Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 64.02 Lenzerheide - Tiefencastel, ViaSett
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 2

64.02 Lenzerheide - Tiefencastel, ViaSett

Wanderung · Albula
Verantwortlich für diesen Inhalt
Graubünden Ferien - normierte Touren Explorers Choice 
  • /
    Foto: Lenzerheide Marketing und Support AG
  • / Kirche St. Peter Mistail
    Foto: lorenzfischer.photo, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • / Die drei Apsiden in der Kirche St. Peter in Mistail
    Foto: lorenzfischer.photo, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • / St. Cassian Kapelle
    Foto: Adrian Michael, CC BY-SA, wikimedia
  • / Marienkirche in Lantsch/Lenz Westansicht
  • /
    Foto: Parc Ela
  • / Wanderung in Albula: 64.02 Lenzerheide - Tiefencastel, ViaSett
    Video: Outdooractive – 3D Flüge
m 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km Marienkirche in Lantsch/Lenz St. Cassian Kirche St. Peter Mistail Alvaschein/Alvaschagn

Unsere Tipps für folgende Etappe der Via Sett:

  • Der Parc Ela, der grösste Naturpark der Schweiz, welcher die drei Sprachkulturen Romanisch, Deutsch und Italienisch vereint. Mit steilen Berggipfeln und weiten Landschaften, umgeben von Gletschern und Bergseen, bietet der Park noch echtes Wildnisgefühl. 
  • Besuchen Sie die Kirche St. Peter Mistail in Alvaschein. Die ehemalige Klosterkirche wurde um 800 in der Zeit Karls des Grossen erbaut. Charakteristisch für die karolingische Kirche sind der ungegliederte, flach gedeckte Kirchensaal sowie die drei Apsiden, die in Mistail original erhalten sind.
mittel
Strecke 12,4 km
3:22 h
120 hm
700 hm

In Lantsch/Lenz liegt das Eingangstor in den Parc Ela, dem grössten Naturpark der Schweiz. Vorbei an den Maiensäss-Hütten von Tschividains geht es zur Kapelle Son Cassian. Das Haus «La Tor», mittelalterliche Zollstation, erinnert noch heute an die Bedeutung von Lantsch/Lenz als Portenstation am Septimerweg. Urgeschichtliche Funde beim Hügel «Bot da Loz» und die Kirche St. Maria mit den schmiedeeisernen Grabkreuzen sind weitere kulturelle Highlights, so auch die karolingische Kirche St. Peter Mistail (Alvaschein). Am Zusammenfluss von Julia und Albula führt die Via Sett über die ehemalige Zollbrücke nach Tiefencastel.

 

Etappen:

64: Gesamttour ViaSett

64.01: Chur - Lenzerheide

64.03.: Tiefencastel - Savognin

64.04: Savognin - Bivio

64.05.: Bivio - Vicosoprano

64.06.: Vicosoprano - Chiavenna

 

Audioguide fürs Smartphone

Mit unserem neuen akustischen Wanderführer erfahren Sie unterwegs auf der Via Sett Wissenswertes zu Natur und Kultur, Geschichte und Legenden.

Mehr erfahren:

https://www.graubuenden.ch/de/news/graubuenden-akustisch-erleben  

Autorentipp

Die Via Sett ist von Mitte Juni bis Mitte Oktober, je nach Witterungsverhältnissen, begehbar. Die gut 93 km lange Weitwanderung von Chur (CH) nach Chiavenna (IT) kann in 6 respektive 7 Tagesetappen erwandert werden. Die durchschnittliche Marschzeit pro Tag beträgt 4 - 7 Stunden.

 

Jetzt Via Sett buchen unter:

TourEvent GmbH

+41 81 420 40 80

info@tourevent.ch 

www.alpen-trails.ch   

Profilbild von Antonella Klee
Autor
Antonella Klee
Aktualisierung: 17.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.474 m
Tiefster Punkt
876 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant St. Cassian
Little Coffee & Things
Hotel und Restaurant Albula & Julier

Weitere Infos und Links

Informations- und Buchungstelle

TourEvent GmbH

+41 81 420 40 80

info@tourevent.ch  

www.alpen-trails.ch    

 

 

 

Start

Lenzerheide (1.474 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'761'978E 1'177'299N
DD
46.727205, 9.557821
GMS
46°43'37.9"N 9°33'28.2"E
UTM
32T 542624 5175001
w3w 
///bereit.proben.göttin

Ziel

Tiefencastel

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Etappenorte der Via Sett sind mit dem öffentlichen Verkehr (RhB oder Postauto Graubünden) erreichbar. Teilweise ist eine Reservation erforderlich. Die Rückreise von Chiavenna kann via Splügenpass oder Maloja-St.Moritz erfolgen.

Koordinaten

SwissGrid
2'761'978E 1'177'299N
DD
46.727205, 9.557821
GMS
46°43'37.9"N 9°33'28.2"E
UTM
32T 542624 5175001
w3w 
///bereit.proben.göttin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Tragen Sie gutes Schuhwerk mit fester Wandersohle und nehmen Sie Regenbekleidung mit.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,4 km
Dauer
3:22 h
Aufstieg
120 hm
Abstieg
700 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.