

Staller Alpe

Wegbeschreibung

  1. Parkplatz Staller Alpe
  2. in nordwestlicher Richtung über die alte Schipiste aufwärts
  3. mehrere kurze Steilstufen auf die Almer Böden
  4. weiter weiter Richtung Nordwest bis zum Erreichen des Kares unterhalb der Jägerscharte
  5. steiler werdend bergauf in die Scharte (ev. Schidepot unterhalb oder in der Scharte
  6. weiter entweder mit Schiern in einem Rechtsbogen (sofern und so weit es geht) Richtung Gipfel oder gleich zu Fuß von der Scharte direkt auf den höchsten Punkt
  7. Abfahrt wie Anstieg; bei entsprechender Schneelage genügend Raum rechts und links davon

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mäßig gute Busverbindung bis zur Staller Alpe

Anfahrt

Von Lienz bzw. dem Felbertauern nach Huben, dann weiter ins Defereggental;

Hier weiter über St. Jakob und Erlsbach Richtung Staller Sattel bis zur Staller Alpe. (Ende der Schneeräumung)

Parken

Staller Alpe, gebührenfrei (Stand Winter 2021/2022)

Koordinaten

DD
46.898547, 12.219618
GMS
46°53'54.8"N 12°13'10.6"E
UTM
33T 288225 5197643
w3w 
///träume.stärken.sattel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,6 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
1.093 hm
Abstieg
1.095 hm
Höchster Punkt
2.983 hm
Tiefster Punkt
1.968 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour freies Gelände geeignet für Snowboards
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.