Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 4 Tage Gipfeltour in den Lechtaler Alpen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

4 Tage Gipfeltour in den Lechtaler Alpen

Bergtour · Lechtal
Profilbild von Cornelia Huth- Neumann
Verantwortlich für diesen Inhalt
Cornelia Huth- Neumann 
  • Tunnelweg zur Sulzlalm
    Tunnelweg zur Sulzlalm
    Foto: Cornelia Huth- Neumann, Community
m 2500 2000 1500 1000 500 30 25 20 15 10 5 km
Stockach - Frederik-Simms-Hütte - Kaiserjochhaus - Leutkircher Hütte - Kaisers mit Besteigungen von Grießkopf, Schindlekopf, Stanskogel und Hirschpleiskopf
mittel
Strecke 34,8 km
16:40 h
2.918 hm
2.450 hm
2.754 hm
1.070 hm
Nach dem Aufstieg aus dem Lechtal auf die Frederic-Simms-Hütte führt die Wanderung zwischen 2.000 und 2.748 m Höhe auf und ab, oft auf ausgesetzten Pfaden über Felsen und Geröll, immer mit grandioser Aussicht. Mehrfaches Gipfelglück machen die Tour so abwechslungsreich. Am Ende jeder der vier anstrengenden Etappen erwartet die Wanderer eine gemütliche Hütte zum Auftanken für den nächsten Tag.

Autorentipp

Die Tour ist variierbar. Sollte das Wetter regnerisch sein, kann man die Gipfelbesteigungen weglassen und trotzdem eine schöne Bergtour unternehmen. Die Aufenthalte in de Hütten werden umso gemütlicher.

Bei der Anreise mit dem Auto empfehle ich, am Edelweiß-Haus in Kaisers zu parken und zum Beginn der Tour die Busfahrt nach Stockach zu planen. Da der Aufstieg zur Simms-Hütte nur max. 3,5 Stunden dauert, reicht es aus, mittags aufzusteigen. Nach dem ca. 4-stündigen Abstieg am letzten Tag kann man nach der Einkehr sofort am Edelweiß-Haus die Heimfahrt antreten.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.754 m
Tiefster Punkt
1.070 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 1,31%Schotterweg 27,61%Naturweg 6,93%Pfad 46,97%Straße 1,43%Pfadspur 15,72%
Asphalt
0,5 km
Schotterweg
9,6 km
Naturweg
2,4 km
Pfad
16,4 km
Straße
0,5 km
Pfadspur
5,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Für diese Tour müsst Ihr unsbedingt schwindelfrei sein und Ausdauer für 5-6 Stunden Gehzeit mit ca. 1.000 hm Auf- und Abstieg haben. Bei Gewitterneigung ist die Tour nicht zu empfehlen. Mit schnellen Wetterumschwüngen ist in der Hochgebirgsregion jederzeit zu rechnen.

Start

Stockach im Lechtal, Parkplatz am Eingang zum Sulzltal (1.070 m)
Koordinaten:
DD
47.259966, 10.372979
GMS
47°15'35.9"N 10°22'22.7"E
UTM
32T 603873 5234968
w3w 
///familienname.ältesten.dienst
Auf Karte anzeigen

Ziel

Stockach im Lechtal, Parkplatz

Wegbeschreibung

1.Tag Stockach - Frederic-Simms-Hütte

Anreise zum Startpunkt in Stockach (Parkplatz am Eingang zum Sulzltal). Wir wandern auf dem Tunnelweg  ca. 1,5 Stunden das Sulzltal hinauf bis zur Sulzlalm auf 1.470 m Höhe. Hinter der Alm queren wir den Sulzlbach, der Fahrweg steigt zuerst ganz allmählich an, wird dann steiler und mündet am unteren Ende der Materialseilbahn der Fredric-Simms-Hütte in einen Pfad mit steilen Serpentinen bis auf 2.004 m Höhe, wo uns Hüttenwirt Charly Wehrle schon mit kühlen Getränken erwartet.

2.Tag Frederic-Simms-Hütte - Grießkopf - Kaiserjochhaus

Der Tag beginnt mit einem steilen Aufstieg durch ein Schuttkar zum 2.585 m hoch gelegenen Kälberlahnzugjoch. Von hier aus ist der Weg zum Kaiserjochhaus mit 4 Stunden ausgeschildert. Wer sehr fit ist, kann bei gutem Wetter eine Besteigung der Holzgauer Wetterspitze oder der Feuerspitze zusätzlich einschieben.
Unsere Tour führt auf Weg Nr. 636 zum Hinterseejoch, wo wir auf dem Weitwanderweg E4 in Richtung Kaiserjochhaus stoßen. Kurz vor dem Ziel lockt rechterhand der Grießkopf mit seinen 2.581 m Höhe. Den Gipfel gönnen iwr uns, bevor wir nach ca. 5 Stunden Gehzeit, 1.000 hm Auf- und 750 hm Abstieg in der Hütte einkehren.

3.Tag Kaiserjochhaus - Schindlekopf - Stanskogel - Hirschpleis - Leutkircher Hütte

Das ist unser Gipfel-Tag. Wir starten nach einem guten Frühstück zum nahe gelegenen Schindlekopf (2.471 m). Nach dem Abstieg geht es knappe 3 km später wieder hinauf zum höchsten Punkt unserer Tour, dem 2.748 m hohen Stanskogel. Einige seilgesicherte Stellen helfen an ausgesetzten Wegstellen beim Auf- und Abstieg. Bei gutem Wetter ist die Aussicht hier oben einmalig! Auch die dritte Gipfelbesteigung hat es in sich. Der Hirschpleis-Kopf erreicht immerhin 2.546 m Höhe.

Zerklüftete Felsformationen bieten einerseits gute Trittmöglichkeiten, erfordern andererseite stellenweise etwas Kletterei, um die drei Gipfel zu erreichen.
Nach 300 hm Abstieg vom Hirschpleis-Kopf ist es nicht mehr weit bis zur Leutkircher Hütte. Zeit zum Füße-Hochlegen!

4. Tag Abstieg nach Kaisers zum Edelweiß-Haus und Busfahrt ins Tal

Heute erwartet uns ein 10 km langer Abstieg bis nach Kaisers. Nach einer Einkehr im Edelweiß-Haus gelangt man mit Linienbussen nach Steeg und weiter nach Stockach zum Ausgangspunkt der Tour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt mit der Bahn bis Reutte, Weiterfahrt mit dem Lechtal-Bus möglich.

Anfahrt

Ich plane diese Tour von Stuttgart aus. Die Bahnverbindung ist recht zeitaufwändig, sodass ich für Fahrgemeinschaften mit dem PKW plädiere. Die Fahrzeit von Stuttgart bis Stockach beträgt im Idealfall ca. 3-3,5 Stunden.

Parken

In Stockach befindet sich wenige Meter vor der Lech-Brücke rechts und links der Straße ein gebührenpflictiger Parkplatz, auf dem das Fahrzeug mehrere Tage stehen bleiben kann.

Koordinaten

DD
47.259966, 10.372979
GMS
47°15'35.9"N 10°22'22.7"E
UTM
32T 603873 5234968
w3w 
///familienname.ältesten.dienst
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung. Knöchelhohe hochgebirgstaugliche Wanderschuhe, Regenbekleidung, Wanderstöcke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,8 km
Dauer
16:40 h
Aufstieg
2.918 hm
Abstieg
2.450 hm
Höchster Punkt
2.754 hm
Tiefster Punkt
1.070 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.