Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 3.Etappe E5 | Verpeilhütte – Kaunergrathütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour

3.Etappe E5 | Verpeilhütte – Kaunergrathütte

Mehrtagestour · Tiroler Oberland
Profilbild von Nina Reiselieber
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nina Reiselieber
  • Morgenstimmung auf der Verpeilalm
    / Morgenstimmung auf der Verpeilalm
    Foto: Nina Reiselieber, Community
  • / Kurz vorm Madatschjoch
    Foto: Nina Reiselieber, Community
  • / Über Leitern und Stiegen geht es steil hinunter
    Foto: Nina Reiselieber, Community
  • / Blick zum Madatschjoch
    Foto: Nina Reiselieber, Community
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 5 4 3 2 1 km
Von der Alm in Hochgebirge – eine Kletterpartie über das Madatschjoch
schwer
Strecke 5,4 km
2:56 h
1.005 hm
196 hm
2.998 hm
2.016 hm
Kurze aber annstrengende Etappe über das Madatschjoch. Nur für schwindelfreie und bei gutem Wetter!

Autorentipp

Mit der Hüttenwirtin die aktuelle Kondition des Weges besprechen bevor es losgeht
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.998 m
Tiefster Punkt
2.016 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nur bei gutem Wetter gehen.

Leute die kleiner als 160 cm sind sollten sich sichern.

Nur für trittsichere und schwindelfreie Wanderer.

Weitere Infos und Links

Hier geht es zu mehr Bildern und Infos auf www.reiselieber.org

Hier geht es zur 4.Etappe der Alpenüberquerung auf dem E5:

https://www.outdooractive.com/de/fernwanderweg/pitztal/4-etappe-e5-kaunergrathuette-braunschweiger-huette/104677886/

 

Start

Verpeilhütte (2.016 m)
Koordinaten:
DD
47.021166, 10.779104
GMS
47°01'16.2"N 10°46'44.8"E
UTM
32T 635202 5209052
w3w 
///silber.braune.modernisieren

Ziel

Kaunergrathütte

Wegbeschreibung

Die Verpeilhütte verlassen wir auf dem Weg nach Süden zum Madatschjoch. Kurz vorm Joch müssen wir über ein großes Geröllfeld laufen, hier halten wir uns rechts.

Wir lassen uns nicht von der Wegbeschreibung des Wanderführers irritieren – es gibt nur noch eine Aufstiegsmöglichkeit zum Joch, der alte Weg weiter rechts ist nicht mehr passierbar.

Wenn wir das Geröllfeld passiert haben steigen wir links am Hang über Stufen und mit Drahtseil gesicherte Passagen bis zum Joch auf.

Der Abstieg vom Joch führt über mehrere Drahtseil gesicherte Stellen, eine lange Metallleiter und Metallstiegen. Man sollte keine Höhenangst haben und trittsicher sein!

Die Stiegen sind teilweise weit ausseinander, wer kleiner als 160cm ist könnte Probleme bekommen.

Es ist möglich sich beim Abstieg wie beim Klettersteig zu sichern, für kleinere Menschen ein Muss!

Nach dieser schweren Kletterpassage geht es in 30 Minuten über einen unkomplizierten Weg zur Kaunergrathütte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.021166, 10.779104
GMS
47°01'16.2"N 10°46'44.8"E
UTM
32T 635202 5209052
w3w 
///silber.braune.modernisieren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Reiseführer, Fernwanderweg E5

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Karte 41, Ötztaler Alpen, Ötztal, Pitztal

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normal. Eventuell Klettergurt und Sicherung

Grundausrüstung für Fernwanderwege

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
5,4 km
Dauer
2:56 h
Aufstieg
1.005 hm
Abstieg
196 hm
Höchster Punkt
2.998 hm
Tiefster Punkt
2.016 hm
Etappentour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.