Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 5-Gipfel-Tour mit Schönfeldspitze
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

5-Gipfel-Tour mit Schönfeldspitze

Bergtour · Hochkönig
Profilbild von Leon Schraufstetter
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leon Schraufstetter
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • Blick vom Riemannhaus zur Schönfeldspitze
    / Blick vom Riemannhaus zur Schönfeldspitze
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • / Das beeindruckende Gipfelkreuz auf der Schönfeldspitze
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • / Von der Schönfeldspitze aus kann man einen Blick auf den Königssee erhaschen
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • / Gipfelkreuz auf dem Wurmkopf
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • / Gipfelkreuz auf dem Schönegg
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • / Gipfelkreuz auf dem Sommerstein
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • / Gipfelkreuz auf dem Breithorn
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
  • /
    Foto: Leon Schraufstetter, Community
m 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Über das Riemannhaus auf die Schönfeldspitze und einige umliegende Gipfel
schwer
Strecke 15,7 km
9:05 h
1.959 hm
1.959 hm
Eine sehr anspruchsvolle Tour die vom Parkplatz aus über das Riemannhaus auf die Schönfeldspitze führt. Von dort aus geht es am Grat entlang über drei weitere Gipfel bevor es wieder zum Riemannhaus geht. Von dort aus kann dann noch das Breithorn bestiegen werden. Von dort aus gehen wir den selben Weg wieder hinab zum Riemannhaus und von dort zurück zum Parkplatz.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.646 m
Tiefster Punkt
1.168 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

In einigen Bereichen verläuft der Weg unter steilen Felswänden entlang. Wer auf Nummer Sicher gehen will sollte einen Helm dabei haben.

Start

47.438630,12.905860 (1.167 m)
Koordinaten:
DD
47.438629, 12.905854
GMS
47°26'19.1"N 12°54'21.1"E
UTM
33T 342101 5256035
w3w 
///langes.bedurfte.denken

Ziel

47.438630,12.905860

Wegbeschreibung

 Vom Parkplatz aus geht es über einen breiten geschotterten Weg hinauf bis zur unteren Station der Materialseilbahn. Kurz vor dieser biegt der Weg links ab auf einen Wanderpfad. Von hier aus geht es immer dem Weg nach in etwa 50min zum Riemannhaus. 

Wir passieren das Riemannhaus auf der linken Seite und halten uns dann rechts und folgen dem schwarz ausgeschildertem Weg in Richtung Schönfeldspitze. Diese erreichen wir nach leichter Kletterei an versicherten Passagen und etwa 2 Stunden. 

Nach einer ausgiebigen Gipfelbrotzeit und einem Foto mit dem beeindruckenden Gipfelkreuz steigen wir wieder hinab bis wir zu dem Grat kommen an dem sich der Weg trennt. Dort halten wir uns links um vorerst leicht unterhalb des Grates entlang zu gehen. Kurz vor dem Wurmkopf geht es dann hinauf auf den Grat und diesen dann entlang bis zum zweiten Gipfel des Tages. 

Wir wander den Grat weiter entlang wodurch wir das Schönegg passieren und schließlich den Sommerstein erreichen. Von dort geht es in nur 15min zurück zum Riemannhaus. 

Hinter diesem gibt es eine Beschilderung in Richtung Breithorn. Dieser folgen wir und erreichen bald eine Gabelung die nach rechts zur Ingolstädter-Hütte weist. Wir halten uns links um das nach nochmal etwa 1 Stunde Aufstieg den Gipfel des Breithorns zu erreichen. 

Von dort aus geht es die bekannten Wege zurück zum Riemannhaus und dann zum Parkplatz. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Der Parkplatz ist mit dem Auto zwar zu erreichen aber der Weg dorthin ist sehr steil und von sehr schlechter Beschaffenheit. (Tiefe Löcher und Stellen an denen tief liegende Autos mit der Stoßstange aufsetzen könnten) Ein SUV oder gar Allrad sind aber nicht zwingend notwendig.

Parken

Kostenloser Parkplatz bei folgenden Koordinaten:

47.438630,12.905860

Wie bereits beschrieben ist der Parkplatz nicht ganz einfach zu erreichen. 

Koordinaten

DD
47.438629, 12.905854
GMS
47°26'19.1"N 12°54'21.1"E
UTM
33T 342101 5256035
w3w 
///langes.bedurfte.denken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk

ausreichend Wasser

Stöcke (für Geröllfelder)

evtl. Helm


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,7 km
Dauer
9:05 h
Aufstieg
1.959 hm
Abstieg
1.959 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.