Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Adonis Trail und Moutti tis Sotiras
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Adonis Trail und Moutti tis Sotiras

Wanderung · Südzypern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Ausgangpunkt des Adonis Trails in Richtung Polis
    / Blick vom Ausgangpunkt des Adonis Trails in Richtung Polis
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blick vom Ausgangpunkt des Adonis Trails in Richtung Polis
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Europäisches Alpenveilchen (Cyclamen purpurascens) am Adonis Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Europäisches Alpenveilchen (Cyclamen purpurascens) am Adonis Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Europäisches Alpenveilchen (Cyclamen purpurascens) am Adonis Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blühender Ginster am Adonis Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blühender Ginster am Adonis Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Frühjahrsblüte am Adonis Trail
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Die Ruinen von Pyrgos tis Rigainas
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / In den Ruinen von Pyrgos tis Rigainas
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blick vom Moutis tis Sotiras nach Westen zum Kap Arnaoutis und zur „Blue Lagoon“
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blick vom Moutis tis Sotiras zur „Blue Lagoon“
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / Badebucht unter dem „Bad der Aphrodite“
    Foto: Wolfgang Drexler, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
  • / In der Bucht unter dem „Bad der Aphrodite“
    Foto: Claudia Manhartsberger, ÖAV Alpenverein Gebirgsverein
m 500 400 300 200 100 -100 8 6 4 2 km Blue Lagoon (Akamas)

Eine leichte Rundwanderung zu einem spektakulären Aussichtspunkt, die im Frühjahr durch besonders üppige Blumenpracht besticht.

leicht
9,6 km
3:15 h
426 hm
426 hm

Der Rundblick vom Gipfelplateau des Moutti tis Sotiras reicht vom Troodos-Gebirge im Osten bis zur Spitze der Halbinsel Akamas ganz im Westen von Zypern. Besonders eindrucksvoll ist dabei das Farbenspiel des Meeres entlang der Nordküste, wo die „Blue Lagoon“ in der Hochsaison ein beliebtes Ziel für zahlreiche Ausflugsboote darstellt.

Zeitig im Frühjahr ist die Blütenpracht entlang der hier beschriebenen Aufstiegsroute besonders farbenfroh, denn in keiner anderen Region von Akamas ist der Blumenteppich derart dicht und bunt.

Im Sommer lädt nach dem obligatorischen Blick auf die Felsengrotte namens „Bad der Aphrodite“ am Ende der Tour eine herrliche Badebucht zur Erfrischung im Meer ein.

Autorentipp

Die Frühjahrsblüte  beginnt auf Akamas meist schon Anfang bis Mitte Februar.

Profilbild von Wolfgang Drexler
Autor
Wolfgang Drexler
Aktualisierung: 28.02.2018

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
360 m
Tiefster Punkt
22 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Diese Tour weist keine besonderen Sicherheitsrisiken auf.

Das Gipfelplateau des Moutti tis Sotiras bricht im Norden allerdings fast senkrecht zur Küste hin ab. Mit Kindern ist hier Vorsicht geboten!

Weitere Infos und Links

Weitere schöne Wanderungen auf der Halbinsel Akamas führen zum Kap Arnaoutis und auf den Pissouromoutis.

Start

Parkplatz beim „Bad der Aphrodite“ (23 m)
Koordinaten:
DG
35.055898, 32.347259
GMS
35°03'21.2"N 32°20'50.1"E
UTM
36S 440476 3879436
w3w 
///mensch.prägende.ertrag

Ziel

Parkplatz beim „Bad der Aphrodite“

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz beim „Bad der Aphrodite“ aus geht man auf der Straße ca. 400 m weit in Richtung Latsi zurück und findet dort bergseitig ein Hinweisschild auf den „Adonis Trail“. Ein Ziehweg führt in angenehmen Kehren bergauf bis zu einem Plateau und dort flach weiter durch lichten Wacholder- und Kiefernbestand. Bei einer Linksabzweigung geht man geradeaus weiter, bei der nächsten Weggabelung hält man sich links, wo der Pfad bald an einer Sitzbank vorbeiführt. Tafeln weisen darauf hin, dass man sich am Weitwanderweg E4 befindet, der bald wieder in flachen Kehren bergauf und später schräg nach rechts in ein felsiges Tal führt, an dessen oberen Ende man auf die Quelle von Kefalovrisia mit einer beschilderten Wegkreuzung trifft.

Man folgt dem Hinweisschild nach rechts in Richtung „Aphrodite Trail“ und quert über eine flachen Rücken zunächst schräg bergauf und dann wieder bergab zu dern Ruinen des ehemaligen Klosters von „Pyrgos tis Rigainas“ und erreicht damit den Aphrodite Trail.

Für den Aufstieg auf den Moutis tis Sotiras folgt man dem beschilderten Aphriodite Trail geradeaus (nach Norden) weiter, der bald auf einen Fahrweg trifft und diesen kurz danach wieder nach rechts verlässt, um als Pfad neben einer Fahrspur bergauf zu führen und weiter oben in diese Fahrspur einzumünden. Bei der nächsten Weggabelung nimmt man den Pfad, der nach links abzweigt und auf das Gipfelplateau des Moutis tis Sotiras hinaufführt, wo die Aussicht spektakulär ist.

Vom Moutis tis Sotiras steigt man am gut beschilderten Aphrodite Trail entgegen der üblichen Gehrichtung ab, indem man unterhalb des Gipfels nach rechts abbiegt. Vorbei an „Pyrgos tis Rigainas“ erreicht man über den Trail schließlich wieder die Küste, wo man vor der Straßee nach rechts durch ein Gatter direkt zum „Bad der Aphrodite“ und gerade weiter vorbei an einem kleinen botanischen  Garten zurück zum Ausgangspunkt gelangt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Polis über Latsi zum „Bad der Aphrodite“.

Anfahrt

B7 von Pafos oder E709 von Coral Bay/Pegeia; weiter über die E713 durch Latsi bis Loutra tis Afroditis/„Baths of Aphrodite“; Parkplatz im Ort bergseitig vor dem Ende der Asphaltstraße.

Parken

Großer öffentlicher Parkplatz beim „Bad der Aphrodite“

Koordinaten

DG
35.055898, 32.347259
GMS
35°03'21.2"N 32°20'50.1"E
UTM
36S 440476 3879436
w3w 
///mensch.prägende.ertrag
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte- Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, ausreichend Flüssigkeit und eine Wanderkarte der Region.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,6 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
426 hm
Abstieg
426 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.