Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Alm- und Waldwanderung zur Heßhütte (1.699 hm)
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Alm- und Waldwanderung zur Heßhütte (1.699 hm)

Wanderung · Gesäuse
Profilbild von Gottfried Capek
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gottfried Capek 
  • Foto: Gottfried Capek, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km
Schöne und ausgedehnte Wanderung über Almen und grandiosen Blick auf die Hochtorgruppe!
mittel
Strecke 12 km
8:00 h
843 hm
843 hm
1.699 hm
863 hm
Als Familienwanderung geplant (zwei Kinder mit 7 Jahren), ist es doch ein wenig zu lange und strapaziös und es sollte auch bei Erwachsenen eine gute Kondition vorausgesetzt werden! Daher mussten wir auch dementsprechend ein bis zwei (Essens)Pausen einlegen, dafür bietet sich der Rastplatz der unteren Koderalm mit wunderbaren Bergkulisse an und die weiteren oberen Almen (Stadlalm).  Die wunderschönen Almen und naturbelassenen Wälder und die imposante Sicht auf die Hochtorgruppe begleitet dich den ganzen Weg!

Autorentipp

Für Kleinkinder und/oder ungeübten Gehern würde ich die Gesamtstrecke von ca. 12 km nicht empfehlen! In unserem Fall brauchten die Kinder (7 Jahre) viel Motivation und eine längere Pause und zwischendurch kleine Snacks! Besonders nach der Stadlalm kann der teils steile und steinige Weg, mit der ständigen Erwartung der Heßhütte, mühsam werden! Beeindruckend ist das gewaltig-plastisch wirkende Steinkar und der Tellersack des Hochtors anzusehen und die gemütliche Einkehr in die Hütte bei Speis' und Trank lässt einem für den Rückweg Stärkung zu!
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.699 m
Tiefster Punkt
863 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,28%Pfad 98,88%Straße 0,83%
Asphalt
0 km
Pfad
11,9 km
Straße
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die gesamte Strecke ist nicht absturzgefährdet und somit für nicht schwindelfreie Personen begehbar! Erhöhte Vorsicht ist geboten im Abstieg, da beim steinigen Pfad/Weg Rutschgefahr besteht!

Notruf 140 Bergrettung

Weitere Infos und Links

https://koelblwirt.at/de/

https://www.diehesshuette.at/

Bewertung Gesamtdauer von 8:00 inkl. Pausen und angepasster Gehgeschwindigkeit! 

Start

Gasthof Kölbl (880 hm) (864 m)
Koordinaten:
DD
47.531520, 14.614514
GMS
47°31'53.5"N 14°36'52.3"E
UTM
33T 470985 5264304
w3w 
///schwer.wort.ereigneten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Heßhütte (1.699 hm)

Wegbeschreibung

Beginnend vom Gasthof Kölbl gehts mäßig bergauf im freien Gelände mit Blick auf die Kölblalm und der Wasserfall ist dann schon bald im Blickfeld. Ein schwer erkennbarer Weg führt oberhalb herab zum Wasserfall, besser wäre es denn wilden Wiesenweg zu nehmen (auf der Karte ist dieser punktiert eingezeichnet), Wir ließen jedoch diesen aus! Am Weg weiterführend bietet sich der Bach im Sommer als gute Erfrischung an. Der breite Karrenweg wechselt öfters in eine oftmals kurze, steilere und steinige Passage, (Achtung bei Nässe ist Rutschgefahr!) bis hin zu der gekennzeichneten Weggabelung auf den Direktzustieg aufs Hochtor (2369 hm). Nach kurzer Distanz breitet sich die untere Koderalm zum längeren Verweilen an! Ab da schlängelt sich der Weg oder Pfad durch kurze Steilstücke und naturbelassenen Waldgebiet über kurzen Almen hinauf und auf kurzen Weg nach dem Viehgatter hinunter zur wildromantischen Stadlalm mit einer zwei unbewirtschafteten Hütten! Da nochmals bergauf zu der labenden Gamsbrunnquelle erscheint in der Ferne die Heßhütte (1.699 hm). Nach gut einer Stunde Rast am Fuße des Hochtors und dem Hochzinödl (2191 hm) gings dann am selben Weg in etwa 2 Stunden zurück nach Johnsbach!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ja, bis Johnsbach Bhf mit den Zug

Anfahrt

Von Admont oder Hieflau kommend über Johnsbach nach Gasthof Kölbl

Parken

Nähe Gasthof Kölbl

Koordinaten

DD
47.531520, 14.614514
GMS
47°31'53.5"N 14°36'52.3"E
UTM
33T 470985 5264304
w3w 
///schwer.wort.ereigneten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Der Witterung entsprechende Wanderbekleidung beachten und festes Schuhwerk! Trinkwasser und Snacks!

Erste Hilfe Box!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
843 hm
Abstieg
843 hm
Höchster Punkt
1.699 hm
Tiefster Punkt
863 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights familienfreundlich hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.