Start Touren 3. Tag Rosengarten-Plattkofel-Langkofel-Sella-Marmolata
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Mehrtagestour

3. Tag Rosengarten-Plattkofel-Langkofel-Sella-Marmolata

Mehrtagestour · Seiser Alm
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Julia Schüler
  • /
    Foto: Julia Schüler, Community
  • /
    Foto: Julia Schüler, Community
  • /
    Foto: Julia Schüler, Community
  • /
    Foto: Julia Schüler, Community
  • /
    Foto: Julia Schüler, Community
  • /
    Foto: Julia Schüler, Community
  • /
    Foto: Julia Schüler, Community
  • /
    Foto: Julia Schüler, Community
  • /
    Foto: Julia Schüler, Community
  • /
    Foto: Julia Schüler, Community
  • /
    Foto: Julia Schüler, Community
  • /
    Foto: Julia Schüler, Community
2000 2200 2400 2600 2800 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Nur mittelmäßig anspruchsvolle, aber spektakuläre Bergtour mit Seilbahnoptionen. Deshalb ausgesprochen geeignet für unterschiedlich sportliche Teilnehmer. Die sportlicheren Teilnehmer gehen die Langkofelscharte zu Fuß hoch, die restlichen schweben mit der Seilbahn empor.

Mein Tip hierzu : jede Person einzeln in die Seilbahn, sonst wirds mit dem Rucksack zu eng !

mittel
9,6 km
3:58 h
848 hm
907 hm

Der Weg gehr aussichtsreich auf dem Friedrich August Weg. Eine Augenweide. Nette Hütten am Weg bieten schöne Rastmöglichkeiten. Stark begangener Weg, vor allem im Bereich des Sellajochs.

Die Seilbahn, die die Langkofelscharte hoch führt hat winzige Tönnchenkabinen.

Da haben wir lieber den Fußweg durch die Scharte gewählt, der immr wieder mit tollen Ausblicken auf die Sella belohnt. In der Toni Demetz Hütte kann man sich für den harten Aufstieg belohnen.

Der Weg zur Lankkofelhütte geht nun nur noch abwärts, zunächst wild über grobe Felsblöcke, dann über Geröll und Steine. nach drei Seiten ist man vom Hochgebirge umrundet, Langkofel und Plattkofel, nach vorne hin öfnet sich der Berg und bietet einen tollen Weitblick. 

Die Langkofelhütte schmiegt sich eng in die Felsen ein und bietet einen tollen Blick von der Terrasse aus. Das entschädigt für den bescheidenen Komfort.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2686 m
Tiefster Punkt
2176 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Falls Gruppenmitglieder an diesem Tag schwächeln, gäbe es eine viel einfachere Wegoption um den Plattkofel herum.

Falls jeman Klettersteige liebt könnte dieser auch über den Plattkofel zur Langkofelhütte gehen !

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,6 km
Dauer
3:58 h
Aufstieg
848 hm
Abstieg
907 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.