Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 5 Gipfel-Tour im Reichraminger Hintergebirge
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

5 Gipfel-Tour im Reichraminger Hintergebirge

Bergtour · Nationalpark Kalkalpen
Profilbild von Steffen Eyrich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Steffen Eyrich
  • /
    Foto: Steffen Eyrich, Community
  • /
    Foto: Steffen Eyrich, Community
  • / Hochbuchberg
    Foto: Steffen Eyrich, Community
  • / Gaisberg
    Foto: Steffen Eyrich, Community
  • / Dürres Eck
    Foto: Steffen Eyrich, Community
  • / Koglerstein...leider kein Gipfelkreuz vorhanden
    Foto: Steffen Eyrich, Community
  • / Schoberstein
    Foto: Steffen Eyrich, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine sehr aussichtsreiche Tour mit einigen Wasserfällen, Bächen und landschaftlichem Panorama.
schwer
20,9 km
10:14 h
1.837 hm
1.842 hm
Diese 5 Gipfel Tour hat es in sich. Nicht nur da sie mit ca 21km nur etwas für Ausdauernde ist, sondern auch eine richtig tolle Aussicht auf das Flachland und anderseits in die Berge bietet. Einkehrmöglichkeiten gibt es 4 sehr gut bewirtschaftete Hütten inkl. einem Gasthaus.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.284 m
Tiefster Punkt
434 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Genügend zu Trinken mitnhemen, evtl. auch Regenbekleidung. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sollte klar sein.

Start

GH Klausriegler (651 m)
Koordinaten:
DG
47.913277, 14.344036
GMS
47°54'47.8"N 14°20'38.5"E
UTM
33T 450986 5306869
w3w 
///kenne.hauptursache.preisen

Ziel

GH Klausriegler

Wegbeschreibung

Beginn dieser 5 Gipfel Tour ist das GH Klausriegler, dort wird eine kleine Parkplatzgebühr  von 2,50€ erhoben (beim konsumieren im GH wird dies rückerstattet).

Der Weg beginnt Richtung Westen (leider habe ich keine Infos über die Wegnummern) Grünburger Hütte auf einer Forststrasse. Nachdem man gut eine 3/4 Stunde unterwegs war, kommt man bei einem Jagthaus vorbei. Kurz darauf folgt die Abzweigung nach rechts. Dieser Forststrasse folgt man bis zur Buchberghütte und zweigt dann links ab. Danach kommt nocheinmal eine Forststasse der ihr folgen solltet, da vorallem im Sommer auf der Weide Rinder gehalten werden. Danach geht seit ihr ca. noch eine halbe Stunde unterwegs und folgt der Beschilderung zum Hochbuchberg. 1. Gipfel geschafft.. (Eine alternative wäre den Weg wieder retour zu gehen um zur Grünburger Hütte zugelangen)

Beim Gipelkreuz sieht man einen Weg Richtung Süden, bitte Vorsicht, teils wenig markiert und ziemliche Rutschgefahr bei Schlechtwetter. Diesen Weg folgen bis zum Pfaffenboden

Dort folgt man der Beschilderung zum Gaisberg und weiter zum Dürres Eck. Eine Strecke von ca eine bis 1 1/2 Stunden.

2. und 3. Gipfel geschafft.

Nun geht es hinunter nach Molln. Einfach gesagt nur den Berg gerade aus runter. Alles sehr gut Beschildert und nicht übersehbar. Eine Einkehrmöglichkeit wäre hier die Mollner Hütte.

Nachdem man in Molln angekommen ist, verläuft eine Landstrasse Richtung Osten. Dieser folgt man dann bis zum Pranzlgraben, ca 30- 45 min Gehzeit.

Nun heißt es die letzten Reserven aus sich heraus holen und den letzten großen Anstieg bis zum Schoberstein über den Schinder zuschaffen. Angeschrieben ist dieser Weg mit 2 1/2 Stunden. Alternativ kann man dann den Schinder auch auslassen und die Forststasse bis zum Schobersteinhaus nutzen. 

Nach dem steilen Stück (Schinder) sieht man, dass man oben angekommen ist. Ca. 3 min Gehtzeit ist links eine kleine Erhöhumg zu erkennen. Einfach mal hianuf gehen. Jetzt hat man den letzten großen und auch kräftezehrenden Anstieg auf den Koglerstein geschafft (leider steht dort kein Gipelkreuz). 

Der Weg zum 5. und letzten Gipfel ist nicht mehr weit und kann in ca 45 min. bewältig werden. (Ausser man nutzt das Schobersteinhaus um sich zu stärken ;-). )

Nachdem der 5. und letzte Gipfel geschafft ist, begibt man sich wieder in Richtung GH Klausriegler. alles sehr gut angeschrieben. 

Ich würde mich über ein feedback zu dieser Tour sehr freuen...LG und Berg Heil

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

GH Klausriegler Parkplatz 2,50€

Alternativ auch in Trattenbach (wobei hier die Parkmöglichkeiten beschränkt sin)

Koordinaten

DG
47.913277, 14.344036
GMS
47°54'47.8"N 14°20'38.5"E
UTM
33T 450986 5306869
w3w 
///kenne.hauptursache.preisen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Beim GH Klausriegler hängt nochmal eine große Tafel wo alle Wanderwege dieser Region gekennzeichnet sind.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
20,9 km
Dauer
10:14h
Aufstieg
1.837 hm
Abstieg
1.842 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Grat

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.