Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Adel im 21. Jahrhundert: Eine neue Faszination
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Adel im 21. Jahrhundert: Eine neue Faszination

· 1 Bewertung · Radfahren · Bad Berleburg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
BLB-Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radfahrer im Gegenlicht
    / Radfahrer im Gegenlicht
    Foto: BLB-Tourismus GmbH
  • / Das Schloss Berleburg thront über der Stadt.
    Foto: Konstantin Bikar, www.blb-tourismus.de
  • / Radfahrer auf Feldweg
    Foto: BLB-Tourismus GmbH
  • / "Was war zuerst?" Das goldene Ei auf dem WaldSkulpturenWeg.
    Foto: Gerd Langenbach, www.blb-tourismus.de
  • / Radfahrer
    Foto: BLB-Tourismus GmbH
  • / Radfahrer Weg im Blick
    Foto: BLB-Tourismus GmbH
m 600 550 500 450 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Das Kaffeewerk - Landhaus Wittgenstein Hotel & Restaurant Alte Schule Skulptur "Was … Jetelová Restaurant "Hotel Alte Schule" Schlosspark Raumland-Markhausen Berghausen
Das Leben des Adels entdecken und königliche Aussichten genießen – das funktioniert sogar mit dem Fahrrad. Auf der 20 Kilometer langen Strecke lohnt es sich, das Rad kurz abzustellen und in Schloss Berleburg zu blicken. 
geöffnet
mittel
Strecke 21 km
1:45 h
221 hm
220 hm

Seit 750 Jahren wird das Schloss von derselben Familie bewohnt. Dieses „Belebt-Sein“ schafft eine besondere Atmosphäre und begeistert die Besucher. Gigantische Festsäle, wunderschöne Kronleuchter und königliche Gemächer können hier erlebt werden. Der Schlosspark lädt zum Träumen und Verweilen ein. Mit dem Rad geht es bergauf durch die Oberstadt Berleburgs vorbei an fürstlichen Wäldern. Einen Halt sollte man auch an der Skulptur „Goldenes Ei“ einplanen. Das besondere Kunstwerk gehört zum deutschlandweit einzigartigen „WaldSkulpturenWeg“.

 

 

Autorentipp

Eine Kombination mit den weiteren Tourentipps Bad Berleburgs bietet sich für die Folgetage an. Über den drei Routen steht das Motto 'Hoch-Zeiten rechts und links des Ederradweges – mit Landschaft und Natur Eins werden'.

 

Ein interessanter Abstecher ist das Naturpark-Infozentrum in Bad Berleburg. Neben der Tourist-Information befinden sich dort die Wisent-Erlebnisausstellung sowie der neue Themenbereich "Der Natur auf der Spur". Interaktiv, digital und spielerisch rückt u.a. die heimische Tier- und Pflanzenwelt in den Fokus. Darüber hinaus gibt es Tipps zu Wanderwegen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten. Ein Besuch lohnt sich!

Profilbild von BLB-Tourismus GmbH
Autor
BLB-Tourismus GmbH
Aktualisierung: 03.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
544 m
Tiefster Punkt
404 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Café Anno Dazumal
Hotel "Alte Schule"
Restaurant & Café Hof Klingelbach

Weitere Infos und Links

 

Genaue Fahrtanweisungen findet  Ihr   hier  (www.radroutenplaner.nrw.de).

Start

Bahnhof Bad Berleburg (415 m)
Koordinaten:
DD
51.051600, 8.393820
GMS
51°03'05.8"N 8°23'37.8"E
UTM
32U 457511 5655737
w3w 
///armbrust.aufhält.absprache

Ziel

Bahnhof Bad Berleburg

Wegbeschreibung

Unsere Radtour startet am Bahnhof in Bad Berleburg. Die erste Etappe führt uns hinauf in die Altstadt mit dem Schloss. Hier lebt die fürstliche Familie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg.

Ein paar Meter geht es durch die schöne Oberstadt, nachdem wir hinter dem Schlosspark durch den Berlebach hinunter fahren. Es geht nach links, entlang an der Odebornklinik und dem Rothaarbad.

Nach der Passage des Rothaarbades erreichen wir den Ederradweg, dem wir in westlicher Richtung folgen.

Wir radeln am Bahnhof Berghausen vorbei und gelangen zur Truftemündung. Dem Bachlauf folgen wir mehrere Kilometer durch die Wälder. Zunächst führt uns der Weg sanft, zum Ende allerdings auf kurzer Strecke steil den Berg hinauf. Die Anstrengung soll sich lohnen, denn oben angekommen, sehen wir mitten in der Natur das „Goldene Ei“ als eines der Schwergewichte auf dem Kunstwanderweg „WaldSkulpturenWeg“. Hier sollten wir uns die Zeit für einen kurzen Abstecher zu dem 700 m entfernten auffälligen Kunstwerks nehmen.

Bergab führt die Route wieder in die Altstadt und zum Bahnhof. Eine Reihe verschiedener Restaurants und Cafes säumen die Strecke. In der Stadt angekommen, endet der Rundweg wieder am Bahnhof.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Deutschen Bahn zum HBF Bad Berleburg über Siegen oder Marburg.

Homepage Deutsche Bahn

Anfahrt

Über die A4 Ausfahrt Kreutztal - folgt der B508 und B62 - um dann über die B480 nach Bad Berleburg zu gelangen.

Über die A45 - über Ausfahrt Dillenburg, Siegen oder Olpe. 

Folgt im Ort der Beschilderung zum Schloss Bad Berleburg.

Koordinaten

DD
51.051600, 8.393820
GMS
51°03'05.8"N 8°23'37.8"E
UTM
32U 457511 5655737
w3w 
///armbrust.aufhält.absprache
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Regina Wahl
06.05.2020 · Community
super tolle Tour
mehr zeigen
Gemacht am 06.05.2020
Foto: Regina Wahl, Community

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
221 hm
Abstieg
220 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.