Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Aeschiried – Alp Brunni – Pochtefall - Eine Höhenwanderung mit See- und Wasserfallblick
Wanderung Premium Inhalt

Aeschiried – Alp Brunni – Pochtefall - Eine Höhenwanderung mit See- und Wasserfallblick

Wanderung · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS-Karten Verifizierter Partner 
  • IMG_7214.JPG
    IMG_7214.JPG
    Foto: KOMPASS-Karten
m 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Strecke 12,6 km
4:30 h
760 hm
760 hm
1.648 hm
980 hm

Über dem Südufer des Thunersees hat der eiszeitliche Kandergletscher einen mächtigen Moränenwall hinterlassen. Heute ist diese Anhöhe unter dem Namen Aeschiallmi weitum als grossartiger Aussichtspunkt bekannt. Im gleichnamigen Dorf, das gleich unterhalb davon liegt, beginnt eine wunderschöne Rundwanderung, bei der sich das See- und Bergpanorama noch weiter steigert, bis man nach einem steilen Abstieg auch einen eindrücklichen Wasserfall bewundern kann. Ganz in seiner Nähe verlockt ein traditionsreiches Restaurant zu Rast und Einkehr ein, bevor man neben einem unberührten Wildbach zurückwandert.

> Beim Parkplatz in Aeschiried 1 zeigt der Wegweiser "Aeschiallmi, Brunni" die Aufstiegsrichtung. Sie wandern zunächst auf einer Asphaltstrasse (All

migässli) bergauf und zweigen nach ungefähr 300 m links auf den beschilderten Wanderweg ab. Nun geht‘s durch Wiesen zu einem Skilift (Skihütte) auf dem Grasrücken der Aeschiallmi 2 (1128 m) hinauf (herrliche Sicht zum Thunersee und zum Niesen, nach Interlaken und ins Entschtligetal Richtung Adelboden). Über den freien Rücken und neben dem oberen Skilift wandern Sie dann in zunehmender Steigung auf den bewaldeten Spitz (1424 m). Es folgt eine flachere Kammüberschreitung oberhalb der Alp Bireberg 3 (1420 m). Danach geht‘s wieder etwas anstrengender über einen Waldrücken zur Wiesenkuppe der Greberegg 4 (1595 m) hinauf.
Von dort gelangen Sie – bei einer Abzweigung geradeaus bleibend – in eine Kammsenke (1534 m) und in die südseitigen Hänge des Rückens, durch die Sie schliesslich zur Hütte des Skiclubs Leissigenauf der Alp Brunni 5 (1646 m) ansteigen. Nach ca. 2:15 h haben Sie dort den höchsten Punkt der Tour erreicht. Es lohnt sich, noch ein Stück gegen die Felsen des Morgenberghorns (2248 m) hinaufzugehen – mit jedem Schritt wird der Blick zum Thunersee schöner und umfassender! Von der Hütte führt der mit "Lauene, Suld" beschilderte Pfad südwärts hinab. Bis zur steilen Bergwiese der Huetmad ist er manchmal recht nass. Nach einer Hütte zweigen Sie rechts ab und steigen zum Boden von Louene 6 (1361 m) ab. Weit hinten über dem Talschluss zeigt sich die mächtige Schwalmere (2777 m). 45 Minuten.
Von dort geht‘s rechts auf dem Pfad Richtung "Suld, Aeschi" neben dem Latrejebach weiter. Nach etwa 600 m teilt sich der Pfad: Man kann geradeaus auf dem alten Alpweg bleiben oder links (Wegweiser "Pochtefall, Suld, Rundweg") über die nahe Brücke gehen und dann rechts durch den steilen Waldhang absteigen. In jedem Fall tut sich ein schöner Blick zum Pochtefall auf, der über eine 80 m hohe Felswand stürzt. Da wie dort gelangen Sie nach etwa 30 Minuten zum Restaurant Pochtefall in Suld 7 (1080 m, Postauto-Haltestelle). Dort lohnen sich eine Einkehr und ein Blick auf das

alte Mühlrad hinter dem Haus.
Auf der linken (südlichen) Talseite führt ein Wanderweg Richtung "Aeschiried, Aeschi" hinaus. Im Anschluss an ein kurzes Stück auf einer Alpstrasse geht‘s neben der munter plätschernden Suld dahin. Nach 1 km führt eine Brücke rechts über den Bach; nach weiteren 700 m zweigen Sie rechts ab und wandern kurz zur Asphaltstrasse hinauf. Auf dieser gelangen Sie über Unterallmi (1036 m) ins noch 1,6 km entfernte Aeschiried 1 zurück. 1:00 h.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen