Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 7 stage Venzone-Udine
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg

7 stage Venzone-Udine

Fernradweg · Gemona del Friuli
Profilbild von Webmaster Localweb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Webmaster Localweb
  • /
    Foto: Webmaster Localweb, Community
Karte / 7 stage Venzone-Udine
m 250 200 150 100 50 40 30 20 10 km
The seventh stage from Venzone to Udine is about 60 km and the altitude is maintained at 215 m asl. This is the itinerary that passes through Gemona, the valleys, the woods, the lakes and the countless churches, but also some castles, up to the heart of Udine, with its Duomo, the Ethnographic Museum and the noble palaces of 800.
mittel
Strecke 55,5 km
4:06 h
172 hm
296 hm
251 hm
112 hm
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
251 m
Tiefster Punkt
112 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.333697, 13.139418
GMS
46°20'01.3"N 13°08'21.9"E
UTM
33T 356800 5132806
w3w 
///werk.dunkles.alleinige

Wegbeschreibung

The expert cyclist will be able to use both the local road network and both the state and provincial road network to reach the indicated locations.

Pay the utmost attention in the routes covered in promiscuity with the cars and at the points of crossing the main road.

Cycle route with unpaved road, called "Ippovia della Valle del Cormor", which is equipped with signs and runs along the Cormor, reaching the park of the same name to the west of Udine.

For the crossing of the city of Udine, the expert cyclist will be able to use in part the ordinary urban roads and in part the existing cycle path.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.333697, 13.139418
GMS
46°20'01.3"N 13°08'21.9"E
UTM
33T 356800 5132806
w3w 
///werk.dunkles.alleinige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fernradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Übernachtung im Hostel

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
55,5 km
Dauer
4:06 h
Aufstieg
172 hm
Abstieg
296 hm
Höchster Punkt
251 hm
Tiefster Punkt
112 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp Gipfel-Tour barrierefrei Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.