Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 4-Gipfel Kammwanderung über der Kemater Alm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

4-Gipfel Kammwanderung über der Kemater Alm

· 2 Bewertungen · Wanderung · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zuerst der Forststraße folgen
    / Zuerst der Forststraße folgen
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Aufstieg Richtung Salfeins nach Verlassen der Forststraße
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Salfeinsalm
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Salfeinsalm mit Kalkkögeln
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kleines Tal kurz vor dem Salfeinssee
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Toller Blick auf die Kalkkögel vom Salfeinssee
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Weiter Richtung Grieskogel
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Grieskogel
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Weiterweg vom Grieskogel gesehen
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Breitschwemmkogel
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Immer am Kamm entlang
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Zum Angerbergkopf
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kalkkögelpanorama
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Letzter Gipfel - Schaflegerkogel
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Abzweigung Richtung Kemater Alm
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Abstieg ins Senderstal
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Forststraße entlang zur Kemater Alm
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kemater Alm
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km Kemater Alm (1673 m)
Herrliche Kammwanderung mit ständigem Blick zu den Kalkkögeln. Auf einfachen Wegen werden vier Gipfel bestiegen und der schön gelegene Salfeinssee besucht.
mittel
Strecke 15,4 km
6:30 h
1.052 hm
1.052 hm
Vom Parkplatz geht es über die Salfeinsalm zum Salfeinssee. Nun weiter über den Gaiskogel, Breitschwemmkogel, Angerbergkopf und Schaflegerkogel den ganzen Kamm entlang Richtung Süden. Von dort hinab ins Tal und zur Kemater Alm.

Autorentipp

Herrliche Ausblicke auf die einmaligen Kalkkögel! Bleibt zu hoffen, dass sie von irrsinnigen Erschließungsgedanken verschont bleiben.
Profilbild von Rafael Reder
Autor
Rafael Reder 
Aktualisierung: 14.08.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schaflegerkogel, 2.405 m
Tiefster Punkt
1.448 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kemater Alm (1673 m)

Start

Parkplatz an der Straße Richtung Kemater Alm (1.448 m)
Koordinaten:
DD
47.190949, 11.261161
GMS
47°11'27.4"N 11°15'40.2"E
UTM
32T 671289 5228864
w3w 
///kiste.alleinig.maske

Ziel

Parkplatz an der Straße Richtung Kemater Alm

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz über die Brück und dem Wegweiser Richtug Salfeins folgen. Nach ca. 15 min kann die Forststraße verlassen werden. Nun dem Steig entlang an der Salfeinsalm vorbei hinauf nach Salfeins. Nun wenden wir uns Richtung Süden und wandern zum Grieskogel. Der Weg verläuft immer am Kamm entlang und ist nie schwierig oder ausgesetzt. Nach dem Gauskogel weiter zum Breitschwemmkogel. Kurz nach diesem Gipfel kann bei Bedarf zur Kemater Alm abgestiegen werden. Wir wandern weiter dem Kamm entlang zum Angerbergkopf und zum letzten Gipfel, zjm Schaflegerkogel. Nun kurz am Kamm entlang weiter absteigen, bis der Wegweiser Richtung Kemater Alm weißt. Von hier absteigend ins Tal und zurück zur Alm.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ausgangspunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen. Mit dem Bus nach Grinzens und von dort zu Fuß zum Ausgangspunkt (ca. 1,5h)

Anfahrt

Über Axams nach Grinzens und hier scharf nach links abbiegen Richtung Kemater Alm. Gleich am Anfang der Straße sind 3€ Straßenbenützungsgebühr zu bezahlen. Nun der Straße hinein ins Tal zum Ausgangspunkt.

Parken

Kostenloser Parkplatz am Ausgangspunkt

Koordinaten

DD
47.190949, 11.261161
GMS
47°11'27.4"N 11°15'40.2"E
UTM
32T 671289 5228864
w3w 
///kiste.alleinig.maske
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
David H 
24.07.2019 · Community
Sehr schöne Wanderung, eventuell anders herum angenehmer zu gehen.
mehr zeigen
Gemacht am 24.07.2019
Foto: David H, Community
Foto: David H, Community
Foto: David H, Community
Foto: David H, Community
Foto: David H, Community

Fotos von anderen

+ 5

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,4 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.052 hm
Abstieg
1.052 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.