Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Almenrunde am Karspitz
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Almenrunde am Karspitz

Wanderung · Berchtesgadener Land
Profilbild von Mountain Beagle
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mountain Beagle
  • Bild 1
    / Bild 1
    Foto: Mountain Beagle, Community
  • / Bild 2
    Foto: Mountain Beagle, Community
  • / Bild 3
    Foto: Mountain Beagle, Community
  • / Bild 4
    Foto: Mountain Beagle, Community
  • / Bild 5
    Foto: Mountain Beagle, Community
  • / Bild 6
    Foto: Mountain Beagle, Community
  • / Bild 7
    Foto: Mountain Beagle, Community
  • / Bild 8
    Foto: Mountain Beagle, Community
  • / Bild 9
    Foto: Mountain Beagle, Community
m 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km

Schöne, abwechslungsreiche Rundtour über Almwege und Wanderpfade durch vielfältige Natur und Almlandschaften. Die Tour bietet im Wechsel Almlandschaften und Wald sowie schöne Aussichten. Beim Abstieg fühlt man sich (bei Sonne) schon fast auf die Südalpenseite versetzt. Es gibt eine Möglichkeit zum spontanen Abkürzen und zum Verlängern sowie zur Einkehr.

Im Sommer bzw. an warmen Tagen empfiehlt sich aufgrund der wenigen Parkplätze und den sonnigen Wegen (=Hitze) ein früher Aufstieg. Im Winter tlw. gesperrt.

mittel
Strecke 11,2 km
4:02 h
677 hm
677 hm
1.543 hm
876 hm

Schöne Rundtour über Almwege und Wanderpfade durch abwechslungsreiche Natur und Almlandschaften. Schöne Aussichten. Spontane Möglichkeiten zum Abkürzen und Verlängern sowie zur Einkehr.

Im Sommer bzw. an warmen Tagen empfiehlt sich aufgrund der wenigen Parkplätze und den sonnigen Wege (=Hitze) ein früher Aufstieg.

Bei der Begehnung Anfang April 2016 lag auf dem Weg zur Karspitze kein Schnee mehr. Dennoch hatte sich am Kamm eine 2 Meter hohe, senkrechte Wand aus Schnee gebildet, die nur schwerlich zu überwinden war. Die meisten Wanderer kehrten hier um. Im Winter und Frühjahr sollte daher die Bereitschaft mitgebracht werden, hier abzubrechen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.543 m
Tiefster Punkt
876 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
47.630575, 12.870480
GMS
47°37'50.1"N 12°52'13.7"E
UTM
33T 340019 5277438
w3w 
///gedenkt.ehrte.ausgeruht

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz oberhalb des Taubensees an der B305 folgen wir dem sonnigen Almweg hinauf zur Mordaualm. Auf der Alm folgen wir hinter dem ersten Häuschen links dem Pfad die Almwiese hinauf Richtung Wald und weiter bis zum Kamm der Karspitz. Die Landschaft, die sich uns nun zeigt, ist zunächst durch gerodete Bäume geprägt, ändert sich aber bald wieder. Wir halten uns rechts und gehen Richtung Norden leicht absteigend, bald über Almwiesen bis zur Lattenberg-Alm und dort den Schildern zur Moosen-Alm folgend auf einem kleinen Forstweg in den Wald. An der Lattenberg-Alm bietet sich eine Möglichkeit zur Abkürzung direkt ins Tal zur Schwarzbachwacht, die wir aber nicht nutzen. Kreuzt eine Forststraße, queren wir diese weiter geradeaus, bis wir die Moosen-Alm erreichen und gehen bis zu den Bänken mitten auf den Almwiesen. Wer noch Lust und genug Kraft hat, kann hier den Schildern in Richtung Anthaupten-Alm folgen um einen Abstecher zum Prechlkopf zu machen. Uns weisen die gelb strahlenden Wanderschilder aber den Weg nach links in Richtung Schwarzbachwacht (und nicht denen zu unserem Ausgangspunkt "Parkplatz Taubensee", da uns diese über die Mordau-Alm leiten würden!). Der Wanderpfad führt in Serpentinen am steilen Hang hinab. Wer leicht Höhenangst bekommt, der wird die Aussicht aufgrund der steilen Hänge kaum genießen können, der Pfad ist aber ausreichend breit und selber mit angenehmem Gefälle. Schließlich stoßen wir auf einen schmalen Forstweg, der uns weiter hinab bis zur Schwarzbachwacht führt. Wir kreuzen die Bundesstraße und folgen nun den Schildern zum Taubensee-Parkplatz. Im Winter ist das letzte Stück ab Schwarzbachwacht für Fußgänger gesperrt (Loipe).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.630575, 12.870480
GMS
47°37'50.1"N 12°52'13.7"E
UTM
33T 340019 5277438
w3w 
///gedenkt.ehrte.ausgeruht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,2 km
Dauer
4:02 h
Aufstieg
677 hm
Abstieg
677 hm
Höchster Punkt
1.543 hm
Tiefster Punkt
876 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.