Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 4. Der Archipelago-Trail, Korpo – Houtskär
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour Etappe 4

4. Der Archipelago-Trail, Korpo – Houtskär

Radfahren · Finnish Archipelago · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
St Olav Waterway Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • The ferry to Åland arriving at Galtby
    / The ferry to Åland arriving at Galtby
    Foto: Tim Bird, St Olav Waterway
  • / The old harbour sign showing distances to Turku and Stockholm
    Foto: James Simpson, St Olav Waterway
  • / Ferry between Korpo and Houtskär
    Foto: Jarina Leskinen, St Olav Waterway
  • / Mossala Island Resort
    Foto: Mossala Island Resort, Mossala Island Resort
  • / Viewpoint, Mossala, Houtskär
    Foto: Jarina Leskinen, St Olav Waterway
m 100 50 30 25 20 15 10 5 km Hotel Hyppeis Värdshus Korpo Church Kivimo lautta / färja/ ferry Restaurant and Bed & Breakfast Sybarit Houtskär Church Houtskär/Houtskari Info … Parainen Skärgårdsskolan Korpo Local History Museum Eider duck - Houtskär
Houtskär ist ein ganz besonderer Teil der Schären mit 700 Inseln unterschiedlicher Größe und kontinuierlicher Besiedlung seit 520 Jahren. Die Straßen sind eng und kurvenreich – und das Meer ist immer präsent.
geöffnet
mittel
Strecke 32,4 km
2:35 h
82 hm
82 hm

Länge der Etappe: 32 km
Fähren: 3 (1 x 30 min + 2 x 5 min)

Wenn Sie Ihre Tour auf dem Archipelago-Trail fortsetzen möchten, radeln Sie vom Dorf Korpo zurück nach Galtby (Schären-Hauptstraße). Von der T-Kreuzung aus ist es nur 1 km bis zur Fähre.

Die Fährüberfahrt zwischen Galtby (Korpo) und Kittuis (Houtskär) dauert ca. 30 Minuten. Abfahrt der Fähre alle 1–2 Stunden. In Galtby und an Bord der Fähre können Sie ein Café besuchen.

Die Straße von Kittuis nach Houtskär (10 km) schlängelt sich malerisch zwischen kleinen Feldern und Wäldern durch die hügelige Landschaft. Im Dorf finden sich Restaurants, ein Gästehafen, Lebensmittelgeschäfte, eine Kirche und ein Strand sowie das Schärenmuseum, in dem Boote und Bootsmotoren ausgestellt sind.

Houtskär ist bekannt für seine leuchtend roten Bootsschuppen und seine köstlichen Frühkartoffeln.

Fahren Sie vom Dorf aus wieder zurück und biegen Sie kurz vor der Straßengabelung rechts nach Norden in Richtung Mossala ab. Die Strecke nach Mossala wird durch zwei kurze Fährüberfahrten unterbrochen. Die Fähren verkehren nach Bedarf, sodass Sie etwas mehr Zeit einkalkulieren sollten, wenn Sie am selben Tag noch die Fähre nach Iniö nehmen möchten.

Das Mossala Island Resort vermietet Übernachtungshütten und verfügt über einen Camping- und Wohnwagenbereich. Außerdem gibt es ein Restaurant, einen Gästehafen, einen Naturpfad und einen Aussichtspunkt.

Autorentipp

Hyppeis (5½ km vom Archipelago-Trail entfernt) ist ein idyllisches Dorf. In der Dorfschule ist heutzutage ein Hotel und Restaurant untergebracht, das Gastköche aus ganz Finnland einlädt.
Profilbild von James Simpson
Autor
James Simpson 
Aktualisierung: 25.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
36 m
Tiefster Punkt
-11 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Die Fähre zwischen Houtskär (Mossala) und Iniö (Dalen) verkehrt nur im Sommer. Sie ist die einzige kostenpflichtige Fähre auf dem Archipelago-Trail. Fährfahrpläne und weitere Informationen finden Sie hier.

Houtskär und Korpo sind Teil des UNESCO-Biosphärenreservats Finnisches Schärenmeer. 

Start

Korpo (3 m)
Koordinaten:
DD
60.185500, 21.585770
GMS
60°11'07.8"N 21°35'08.8"E
UTM
34V 532489 6672214
w3w 
///dampfer.ernten.zusteht

Ziel

Houtskär

Wegbeschreibung

Sehens- und Wissenswertes, bevor Sie von Korpo aus weiterfahren
Sehens- und Wissenswertes in Houtskär

  1. Fahren Sie in Richtung Galtby, von der Kreuzung ist es nur 1 km bis zur Fähre.
  2. Die Fährüberfahrt zwischen Galtby (Korpo) und Kittuis (Houtskär) dauert etwa 30 Minuten. Abfahrt der Fähre alle 1–2 Stunden. In Galtby und an Bord der Fähre können Sie ein Café besuchen. Auch die Fähren zu den Åland-Inseln legen in Galtby ab. 
  3. Das Dorf Houtskär ist 10 km vom Fähranleger Kittuis entfernt. Besuchen Sie unterwegs den Hofladen Isaksson, der frische, leckere Tomaten verkauft. 
  4. Im Näsby, dem Hauptdorf von Houtskär, finden sich Restaurants, ein Gästehafen, Lebensmittelgeschäfte, eine Kirche und ein Strand sowie das Schärenmuseum (Houtskärs Skärgårdsmuseum), in dem Boote und Bootsmotoren ausgestellt sind.
  5. Fahren Sie vom Dorf aus wieder zurück und biegen Sie kurz vor der Straßengabelung rechts nach Norden in Richtung Mossala ab. Von derselben Straßengabelung geht die Straße nach Hyppeis ab.  Die Strecke nach Mossala wird durch zwei kurze Fährüberfahrten unterbrochen. Die Fähren verkehren nach Bedarf, sodass Sie etwas mehr Zeit einkalkulieren sollten, wenn Sie am selben Tag noch die Fähre nach Iniö nehmen möchten.
  6. Das Mossala Island Resort vermietet Übernachtungshütten und verfügt über einen Camping- und Wohnwagenbereich. Außerdem gibt es ein Restaurant, einen Gästehafen, einen Naturpfad und einen Aussichtspunkt. 
  7. Die Fähre nach Iniöfährt 3–4 Mal täglich ab, verkehrt aber nur im Sommer. Die Überfahrt ist für Passagiere, Fahrräder und Autos kostenpflichtig.
    Unter AKTUELLE INFOS finden Sie die aktuellsten Hinweise. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Busse zwischen Turku, Pargas, Nagu, Korpo und Houtskär (Linien 901–904):  https://tlo.fi/skargardsbuss/ 

Fähre von Korpo (Galtby) nach Houtskär (Kittuis), keine Reservierung möglich  https://www.finferries.fi/en/ferry-traffic/ferries-and-schedules/korppoo-houtskari.html  

Fähre von Houtskär (Mossala) nach Iniö (Dalen) (fährt in den Sommermonaten und ist kostenpflichtig), keine Reservierung möglich  https://www.finferries.fi/en/ferry-traffic/ferries-and-schedules/the-archipelago-houtskari-inio.html 

Fähre von Galtby zu den Åland-Inseln (Überfahrt kostenpflichtig) https://www.alandstrafiken.ax/en/ 

Koordinaten

DD
60.185500, 21.585770
GMS
60°11'07.8"N 21°35'08.8"E
UTM
34V 532489 6672214
w3w 
///dampfer.ernten.zusteht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Basic Equipment for Bike Riding

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
32,4 km
Dauer
2:35 h
Aufstieg
82 hm
Abstieg
82 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.