Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Abendsonne am Breitenstein
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Abendsonne am Breitenstein

· 1 Bewertung · Bergtour · Tegernsee-Schliersee
Profilbild von Johannes Renfordt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Johannes Renfordt 
  • Die Wallfahrtskirche Birkenstein liegt am Fuß des Breitensteins im Wald
    / Die Wallfahrtskirche Birkenstein liegt am Fuß des Breitensteins im Wald
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / An der Bucheralm zeigt sich zum ersten Mal der Bockstein
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Blickschneiße zum Gipfel des Breitensteins
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Am Gipfelkreuz des Bocksteins
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Der Breitenstein fällt nach Norden steil ab
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Auf den letzten Metern
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Die Hubertushütte liegt auf einem Absatz unterhalb des Gipfels
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Blick über den Ostgipfel zum Wendelstein
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Ein letzter Blick zurück zum Gipfelkreuz, bevor der Abstieg beginnt
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Abendstimmung
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Der Wendelstein leuchtet in sanftem Rot
    Foto: Johannes Renfordt, Community
  • / Sonnenuntergang während des Abstiegs
    Foto: Johannes Renfordt, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Gemütliche Feierabendrunde mit schönen Blicken über das Voralpenland
leicht
Strecke 8,6 km
3:30 h
765 hm
765 hm
1.622 hm
850 hm

Der Breitenstein zählt zu den beliebtesten Zielen in den Bayerischen Voralpen. Das verwundert nicht, denn die Zustiege sind leicht und das Gipfelpanorama großartig! Da der Gipfel aber nun einmal kein Geheimtipp ist, lohnt es sich ganz besonders, diesen einmal unter der Woche in den Nachmittags- oder Abendstunden zu besuchen!

Ausgehend vom Fischbachauer Ortsteil Birkenstein führen Wege und Steige von der bekannten Marienwallfahrtskirche zunächst zur Bucheralm und weiter hinauf zum Bockstein. Dieser westliche Nebengipfel des Breitensteins bietet bereits eine wunderbare Aussicht nach Westen und eignet sich auch als eigenständiges Ziel. Wenige Gehminuten später ist auch bereits der Breitenstein selbst erreicht. Der Abstieg erfolgt zunächst zur nahgelegenen Hubertushütte und über Steige in den Sattel zwischen Breitenstein und Schweinsberg. Sofern die Dämmerung zwischenzeitlich eingesetzt haben sollte, ist das nicht weiter tragisch: der restliche Abstieg ist über bequeme Fahrwege auch sehr gut und gefahrenfrei mit Stirnlampen in der Dunkelheit begehbar.

Autorentipp

An den langen Sommerabenden im Juni und Juli kann diese Tour auch noch nach den normalen Büroarbeitszeiten problemlos begangen werden!
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Breitenstein, 1.622 m
Tiefster Punkt
850 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Steige und Wege sind in gutem Zustand. Für die schrofigen Passagen im Gipfelbereich des Breitensteins ist Trittsicherheit hilfreich!

Bei einem nächtlichen Abstieg ist zusätzliche besondere Sorgfalt geboten: selbst mit Stirn- oder Taschenlampe ist der Sichtkreis und somit die Wahrnehmung deutlich eingeschränkt.

Weitere Infos und Links

Informationen zum Marienwallfahrtsort Birkenstein finden sich unter http://www.maria-birkenstein.de/

Start

Wallfahrtskirche Birkenstein (851 m)
Koordinaten:
DD
47.715035, 11.964230
GMS
47°42'54.1"N 11°57'51.2"E
UTM
32T 722324 5288884
w3w 
///erbgüter.anstrengend.ausüben

Ziel

Wallfahrtskirche Birkenstein

Wegbeschreibung

Vor dem Freialter der Wallfahrtskirche nach links gehen und gleich nach dem Verlassen des Geländes auf einen Steig nach rechts abbiegen. Dieser führt zunächst eher schmal aufwärts, geht aber nach einiger Zeit in einem breiteren, von rechts hinzukommenden Weg auf. Nun dem Fahrweg weiter ansteigend nach links bis zu einer größeren Verzweigung folgen, dort nach links in den Weg mit Schranke abbiegen. Nach einer Rechtskurve mündet dieser recht schnell in einen weiteren Forstweg ein. Kurz nach links und dann auf einem Steig rechts in den Wald hinauf. Der gelegentlich etwas nasse und matschige Steig quert eine Forststraße und erreicht schließlich die Flächen der Bucher Alm. Rechts am Almgebäude vorbei zieht eine Fahrspur bergan. Auf Höhe des ersten Baumes an der linken Seite zweigt ein abkürzender Steig nach rechts ab. Dieser berührt in einer Kehre die Fahrspur noch einmal bevor er sie kurze Zeit später überquert und zunehmend steil bergan zum Wald führt. Nach einer größeren Rechtskehre wird das Gelände zeitweise etwas flacher, bis der Steig schon in Sichtweite des Bocksteins wieder aus dem Wald hervor tritt. Über eine Wiesenfläche geht es dann in einem letzten Aufschwung zum nahen Bockstein empor. Zuerst entlang, später etwas unterhalb des Gipfelgrates führt ein Steig nach der wohlverdienten Pause unschwierig weiter zum Breitenstein.

Der Abstieg erfolgt über den sanierten Steig zur vom Gipfel bereits sichtbaren Hubertus Hütte. An dieser rechts vorbeigehend führt ein Steig in einem großen Linksbogen bergab. Über Stock und Stein wird schließlich im Sattel zwischen Breitenstein und Schweinsberg eine Fahrstraße erreicht. Auf dieser rechts hinabgehend wird die Kesselalm passiert. Über viele Kehren erreicht der Fahrweg schließlich die vom Hinweg bekannte Verzweigung mit Schranke. Entlang nun bereits bekannter Wege wird die Wallfahrtskirche in Birkenstein in der Folge rasch erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

In unmittelbarer Nähe der Wallfahrtskirche Birkenstein stehen mehrere ausgeschilderte, kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DD
47.715035, 11.964230
GMS
47°42'54.1"N 11°57'51.2"E
UTM
32T 722324 5288884
w3w 
///erbgüter.anstrengend.ausüben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte BY 16 Mangfallgebirge Ost - Wendelstein, Großer Traithen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist für diesen Tourenvorschlag obligatorisch. Für die Abstiegspassagen sind, je nach Geschmack, ggf. Stöcke hilfreich.

Mit Bucheralm, Hubertushütte und Kesselalm werden drei einfach bewirtschaftete Einkehrmöglichkeiten passiert, die aber in der Regel in den Abendstunden geschlossen haben. Deshalb sollten in jedem Fall Verpflegung und ausreichend Getränke im Rucksack Platz finden.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Pamela Jesica 
09.05.2020 · Community
Tolle Tour! Sehr gut für Anfänger mit tollen Aussichten. Der Breitenstein hat zwei Gipfel, es macht auf jeden Fall Sinn beide zu besteigen! Auf dem Rückweg sind wir von der anderen Seite runtergegangen und somit eine Rundtour draus gemacht!
mehr zeigen
Gemacht am 08.05.2020
Aussicht von Ostgipfel auf Westgipfel
Foto: Pamela Jesica, Community
Aussicht von Westgipfel auf den Ostgipfel
Foto: Pamela Jesica, Community
Tolle Panorama auf dem Weg
Foto: Pamela Jesica, Community
Der Forstweg
Foto: Pamela Jesica, Community
Schotterweg am Anfang der Route
Foto: Pamela Jesica, Community
Aussicht von den Ostgipfel
Foto: Pamela Jesica, Community

Fotos von anderen

Aussicht von Ostgipfel auf Westgipfel
Aussicht von Westgipfel auf den Ostgipfel
Tolle Panorama auf dem Weg
Der Forstweg
+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,6 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
765 hm
Abstieg
765 hm
Höchster Punkt
1.622 hm
Tiefster Punkt
850 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.