Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 6. MTB Marathon Pfronten – Extremstrecke
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

6. MTB Marathon Pfronten – Extremstrecke

Mountainbike · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Ein Großteil der Marathon-Strecke verläuft auf guten Schotterwegen.
    Ein Großteil der Marathon-Strecke verläuft auf guten Schotterwegen.
    Foto: www.mtb-marathon-pfronten.de
m 1600 1400 1200 1000 800 600 60 50 40 30 20 10 km
Zum 6. Mal startet in Pfronten (Allgäu) der Marathon (drei Strecken) für Mountainbiker. Zum zweiten Mal wird mittlerweile die 70 km lange Extrem-Runde angeboten. Sie führt über den Edelsberg und das Vilstal, die Bärenmoosalpe und das Achtal sowie über den Breitenberg.
schwer
Strecke 69,1 km
10:59 h
2.587 hm
2.587 hm
1.671 hm
838 hm
Die Extrem-Strecke (70 km, 2600 Höhenmeter) verläuft von der Talstation der Breitenbergbahn aus zuerst entlang der Bundesstraße nach Osten und dann zum nordseitigen Anstieg auf den Breitenberg. Sehr steil geht es vorbei an der Bergstation der Breitenbergbahn weiter zur Bergstation des Sessellifts auf 1670 m. Hier folgt südseitig die Abfahrt ins Achtal. Es geht dann leicht bergab aus dem Achtal heraus bis zum Ortseingang von Pfronten-Steinach. Hier mündet die Strecke auf die 53 km lange Marathonstrecke: Zunächst geht es am Ortsrand entlang nach Pfronten-Kappel. Dort folgt die zweite lange Steigung hinauf Richtung Edelsberg, vorbei an der Kappeler Alm und dem Sportheim Böck zur Fichtelhütte (1525 m). Es folgt die lange Abfahrt nach Süden Richtung Vilstal. Nach einigen Kilometern in der Ebene steht der nächste Anstieg Richtung Bärenmoosalpe bevor. Ab dem Himmelreich (1210 m) geht es wieder Richtung Süden hinab ins Achtal und von dort über die Südseite auf den Breitenberg bis zur Bergstation des Sesselliftes (1670 m). Die Abfahrt bis ins Ziel (850m) erfolgt auf dem bereits vom ersten Anstieg bekannten Forstweg. Das Ziel ist auf dem Parkplatz der Breitenbergbahn.
Die Strecke setzt sich hauptsächlich aus guten Forststraßen sowie einigen asphaltierten Wegen und Singletrails zusammen.

Kontrollen:

Zwei Kontrollstellen müssen durchfahren werden, ansonsten erfolgt die Disqualifikation.

Zeitlimit:
Zu langsame Teilnehmer, die das Zeitlimit überschreiten, müssen damit rechnen, das Rennen ohne Streckenposten zu Ende zu fahren. Die Zeitlimits werden vor dem Rennen festgelegt. Zielschluss ist um 18.00 h.

Rahmenprogramm:

Samstagabend: Party im Festzelt mit Livebands/ DJ
Bikeausstellung
Profilbild von MTB-Marathon Pfronten
Autor
MTB-Marathon Pfronten
Aktualisierung: 14.04.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.671 m
Tiefster Punkt
838 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Alle Teilnehmer sind verpflichtet, während des Wettbewerbs Fahrradhelm und Handschuhe zu tragen. Der Veranstalter behält sich vor, Teilstrecken als Trage- bzw. Schiebepassagen auszuweisen. Dem Streckenpersonal ist unbedingt Folge zu leisten. Nichtbeachtung führt zur sofortigen Disqualifikation. Auf öffentlichen Straßen gilt die StVO.
Bitte die Verkehrsregeln sowie evtl. Sperrungen beachten und vorsichtig fahren. Es sind Fußgänger, Weidevieh und Traktoren auf der Strecke. Es kann jederzeit Sperrungen wegen Holzfällarbeiten geben.

Weitere Infos und Links

Übernachtungsmöglichkeiten:
Burghotel Bären, 87637 Eisenberg, Tel.: +49-(0)8363-5011, Fax: +49-(0)8363-73119, burghotel.baeren@t-online.de, www.burghotelbaeren.de
Pfronten Tourismus, Vilstalstr. 2, 87459 Pfronten, Tel.: +49-(0)8363-698-88, Fax: +49-(0)8363-698-66, www.pfronten.de, info@pfronten.de
Campingmöglichkeiten: (500 m v. Start/Ziel entfernt)
Campingplatz Pfronten, Familie Schneider, Tiroler Str.109, 87459 Pfronten-Steinach, Tel.: +49-(0)8363-8363-8353 oder 377

www.mtb-marathon-pfronten.de

Start

Talstation der Breitenbergbahn in Pfronten (840 m)
Koordinaten:
DD
47.565526, 10.575416
GMS
47°33'55.9"N 10°34'31.5"E
UTM
32T 618501 5269214
w3w 
///empfehlen.arbeitskräfte.auswirken
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Der Start ist um 9.30 Uhr am Parkplatz der Breitenbergbahn. Auf dem Radweg neben der Bundesstraße B 309 geht es in Richtung Osten, und dann zum nordseitigen Anstieg auf den Breitenberg. Sehr steil geht es vorbei an der Bergstation der Breitenbergbahn weiter zur Bergstation des Sessellifts auf 1670 m. Hier folgt südseitig die Abfahrt ins Achtal. Wir fahren dann leicht bergab aus dem Achtal heraus und entlang der Achtalstraße bis zum Ortseingang von Pfronten-Steinach. Hier mündet die Strecke auf die 53 km lange Marathonstrecke. Wir biegen links in die "Kienbergstrasse" ein. Dieser folgen wir bis zum Dorfweiher, dort fahren wir links ab auf den "Bläsesweg", diesem folgen wir bis zur "Bläsismühle". Wir fahren links auf dem "Rappenschrofenweg" bis zu einem Holzsteg, rechts über den Steg und danach wieder rechts auf die "Vilstalstraße". Am Abzweig fahren wir links nach Pfronten-Halden hinauf. Dem "Edelsbergweg" folgend halten wir uns in Richtung Pfronten-Kappel. Am Ortsende nach einem Neubaugebiet geht es an der Gabelung links Richtung Pfronten-Kappel. Dort radeln wir zum Parkplatz am Waldseilgarten, wo der Anstieg zur "Kappeler Alm " beginnt. Wir orientieren uns weiter in Richtung "Sportheim Böck", dann weiter Richtung Edelsberg zur "Fichtelhütte". Jetzt erwartet uns eine lange Abfahrt in Richtung "Vilstal" (immer auf dem Hauptweg bleiben). Am Ende der Abfahrt biegen wir am Holzlagerplatz/Viehgatter nach links auf die Vilstalstraße in Richtung Pfronten (östliche Richtung). Am bereits "bekannten" Holzsteg fahren wir rechts darüber und danach gleich links. Nach ca. 150 m radeln wir rechts hoch in Richtung Himmelreich/Bärenmoos. Auf ca. 1250 m Höhe nehmen wir den Abzweig links hinunter und fahren in Richtung Achtal (schwierige Abfahrt). Wir wenden uns nicht rechts hinauf zur Bärenmoosalpe! Nach der Abfahrt biegen wir hinter der ersten Brücke links ab, nach der zweiten Brücke dann nach rechts. Wir folgen weiter dem Radweg bis kurz vor die Grenzschilder und nehmen dann den Abzweig links hinauf zum Breitenberg in Richtung Ostlerhütte/Bergstation Sessellift (1680 m). Ab dem Sessellift erfolgt die Abfahrt auf dem Forstweg bis zur bereits bekannten Gabelung unter der Seilbahntrasse, dort geht es links in Richtung Talstation/Ziel.

Hinweis

Wildschutzgebiet Scheidbach: 15.11 - 15.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Pfronten-Steinach

Anfahrt

A7 Richtung Füssen nach Pfronten

Parken

Parkplatz an der Breitenbergbahn

Koordinaten

DD
47.565526, 10.575416
GMS
47°33'55.9"N 10°34'31.5"E
UTM
32T 618501 5269214
w3w 
///empfehlen.arbeitskräfte.auswirken
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
69,1 km
Dauer
10:59 h
Aufstieg
2.587 hm
Abstieg
2.587 hm
Höchster Punkt
1.671 hm
Tiefster Punkt
838 hm
Singletrail / Freeride Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.